Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Finanzierung
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Anteile an Assets, aber nicht am Unternehmen abgeben

Mit ICOs das Unternehmen finanzieren

ICOs bergen viele Risiken aber auch Renditechancen - daher: vorher gut informieren!
ICOs bergen viele Risiken aber auch Renditechancen - daher: vorher gut informieren! Copyright: Pixabay
ICOs, die Herausgabe von eigenem Krypto-Geld, ist sowohl eine neue Möglichkeit der Unternehmensfinanzierung, als auch ein alternatives Investment. Vor allem ist es mehr als eine pure Spekulation. Wichtig ist aber, dass der Investor durchschaut, auf welches Asset die digitalen Münzen herausgegeben werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Positive Renditen statt negativer Zinsen

Forderungskauf als Teil des Cash-Managements

Unternehmen mit hohen Cash-Überhängen haben ein großes Problem: Null- und Negativzinsen auf Kurzfrist-Einlagen. Für sie kann der Forderungskauf eine interessante Alternative sein. Inzwischen erleichtern handelsplattformen den Kauf bis zur Vollautomatisierung. Allerdings gibt es bestimmte Risiken zu beachten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Startup-Finanzierung der KfW gebündelt

KfW Capital startet

Die Gründung von KfW Capital stößt auf große Zustimmung des Bundesverbands der Kapitalbeteiligungsgesellschaften und des Verbands deutscher Startups. Denn nach wie vor fehlen Mittel zur Finanzierung junger Unternehmen in Deutschland, besonders, wenn diese nicht sehr groß sind...
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Rohstoffe: Papier erneut teurer

Die Papierpreise steigen erneut (FB vom 30.7.). Nun drehen auch Papier Union (Hamburg) und Papyrus (Ettlingen) zum 1. Oktober an der Preisschraube. Als Grund werden erneut die höheren Rohstoffpreise, insbesondere für Zellstoff, genannt. Als Folge ziehen Lieferanten und Großhändler ihre Preise an, bei Papyrus sind das 6 bis 8% über das gesamte Sortiment hinweg.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • C-Artikel beschaffen ohne Medienbrüche

Büroartikel: Was muss Software können?

E-Lösungen sind gut – wenn sie den Nutzer nicht einschränken. Wir sagen Ihnen, was Software für die oft noch aufwendige Büroartikelbeschaffung können muss.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Eigenkapitalausstattung legt kräftig zu

Unternehmen verzichten auf billige Kredite

Deutsche Unternehmen setzen auf mehr Eigenkapital statt Bankkredit – trotz rekordniedriger Finanzierungskonditionen. Und trotz Negativzinsen werden mehr Barmittel gehalten als früher. Ein historisches Ereignis dürfte besonders zum Umdenken beigetragen haben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Großhandel rügt Papierindustrie auch wegen schlechtem Service

Papier: Knapp, teuer, zu spät

Papier wird immer knapper – und teurer. Zeitgerechte Lieferungen sind Glücksache. Gründe für die kritische Gemengelage: vom Printbedarf entkoppelte Verbräuche, Importzölle, höhere Transportkosten entlang der Lieferkette und geringere Frachtkapazitäten. Keine Besserung in Sicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Hoher Anteil an Insolvenzen

Handel mit Bonitätsproblemen

Im stationären Handel findet ein harter Ausleseprozess statt. Die neusten Zahlen von Creditreform lassen daran keinen Zweifel. Andere Branchen dagegen sind deutlich solider.
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Finanzierung: Förderung auf Abruf

Die KfW hält Informationen über Förderprogramme der EIB bereit, die sich an größere Mittelständler wenden. Darunter fallen auch Hinweise zur möglichen Übernahme von Kreditrisiken durch die EIB sowie mögliche Schwierigkeiten bei der Finanzierung von Innovations- und Digitalisierungsprojekten. Die hilfreichen Hinweise erhalten Sie unter www.kfw.de.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Ausschlussfristen sind zu beachten

