Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Betrieb
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Vermögen

Zu hohe Erwartungen

Einige Mittelständler sind mit Blick auf die Erträge ihres Betriebsvermögens offensichtlich arg optimistisch.
  • FUCHS-Briefe
  • Marketing | Recht

Selbstverständlichkeiten verboten

Selbstverständlichkeiten wie ein 14-tägiges Rückgaberecht dürfen in der Produktwerbung nur unter besonderen Bedingungen eingesetzt werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Recht

Nur bedingt haftbar

Verstöße gegen Unfallverhütungsvorschriften müssen massiv und unentschuldbar sein, damit sie zu einem Ersatz der Aufwendungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung führen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Steuern

Behördlicher Liefer-Nachweis

Wie bei einer Betriebsprüfung Ärger wegen (vermeintlichen) Scheinadressen vermieden werden kann.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Factoring immer beliebter

Insbesondere für den Finanzierungsmix kleinerer Unternehmen wird Factoring zunehmend attraktiver.
  • FUCHS-Briefe
  • Vertrieb

Flüge vorher zahlen

Die Bezahlung von Flügen im Voraus ist nach Meinung des OLG Frankfurt am Main rechtens.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen

Rechtzeitig sanieren

Wie Unternehmen vom neuen Sanierungsrecht profitieren können.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Finanzierung

Nachbesserungen bei den TLTROs

Das jüngste Maßnahmenpaket der EZB wird die Kreditbedingungen in der Eurozone weiter verbessern.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Bildung

Die Fische sind umgezogen

Immer mehr junge Menschen suchen ihr Glück nicht in der betrieblichen Ausbildung, sondern an den Universitäten.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Dauerhaft neue Anforderungen

Personalabteilungen müssen sich auf eine neue Arbeitnehmer-Generation einstellen.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Kündigungsschutz erweitert

Diebstahl von (geringfügigem) Betriebseigentum führt nicht automatisch zur fristlosen Kündigung. So entschied das Landarbeitsgericht Hamburg.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Russland

So retten Sie Geschäfte

Auch die persönlichen Geschäftsbeziehungen zu Russland können unter den geopolitischen Spannungen leiden. | © Getty
Wie Sie die Beziehungen zu Ihrem russischen Geschäftspartner in Zeiten geopolitischer Spannungen pflegen können.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Marketing

Kluge Anzeigenschaltung

Mehr Bewerber pro Anzeige? Fragen Sie Experten, wie das geht.
  • FUCHS-Briefe
  • Erbrecht

EU ermöglicht Enterbung

Justitia: Neue EU-Erbrechtsverordnung | © Getty
Bisher können deutsche Erben sicher sein: Wenn die Eltern sterben, gibt es mindestens den Pflichtteil. Ab 17. August 2015 gilt das nicht mehr.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Embargo

Zur Not Selbstanzeige

Verstöße gegen Embargobestimmungen können hohe Bußgelder nach sich ziehen. Wann eine Selbstanzeige sinnvoll sein kann.
  • FUCHS-Briefe
  • Marketing

Getarnte Online-Werbung

Werbung, die so tut als wäre sie keine, wird zum Trend im Online-Marketing.
Zum Seitenanfang