Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Betrieb
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen müssen Reputationsrisiken fürchten

Die Einsichtsrechte ins Transparenzregister sollen erweitert werden

Die Rechtsverordnungen für das neue Transparenzregister fehlen noch. Da wird bereits über ein weitere Verschärfungen auf europäischer Ebene nachgedacht. Dabei geht es auch darum, wer Einsicht in die Register nehmen kann oder nicht.
  • FUCHS-Briefe
  • Realistische Preisziele wichtige Vorrausetzung – unterschiedliche Erhöhungen nach Produkt- und Kundengruppen

Preiserhöhungen richtig machen

Preiserhöhungen gehen immer wieder schief. Schlechte Vorbereitung ist meist die Ursache. Um das zu vermeiden, sollten Sie realistische Vorgaben machen.
  • FUCHS-Briefe
  • Bei einseitig besetzten Belegschaften

Gericht erlaubt Diskriminierung in Stellenanzeige

Eine nur an Frauen gerichtete Stellenanzeige kann ausnahmsweise gerechtfertigt sein. Männlicher Mitbewerber hat keinen Anspruch auf Entschädigung wegen Diskriminierung.
  • FUCHS-Briefe
  • Wenn der Prüfer dauernd klingelt ...

Mehrere Betriebsprüfungen nacheinander sind rechtens

Die Drei-Jahres-Regel hat keine verbindliche Wirkung.
Das Finanzamt ist bei der Zahl von Betriebsprüfungen oder bei der Prüfung von Selbständigen nicht angebunden. So kann es statt der üblichen Prüfung für drei Jahre immer wieder Prüfungen nacheinander ansetzen, entschied das Finanzgericht Köln.
  • FUCHS-Briefe
  • Direktionsrecht gibt weitreichende Befugnisse

Arbeitgeber dürfen Auslandsreisen anordnen

Ob Auslandsdienstreisen per Direktionsrecht vom Arbeitgeber anzuordnen sind, war bislang von den Arbeitsgerichten nicht endgültig geklärt. Jetzt hat das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg entschieden: Dienstreisen ins Ausland sind zumutbar.
  • Webinar über Schiedsinstituionen in Mittel- und Osteuropa

Schiedsgericht in Osteuropa

Am 23. November findet ein Webinar, mit Informationen über Schiedsinstitutionen in Mittel- und Osteuropa und deren Besonderheiten, statt.
  • FUCHS-Briefe
  • Beratung und Durchführung aus einer Hand

Energiesparförderung wird ausgeweitet

Die Zahl der Berater für Energetische Erneuerung wird ausgeweitet. Ab dem 1. Dezember können Sie einem beratenden Bau- oder Handwerksbetrieb auch die Sanierung übertragen. Und es gibt einen weiteren Vorteil.
  • FUCHS-Briefe
  • Bau von Ladesäulen gefördert – Absatz von Elektroautos wird in den nächsten Jahren stark steigen

Charge and shop

Bitet jede Menge Möglichkeit, Zeit sinnvoll zu nutzen: Der „Tankvorgang“ für E-Autos auf gewerblichen Parkplätzen. Copyright: Picture Alliance
E-Schnellladesäulen sind überall dort ein interessanter Service, wo Kunden warten müssen. Besonders Einzelhändler sollten die Einrichtung von Ladesäulen zur Kundenbindung in Betracht ziehen. Förderprogramme erleichtern die Einrichtung.
  • FUCHS-Briefe
  • Früherer Angestellter scheitert vor Bundesarbeitsgericht

Kein Kündigungsschutz in Kleinbetrieben

Ein Wiedereinstellungsanspruch steht nur Arbeitnehmern zu, die nach dem Kündigungsschutzgesetz (KSchG) abgesichert sind. Das hat das Bundesarbeitsgericht jetzt klargestellt.
  • FUCHS-Briefe
  • Zwischengewinne in Fonds einzeln prüfen

Steuer(spar)modell einzeln prüfen

Die Entstehung von Zwischengewinnen in einem Fond ist kein Steuermodell.
  • FUCHS-Briefe
  • Fremdvergleich erlaubt Ausnahmen

Neue Härtefallregelung

Der Fremdvergleich für Mietverträge zwischen Angehörigen erlaubt Ausnahme in Härtefällen.
  • FUCHS-Briefe
  • 15% Grenze gilt nicht bei mutwilligen, späteren Schäden

Spätere Schäden sofort absetzbar

Mutwillig verursachte Schäden können bei Immobilienkauf sofort steuerlich abgesetzt werden. Hierbei gilt nicht die 15% Grenze.
  • FUCHS-Briefe
  • Keine Einkommenssteuer bei Verkauf von FeWo

Keine Spekulationsfrist für FeWos

Unter bestimmten Vorsaussetzungen muss keine Einkommenssteuer bei dem Verkauf einer Zwei- oder Ferienwohnung bezahlt werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Energie aus Bewegung

Strom aus kleinen Faserbestückten Kraftwerken

Neuartige Fasern können bei Bewegung Strom erzeugen. Sie finden Einsatz in Kleidung sollen aber perspektivisch auch für kleine Wellenkraftwerke genutzt werden können. Erste Versuche sind ermutigend verlaufen.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen/Finanzierung/Mittelstand

Fremdkapital gewinnt gegenüber Eigenkapital an Boden

Der deutsche Mittelstand erlebt einen goldenen Herbst und investiert kräftig in die Zukunft. Wegen der günstigen Zinsen greifen die Unternehmen nun immer öfter zu Fremdkapital.
  • FUCHS-Briefe
  • Neues Recht für Abschlagszahlungen und Gewährleistungen

Neuerungen im Werkvertragsrecht für Kunden und Lieferanten

Ab 2018 gilt ein neues Gesetz für Werkstattverträge. Für das Baugewerbe gibt es ein Sonderrecht, aber auch alle anderen Branchen sind davon betroffen. Neu geregelt sind vor allem Zahlungs- und Kündigungsrechte.
  • FUCHS-Briefe
  • Betriebsrente kann bei Jobwechsel leichter mitgenommen werden

Personal: Anpassung bei Betriebsrente

Ab 2018 können Ansprüche aus betrieblicher Altersvorsorge bei einem Jobwechsel leichter mitgenommen werden.
Zum Seitenanfang