Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
334
Finanzierung von Exportgeschäften

Export: Ausländischer Anteil über 49%

Sie können eine staatliche Hermesbürgschaft für die Finanzierung Ihrer Exportgeschäfte jetzt auch bei einem Auslandsanteil von über 49% erhalten.
Staatliche Exportgarantien gibt es künftig auch bei Geschäften mit einem Auslandsanteil von über 49%. Der Interministerielle Ausschuss für Exportkreditgarantien hat die Einbeziehung von ausländischen Zulieferungen in die Hermesdeckung beschlossen. Er hat damit Wünsche aus der deutschen Wirtschaft erfüllt. Künftig gilt:
  • Exportgeschäfte mit einem Auslandsanteil von bis zu 49% werden ab sofort ohne nähere Begründung abgesichert
  • Exportgeschäfte mit einem überwiegend ausländischen Zulieferanteil können im Einzelfall ebenfalls hermesgedeckt werden. Dafür müssen die Exporte bspw. in besonderem Maße der Schaffung und dem Erhalt von Arbeitsplätzen in Deutschland dienen.
Weitere Gründe für außerordentliche Hermeszusagen sind:
  • Die Schlüsseltechnologie stammt aus Deutschland
  • Die Gesamtprojektsteuerung liegt in Deutschland
  • Bestimmte Komponenten sind nur im Ausland verfügbar
  • Der ausländische Besteller hat bestimmte Lieferanten zur Bedingung gemacht, die nicht in Deutschland ansässig sind
  • In Deutschland bestehen keine ausreichenden Kapazitäten, um den vereinbarten Lieferzeitpunkt einzuhalten
Im Vorfeld können Sie eine kostenlose Voranfrage stellen. Nähere Informationen und konkrete Einzelregelungen finden Sie in der aktuellen Publikation http://tinyurl.com/hqlp9af von Euler Hermes.

Fazit: Eine Erleichterung für die Finanzierung Ihrer Exportgeschäfte, die Sie nutzen sollten.

Meist gelesene Artikel
  • Der Fokus der chinesischen Förderpolitik geht zur Wasserstoff-Technik

China schaltet auf die Brennstoffzelle um

China plant eine Änderung seiner Technologie-Förderpolitik hin zur Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technik. Dies wird zulasten der E-Mobilität gehen. Die starke Fokussierung auf reine E-Mobilität könnte sich als Sackgasse erweisen.
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

LGT präsentiert stimmig, aber nicht ganz rund

Mit insgesamt 77,3 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die LGT Bank AG ein Gut und Platz 12 in der Gesamtwertung.
Die LGT Bank zeigt ihre Kompetenz auch im Anlagevorschlag. Der ist zwar nicht ganz rund, aber in sich stimmig. Nur in einem Aspekt setzten wir ein Fragezeichen.
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Vontobel Europe legt zu viel Euro ins Depot

Mit insgesamt 61,5 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Bank Vontobel Europe AG nur einen Platz im weiten Feld in der Gesamtwertung.
Die Bank Vontobel Europe wünscht im Anlagevorschlag "Viel Freude beim Lesen". Doch die will nicht so recht aufkommen. Stellenweise ist uns eher zum Weinen.
Neueste Artikel
  • Grundsolides Angebot für Jedermann

banx trading

Das Haus ist ernsthaft und gut um Interessenten bemüht. Aber das Bildungsangebot könnte noch etwas reichhaltiger sein.
  • Teurer und nur eingeschränkter Handel

consors

Consors hat ein Top-Ausbildungsangebot, geht aber nicht aktiv auf Interessenten zu. Hier verschenkt der Anbieter viel Potenzial.
  • Förderausfälle treiben Preise nach oben

Auf Öl spekulieren

Die politische Krise in Venezuela führt zu einem Preisanstieg beim Öl. Für 2018 rechnet man mit weiteren Einbrüchen. Der Preisanstieg ruft die US-Fracker auf den Plan.
Zum Seitenanfang