Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Top-Themen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Gute Börsenstimmung drückt den Goldpreis

Kurzfristig unter Druck

Gold erlebt eine kurzfristige Schwächung
Gold erlebt eine kurzfristige Schwächung. Copyright: Pixabay
Für viele Anleger ist Gold als Anlageklasse durch die gute Börsenstimmung des ersten Quartals in den Hintergrund gerückt. Auch politische Faktoren drücken den Preis. Mittelfristig besteht jedoch deutliches Kurspotenzial.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Tangle-Prinzip für Kryptowährungen

Gewirr spart Kosten

Mit dem Tangle-Prinzip können Transaktionen sicher und günstig vorgenommen werden
Mit dem Tangle-Prinzip können Transaktionen sicher und günstig vorgenommen werden. Copyright: Pixabay
Neue Techniken sind dabei, alte Nachteile von Kyrptowährungen zu beheben. Dass auch ausgerechnet „Gewirr" (Tangle) zur Lösung beiträgt, mutet erst mal seltsam an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Trump leidet am "Erdogan-Syndrom"

Einfluss der US-Politik auf die Fed wächst

Donald Trump
Donald Trump Copyright: pixabay
Ginge es nach Donald Trump, sähe die Geldpolitik der US-Notenbank ganz anders aus. Er beschuldigt sie das Wirtschaftswachstum der USA auszubremsen. Hätte er die Leitung, stünde der Dow Jones weitaus höher und die US-Amerikaner hätten mehr Geld in der Tasche. Doch er sitzt dabei dem selben Irrtum auf, wie auch sein türkischer Amtskollege.
  • FUCHS-Briefe
  • Deutschland schröpft seine Mittelschicht

Erstklassig nur bei Steuern und Abgaben

Ralf Vielhaber
Ralf Vielhaber
Die OECD hat neuste Zahlen zur Belastung der Löhne mit Steuern und Abgaben vorgelegt. Und zeichnet da für Deutschland ein in Teilen erschreckendes Bild. Vor allem, wenn man an die Zukunft denkt.
  • FUCHS-Briefe
  • Zweifelhafte Forderungen an Politik und Gesellschaft erheben nicht nur Linke

Da hab ich ein Recht drauf …

In Berlin wollen meist junge Leute private Wohnungsgesellschaften enteignen, um an günstigen Wohnraum zu kommen. Die allermeisten Politiker lehnen dies als Unfug ab (was es auch ist). Doch die Attitüde „Da hab' ich ein Recht drauf" finde ich auch in Teilen der Wirtschaft. Auch hier ist längst nicht alles zu Ende gedacht, findet Fuchsbriefe Chefredakteur Ralf Vielhaber.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Die alten Rezepte wirken nicht mehr

Geldpolitik völlig losgelöst

Charles Evans begreift die aktuelle Geldpolitik der Fed als restriktiv. Angesichts der aktuellen Zinsen scheint das eine steile These zu sein. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen jedoch, dass althergebrachte Rezepte ihre Wirkung verloren haben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Japans Trumpf ist die Schwäche der Anderen

Steuererhöhungen stehen an

Anstehende Steuererhöhungen in Japan werden in Zukunft die Konjunktur belasten. Für den Yen ergibt sich daraus ein trüber Ausblick. Die Stärke des Yen liegt aktuell vor allem in der Schwäche der Anderen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Die Konjunktur kühlt sich weiter ab

Eurozone liefert schwache Signale

Die Konjunktur innerhalb der Eurozone verliert weiter an Fahrt. Indikator dafür sind die sinkenden Import- und Exportzahlen. Für die Perspektive des Euro zeichnet sich dadurch ein klares Bild.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Keine Kapitalertragssteuer fällig

Steuerliche Folgen der Firmenausgliederung

Aktionäre, die von Unternehmensumwandlungen und Ausgliederungen betroffen sind, können wenig machen. Bekommen sie als Ersatz neue Aktien von der Firma und performt diese, ist ja auch alles gut. Nur das Finanzamt schießt manchmal quer.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Viele Gewerbemietverträge betroffen

Gewerberaumvermietung: Alle Betriebskosten genau benennen

Vermieter von Gewerberäumen sind gut beraten, alle Betriebs- und Nebenkosten genau aufzuführen. Nur so können Vermieter sicherstellen, dass die Betriebskosten auch wirklich reinkommen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Behältertransportsysteme sparen Zeit, Geld und Fläche

Retouren fahrerlos und ohne PC managen

Retourenmanagement ist für viele Unternehmen mühsam und teuer. Rund 70% der Kosten entfallen auf Bearbeitung und Wiedereinlagerung der Ware. Wir stellen Ihnen ein fahrerloses Behältertransportsystem vor, das ohne technischen Schnickschnack auskommt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Behörden – Zentralisierung wegen Digitalisierung und Fachkräftemangel

