Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
448
Unternehmen | Finanzierung

Steuerfreier Zuschuss

Finanzieren Sie Beteiligungen mit einem 20%igen steuerfreien Zuschuss. Dazu müssen Sie die Anteile über drei Jahre halten.
Ein Programm der Bundesregierung erhöht die Attraktivität von Beteiligungsgeschäften an kleinen, innovativen Unternehmen deutlich. Das INVEST-Zuschussprogramm für Wagniskapital bietet einen steuerfreien Zuschuss in Höhe von 20% bei Beteiligungskäufen. Bezuschusst werden Beteiligungen in Höhe von 10.000 bis 250.000 Euro. Der Zuschuss ist nicht auf eine einzige Beteiligung begrenzt. Um ihn zu erhalten, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
  • Es muss sich um eine Beteiligung an einem innovativen Unternehmen handeln. Als innovativ gelten ausgewählte Branchen, eine Firma, deren Inhaber ein Patent aufweist oder die in den letzten zwei Jahren eine öffentliche Förderung für ein Forschungs- oder Innovationsprojekt erhalten hat.

  • Das Unternehmen darf nicht älter als zehn Jahre sein, höchstens 50 Mitarbeiter und weniger als 10 Mio. Euro Jahresumsatz haben.

  • Der Sitz des Unternehmens oder zumindest eine Zweigniederlassung bzw. Betriebsstätte muss sich in der EU befinden.

  • Sie müssen die Beteiligung mindestens drei Jahre lang halten.

Investieren Sie also 10.000 Euro, winken Ihnen nach drei Jahren steuerfrei 2.000 Euro. Denn auf den Zuschuss müssen Sie keine Ertragssteuern zahlen. Das Modell könnte sogar noch attraktiver werden. Denn die Bundesregierung plant, den steuerfreien Zuschuss auch für bereits 2013 getätigte Beteiligungen zu gewähren. Die Rückwirkung ist aber noch nicht beschlossene Sache. Der Bundestag wird voraussichtlich Anfang 2015 über das Vorhaben entscheiden.

Fazit: Das Programm sollte unbedingt in die Finanzierungsrechnung von Beteiligungskäufen einkalkuliert werden. Scheinbar unrentable Zukäufe könnten durch den enormen Zuschuss wieder interessant werden.

Hinweis: Nähere Einzelheiten zum INVEST-Programm und über die unter das Programm fallenden Branchen finden Sie auf der Homepage des Bundeswirtschaftsministeriums (http://tinyurl.com/posrq3l). Die Umsetzung des Programms obliegt dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (www.bafa.de).

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Notenstein La Roche Privatbank AG , Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Die Essenz des Durchschnittlichen

Die Ampel der Notenstein La Roche Privatbank steht auf Rot.
Die Privatbank Notenstein La Roche aus dem schweizerischen St. Gallen präsentiert sich im Internet über die Maßen selbstbewusst, fast selbstverliebt. Das setzt höchste Maßstäbe an die Beratung, die einzuhalten viel Engagement und Wissen verlangt.
  • Fuchs plus
  • avesco Financial Services AG , Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Von einem Haus das auszog, alles anders zu machen

Avesco Financial Services AG verdient die weiße Ampel.
Was macht man mit einem Vermögensberater, der nicht am Kapitalmarkt investiert? Ganz einfach: Man betrachtet ihn als interessante Alternative zu herkömmlichen Häusern und lernt jede Menge. Und auch wenn wir am Ende keinen üblichen Anlagevorschlag serviert bekommen, hat uns die Beratung in weiten Teilen überzeugt.
  • Fuchs plus
  • Neuemission der capsensixx AG

Finanzdienstleister wagt Sprung an die Börse

Capsensixx verwaltet, strukturiert und initiiert verschiedene Finanzprodukte. Nun drängt das Unternehmen an die Börse. Copyright: Picture Alliance
Noch in diesem Monat steht eine weitere Neuemission in den Startlöchern. Der Finanzdienstleister capsensixx AG wagt den Sprung an die Börse. Was steckt drin im IPO?
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Nervosität vor der OPEC-Sitzung

Der Ölpreis auf der Kippe

Die heutige OPEC-Sitzung wird den Ölpreis bewegen. Egal, wohin er kippt, die Bewegung könnte deutlich ausfallen.
  • Fuchs plus
  • Rumänien auf den Spuren der Türkei

Rumänien wird zu einem Risiko für Anleger

In Rumänien laufen ähnliche Entwicklungen wie in der Türkei. Ein politischer Egomane höhlt den Rechtsstaat aus und nimmt massiven Einfluss auf die Wirtschaft. Das wirkt sich negativ aus und wächst zu einem erheblichen Risiko an.
  • Fuchs plus
  • Mittelfristig weiter gute Aussichten

Gold steht unter Druck

Der Goldpreis hat eine wichtige Unterstützungslinie durchbrochen. Doch eine andere Entwicklung könnte dem Goldpreis bald wieder Auftrieb verleihen.
Zum Seitenanfang