Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1046
Unternehmen

Blogs als Marketinginstrument

Unternehmensblogs sind ein häufig unterschätztes Marketingmittel. Es kann z.B. potenzielle Kunden, Mitarbeiter oder auch Journalisten ansprechen….
Schreiben Sie einen eigenen Blog, um ihre Auffindbarkeit im Netz zu erhöhen. Die Suchmaschine Google rankt Blogbeiträge regelmäßig höher als statische Unternehmenswebseiten. Der Grund: Ein guter Blog bietet viel Inhalt zu einem konkreten Thema. Die Beiträge wirken im Netz länger als Postings in sozialen Netzwerken. Einige erfolgreiche Praxisbeispiele:
  • Frosta transportiert mit seinem Blog den Qualitätsvorteil seiner Produkte. Hintergrund: Nachdem der Tiefkühlnahrungshersteller auf den Einsatz von Lebensmittelzusätzen verzichtete, musste er die Preise erhöhen. Der Umsatz brach ein. Mit dem Blog steuert das Unternehmen erfolgreich dagegen.

  • Freudenberg IT transportiert über den Blog seine Kompetenz. Zielgruppe: potenzielle Kunden.

  • Audi bietet in seinem Blog hauptsächlich Hintergrundberichte über die Medienarbeit des Konzerns. Zielgruppe: Journalisten.

  • Mitarbeiter von Mann+Hummel wecken im Firmen-Blog Interesse an den verschiedenen Ausbildungen, die das Unternehmen bietet. Zielgruppe: neue Mitarbeiter.

Fazit: Unternehmensblogs können eine wichtige Unterstützung bei Marketing, Kundenakquise oder der Mitarbeiteranwerbung sein.

Hinweis: Wichtig ist es, eigenständige, für die Zielgruppe interessante und regelmäßig aktualisierte Inhalte zu bieten. Um Interesse zu wecken, ist es notwendig, wirklich eigene Blogartikel zu schreiben und nicht den Blog mit Werbung oder PR-Artikeln zu füllen. Neben Textbeiträgen können Videos, Podcasts oder Interviews den Inhalt lebendiger machen.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Die Entscheidung fällt im 4. Quartal

Dollar stabil. Vorerst

Dollar stabil. Vorerst. Copyright: Pixabay
Das Virus macht Sommerpause. Und das Wohlgefühl steigt allenthalben mit den Temperaturen. Der aufgestaute Konsum bricht sich Bahn. Das sind gute Voraussetzungen für einen stabilen Dollar. Vorerst.
  • Fuchs plus
  • Innovation bei Stromspeichern

Billiger Speicher löst Problem der schwankenden Stromeinspeisung

Innovation bei Stromspeichern. Copyright: Pexels
Ein neuer Energiespeicher kann das Grundproblem der Erneuerbaren Energien - die schwankende Stromerzeugung - lösen. Der Speicher kann große Energiemengen von einem Gigawatt und mehr aufnehmen.
  • Fuchs plus
  • Israel im Corona-Aufschwung

Blendende Aussichten – zumindest kurzfristig

Israel im Corona-Aufschwung. Copyright: Pixabay
Israel hat sich aus der Corona-Krise herausgeimpft. Seit Jahresanfang werden die Aussichten mit jedem Tag besser. Trotz der geopolitischen Probleme sind daher die Aussichten für den Schekel gut.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Ewige Broker-Bestenliste 2021

Langfristwertung: Die Top 5 der Broker

Ewige Bestenliste FUCHS-Broker 2021. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Leistungen der Broker schwanken von Jahr zu Jahr teils kräftig. Das liegt einerseits an unserem Testfall, mit dem die einen besser, die anderen schlechter umgehen. Andererseits liegt es aber auch an der Personalpolitik der Häuser und ihren Investitionen und ihrer Philosophie hinsichtlich ihrem Standard für die Kundenbetreuung. Wer traden möchte, sollte wissen, welche Anbieter dauerhaft gut sind. Das zeigt unsere „Ewige Bestenliste“
  • Fuchs plus
  • Jahresranking

Die besten Broker 2021

Jahresranking FUCHS-Broker-Rating 2021. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Das Ergebnis des FUCHS-Broker-Rankings steht fest. Die drei Top-Broker auf dem Siegertreppchen sind in diesem Jahr FXFlat, WHSelfinvest und erstmals XTB Online Trades. Diese drei Anbieter dominieren in diesem Jahr die anderen Mitbewerber.
  • Fuchs plus
  • Wenn die Plattform im Ausland ist

Bürokratie-Risiken bei Krypto-Börsen

Alte Gassen, modernste Krypto-Technik: Auf Malta ist die Krypto-Börse Binance beheimatet. © Foto: Pixabay
Auch die Anmeldung auf Krypto-Plattformen ist mit bürokratischem Aufwand verbunden. Sobald man eine Plattform im Ausland wählt, sollte man besonders aufpassen und eine Reihe von Punkten beachten.
Zum Seitenanfang