Arbeitgeber kann zu viel gezahltes Entgelt zurückfordern

Vor den Arbeitsgerichten landen häufig Fälle, dass der Arbeitgeber zu wenig Lohn überweist oder die monatliche Vergütung ganz ausbleibt. Aber was ist, wenn die Firma zu viel Lohn zahlt?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Betriebsmittel sind ein besonderes Problem

Handel braucht Sicherheiten

Betriebsmittel sind für viele Unternehmen besonders kompliziert. Ohne Sicherheiten erhält vor allem der Handel kaum ausreichende Kredite.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Zeit der Billigzinsen bald vorbei

EZB-Rückzug wird Kreditkonditionen treiben

Die Zeit der günstigen Finanzierungskonditionen geht zu Ende. Der Rückzug der EZB aus dem Anleihekaufprogramm wird zu steigenden Konditionen führen. Das wird sich zunächst am kurzen Ende zeigen. Aber auch im langfristigen Bereich werden die Zinsen klettern.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Nachfrage nach Unternehmensausleihungen noch gedämpft

Kreditzinsen historisch niedrig

Die Kreditnachfrage von Unternehmen ist nach wie vor schwächer als gedacht. Entsprechend sind die Zinsen historisch niedrig. Sie sollten jetzt in Kreditverhandlungen eintreten – die Investitionsneigung hat nämlich zugenommen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Lieferantenkredite und Fabrikationsrisiken absichern

Staatliche Deckung kann online beantragt werden

Staatliche Hermesbürgschaften können jetzt auch online beantragt und bearbeitet werden. Es sind nur wenige Schritte erforderlich, wenn Sie Exportkredite oder Fabrikationsrisiken absichern wollen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Schäden infolge von Insolvenzen nehmen weltweit zu

Brexit treibt die britische Risikoprämie

Weltweit wird die Zahl der Pleiten 2018 wieder sinken. Damit rechnet der Kreditversicherer EulerHermes. Ein neuer Brennpunkt ist Großbritannien. Wegen des Brexits steigen die Risiken.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Verhandlungsspielraum ausloten und Finanzierung optimieren

Mit dem Kredit-Selbstcheck fit für Verhandlungen mit Banken werden

Unternehmer, die ihre Verhandlungsspielräume gegenüber Banken kennenlernen und besser ausnutzen wollen, können auf ein gutes Werkzeug im Internet zugreifen. Bereitgestellt wird das vom Berufsverband der freien KMU-Berater.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Auslagerung spart Zeit, Geld und Ärger

„Lästige“ Sonderbedarfe einfach mal machen lassen

Sonderbedarfe passen nicht in den regulären Einkaufsprozess. Das separate Bearbeiten ist zeitaufwändig, teuer – und in aller Regel unnötig. Prüfen Sie die Auslagerung dieses Bereichs. Ihr Einkauf kann sich dann auf strategisch Wichtiges konzentrieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Hohe Rabatte – geringes Risiko

Jetzt Diesel kaufen

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum Kaufen eines Dieselautos
Der Anit-Diesel-Hype wird nicht lange anhalten. Copyright: Picture Alliance
Die Anti-Diesel-Kampagne hat auch etwas Gutes: Es gibt hohe Rabatte für Käufer. Wer schlau ist, kauft jetzt. Denn die Risiken sind gering.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Rasche Liquidität erwünscht

Factoring gewinnt an Gewicht

Factoring gewinnt im Mittelstand an Bedeutung. Der Forderungsverkauf ermöglicht den Unternehmen eine präzisere Liquiditätsplanung zu überschaubaren kosten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Startups erhalten mehr Geld

Verbesserte Finanzierung

Deutschen Startups gelingt es zunehmend, auch größere Summen einzuwerben. Kleinere Finanzierungen sind hingegen schwer zu erhalten. Um die Situation zu verbessern, plant die Regierung zwei neue Projekte.
Zum Seitenanfang