Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Finanzierung
  • FUCHS-Briefe
  • Förderung | Energieeffizienz

Geld für den Berater

Gute Nachricht für Betriebe mit geringen Energiekosten.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb

Forderungen eintreiben

Forderungen verjähren nach drei Jahren, wenn nicht etwas anders vereinbart ist. Um an Ihr Geld zu kommen haben Sie zwei Handlungsoptionen.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Kredite noch billiger

Unternehmen haben derzeit keine Probleme, an frisches Geld zu kommen. Das wird vorerst so bleiben.
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzierung

Sale-and-Lease-back nutzen

Wie ein Sale-and-Lease-back bei Problemen mit dern Kapitalbeschaffung weiterhilft.
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzmärkte

Auftrieb für die Spekulation

Die Spekulation wird mutiger. Hedgefonds haben kein Problem an frisches Geld zu kommen.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Steuerfreier Zuschuss

Finanzieren Sie Beteiligungen mit einem 20%igen steuerfreien Zuschuss. Dazu müssen Sie die Anteile über drei Jahre halten.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Turbulente Wochen voraus

In den kommenden Wochen wird die EZB mit neuen Maßnnahmen auf den Plan treten - zum Vorteil deutscher Unternehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Factoring immer beliebter

Insbesondere für den Finanzierungsmix kleinerer Unternehmen wird Factoring zunehmend attraktiver.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Nachbesserungen bei den TLTROs

Das jüngste Maßnahmenpaket der EZB wird die Kreditbedingungen in der Eurozone weiter verbessern.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Mit dem Bankberater spielen

Mithilfe eines Online-Lernspiels können sich Unternehmer auf einen Kreditprüfungstermin bei ihrem Bankberater vorbereiten.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Warten auf die Geld-Flut

Die Finanzierungsbedingungen für Unternehmen in der Eurozone verbessern sich.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen

Hilfen auf Zeit

Für Liquiditätsengpässe gibt es ein neues EU-Förderprogramm. Die genaue Ausgestaltung steht noch nicht fest.
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzierung

Privat schriftlich

Darlehen zwischen Verwandten sollten immer schriftlich vereinbart werden. Sonst könnte es Probleme bei der Rückzahlung geben.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen

Appetit mit Risiko

Die Einlagen der Firmen sich auf Rekordhoch
Die Firmeneinlagen sind so hoch wie nie zuvor, das Investitionsrisiko steigt. | © Getty
Hohe Cash-Bestände und wenig Anlagealternativen: Der deutsche Mittelstand ist wieder bereit, höhere Investitionsrisiken einzugehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Crowdfunding weiter im Aufwind

Die Schwarmfinanzierung wird für den Mittelstand immer attraktiver.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Zinssenkung zeigt Wirkung

Die Finanzierungsbedingungen für deutsche Firmen dürften mindestens bis 2015 auf einem hervorragenden Niveau bleiben.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausland | Finanzen

Big Spender China

Das Reich der Mitte will mit einer eigenen Investitionsbank IWF und Weltbank Konkurrenz machen. Was in Washington und Tokio für Sorgenfalten sorgt, bietet Unternehmen neue Auftragschancen.
  • FUCHS-Briefe
  • Export

Ausgrenzung bei Hermes

EulerHermes garantiert keine Exporte der deutschen Nuklearindustrie mehr. An ihre Stelle treten Bürgschaften für erneuerbare Energieprojekte.
  • FUCHS-Briefe
  • EZB | Finanzierung

Ziel verfehlt

Mit ihrer erneuten Liquiditätsschwemme will die EZB offiziell die Kreditvergabe an die Realwirtschaft ankurbeln. Das Design der TLTROs spricht allerdings eine andere Sprache.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Ein Tender gegen die Klemme

Die EZB wird versuchen, die Kreditmärkte zu beleben. Das wird vor allem Unternehmen in der Peripherie nützen.
Zum Seitenanfang