Neuordnung durch Digitalisierung und Personalmangel

Behörden leiden stärker als alle anderen Sektoren unter Fachkräftemangel. Besonders betroffen sind die kommunalen Behörden. Mit der Digitalisierung, die in den kommenden Jahren erfolgt, wird es zu einer Neuordnung kommen mit einer stärkeren Zentralisierung.
  • FUCHS-Briefe
  • Hauptstadt-Notizen

Berlin: Stimmung in Union kippt

In der Union kippt kurz vor der Europawahl die Stimmung gegen Kanzlerin Angela Merkel. Die Kanzlerin hält sich im Europawahlkampf extrem zurück. Sie nimmt an keiner CDU-Veranstaltung teil, ist auch auf keinem Plakat zu sehen. Lediglich bei einigen ausgewählten Terminen im Ausland wird Merkel dabei sein. Aus der Union ist unterdessen zu hören, dass die Partei nichts gegen Merkel-Auftritte gehabt habe. Die Kanzlerin hätte aber kein Interesse gezeigt. Das Abschneiden der Europa-Wahl könnte darum auch über die weitere Zukunft Merkels entscheiden. Ist das Ergebnis für die Union unbefriedigend, wird der Ruf nach Merkels Rücktritt in der Union noch lauter werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Hauptstadt-Notizen

Brüssel: EU stimmt für Zollverhandlungen mit USA

Jetzt kommt auch in den Zollkonflikt zwischen den USA und Europa Bewegung. Die Europäische Union hat Zoll-Verhandlungen mit den USA zugestimmt. Der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer hat sich heute (Montag) mit EU-Außenhandelskommissarin Cecilia Malmström in Brüssel getroffen. Beide nahmen die seit Juli ruhenden Gespräche wieder auf und wollten einen konkreten Zeitplan für weitere Verhandlungen beraten. Damit verringert sich das Risiko einer Eskalation des Zollstreits zwischen den USA und Europa. Zugleich steigt die Wahrscheinlichkeit für eine kooperative Einigung zwischen beiden Seiten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Viele Gewerbemietverträge betroffen

Gewerberaumvermietung: Alle Betriebskosten genau benennen

Vermieter von Gewerberäumen sind gut beraten, alle Betriebs- und Nebenkosten genau aufzuführen. Nur so können Vermieter sicherstellen, dass die Betriebskosten auch wirklich reinkommen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Oster-Aktien und Frühlingsprofiteure

Kletternde Temperaturen - steigende Umsätze

Im Frühjahr klettern die Umsätze
Im Frühjahr klettern die Umsätze. Copyright: Pixabay
Einhergehend mit steigenden Temperaturen zieht es die Menschen verstärkt nach draußen. Das Osterfest steht vor der Tür, der Garten wird gemacht und bei Ausflügen in die Umgebung kann man die Seele baumeln lassen. In einigen Branchen klettern dadurch parallel zu den Temperaturen auch traditionell die Umsätze. Anleger können von diesem Effekt profitieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Fuchs-Depot

Gewinne werden realisiert

Die gut laufenden Börsen machen sich auch in unserem Depot bemerkbar. Da wo es sinnvoll ist, realisieren wir Gewinn. Andere Positionen sichern wir mit Stopps ab.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • UBS Europe SE - UBS Deutschland AG, Stiftungsmanagement 2019: Qualifikation

Einstellung und Leistung allein reichen nicht

Rote Ampel Bankentest
Die UBS hat es nicht in die Endauswahl geschafft.
Der gesamte Kontakt mit UBS Deutschland im Zusammenhang mit der Kreuzberger Kinderstiftung kann nur als dürftig bezeichnet werden. Das beginnt mit den mageren Informationen im Internet, setzt sich damit fort, dass keinerlei Transparenzangaben gemacht werden, und gipfelt darin, dass ein Anlagevorschlag abgeliefert wird, der von krasser Selbstüberschätzung gekennzeichnet ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Berenberg 2019: Qualifikation

Durchgängig hohes Niveau

Grüne Ampel Bankentest
Die Berenberg Bank hat es in die Endauswahl geschafft.
Die Berenberg Bank verfügt fraglos über ausreichende Stiftungskompetenz, auch die fachliche Beratung zu allen Fragen des Stiftungsmanagements überzeugt mit plausiblen Antworten. Der Anlagevorschlag ist auf den Punkt und setzt Kundenwünsche exakt um – auf schnöde Werbebotschaften wird weitgehend verzichtet. So macht die Berenberg Bank Lust auf mehr.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • FXFlat

Der Sieger im Ranking

FXFlat markiert im aktuellen Ranking die Benchmark für Broker. Mit einem hauchdünnen Vorsprung sichert sich der Broker den ersten Platz. Wir gratulieren dazu und sind dgespannt, ob uns der Broker auch im nächsten Jahr eine so tolle Leistung bietet.
Zum Seitenanfang