Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Betrieb
  • FUCHS-Briefe
  • Neufassung des Mutterschaftsschutzgesetzes

Mutterschutz in zwei Etappen

Die Neufassung des Mutterschaftsschutzgesetzes zeigt sich in zwei Stufen. Wir informieren Sie über die wichtigen Neuauflagen.
  • FUCHS-Briefe
  • Digitalisierung beim Mittelstand

Bremsklotz IT-Kenntnisse

Mittelständler wollen sich vielfach digitalisieren, aber mangelnde IT-Kenntnisse bremsen. Dabei sind die wichtigsten Digitalisierungsprojekte in KMU leicht umsetzbar.
  • FUCHS-Briefe
  • BGH ermöglicht konkrete Preisprüfungen

Niedrigpreise überprüfen lassen

Wenn Sie genügend Anhaltspunkte haben, dass Sie aufgrund von zu niedrigen Preisen eines Mitbewerbers einen Nachteil haben, können Sie nachhaken.
  • FUCHS-Briefe
  • Predictive Maintenance

Maschinenbauer setzten auf Vorausschauende Wartung

Maschinenbauer haben Predictive Maintenance als wichtige Entwicklung erkannt und haben schon erste Angebote. Die Kundenwüsche stellen die Hersteller vor eine große Herausforderung.
  • FUCHS-Briefe
  • Verfassungsgericht kippt Gesetzesvorschrift

Verluste bei Wechsel mitnehmen

Bei einem Gesellschafterwechsel dürfen Sie Verluste für eine spätere Verrechnung mit Gewinnen mitnehmen. Zumindest hält das Bundesverfassungsgericht den seit 2008 geltenden § 8c KStG für verfassungswidrig.
  • FUCHS-Briefe
  • Nachweis für Erforderlichkeit

Smartphone für Ihren Betriebsrat

Sie müssen ggf. Ihrem Betriebsrat ein Smartphone zur Verfügung stellen. Dazu sind Sie verpflichtet, wenn dieser ein Smartphone für seine Arbeit benötigt.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus

Cyber Security

Die zunehmende Vernetzung elektronischer Geräte fordert Unternehmen in Datensicherheit zu invesitieren. Unternehmen, die Lösungen gegen Internet- und Datenkriminalität entwickeln, profitieren davon.
  • FUCHS-Briefe
  • BFH präzisiert Steuerstundungsmodell

Aktivität beugt vor

Aktives Mitwirken an der Konzeptausgestaltung spart steuern
Aktives Mitwirken an der Konzeptausgestaltung spart steuern. © Getty.
Sie können steuerbegünstigt in einen geschlossenen Fonds investieren, wenn er kein vorgefertigtes Modell ist. Was darunter zu verstehen ist, hat der BFH jetzt festgestellt.
  • FUCHS-Briefe
  • Reisegestaltung sorgfältig prüfen

Privatflugzeug nutzen

Sie haben bei beruflich veranlassten Reisekosten die freie Wahl der Verkehrsmittel. Dazu gehört auch die Nutzung eines selbst gesteuerten (oder gecharterten) Privatflugzeugs.
  • FUCHS-Briefe
  • Schriftliche Bestätigung beim Telefonverkauf

Erschwernis für den Online-Handel

Im Telefonverkauf könnten bald neue Erschwernisse auf Sie zukommen. Der Bundesrat entscheidet über eine schriftliche Bestätigung des Kaufvertrags.
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Methoden bei der Betriebsprüfung

Finanzamt liest bei Facebook mit

Betriebsprüfer nehmen sich jetzt vermehrt Facebook-Einträge vor. Ihr Ziel ist das Aufdecken von vermeintlich zu hohen privaten Ausgaben von Steuerpflichtigen.
  • FUCHS-Briefe
  • Der elektronische Einkauf

Passende IT-Lösungen für KMU

KMU brauchen meist keinen „Tanker“, wenn sie nach Lösungen für elektronischen Einkauf suchen. Vielfach reichen Tools zur Abbildung operativer Bestellprozesse. Wichtig: Lieferanten nicht vergessen!
  • Datenschutzgesetz

Datenschutz: Viermal mehr Regelungen

Nachdem der Bundestag im April das Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU beschlossen hat, gibt es nun eine komplette Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes.
  • FUCHS-Briefe
  • Einsparpotenziale in der Industrie

Höhere Produktivität durch künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz kann die Produktivität in vielen Unternehmensbereichen steigern. Derzeit gibt es erst vereinzelte Anwendungen von KI, aber die Technik entwickelt sich schnell.
  • FUCHS-Briefe
  • Digitalisierung stärkt Mitbestimmung

Mehr Rechte für Betriebsräte

Richten Sie sich auf eine Ausweitung der betrieblichen Mitbestimmung in der nächsten Legislaturperiode ein. Dabei ist die Digitalisierung das Einfallsvehikel.
  • FUCHS-Briefe
  • Förderzuschüsse für Experten

Den richtigen Berater wählen

Förderzuschüsse erhalten Sie nur, wenn Sie den richtigen (anerkannten) Berater auswählen.
  • FUCHS-Briefe
  • Umsatzsteuer bei Lieferungen in EU-Länder

Steuerfalle Identifikationsnummer

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer muss bei Ausstellung der Nettorechnung gültig sein. Ist sie dies nicht, riskieren Sie, dass Sie zweimal die 19% Umsatzsteuer zahlen müssen.
  • FUCHS-Briefe
  • Investitionen in Innovationen

Finanzierung: Neue KfW-Förderprogramme

Innovationen und Digitalisierungsvorheben sind für KMU nur schwer zu finanzieren. Zwei neue Programme der KfW bieten Unternehmen interessante Finanzierungsmöglichkeiten.
  • FUCHS-Briefe
  • Betriebsübernahme

Verpflichtungen bleiben bestehen

Die bei Betriebsübernahmen geltenden Verpflichtungen gelten fort. Dies gilt namentlich für die Arbeitsverträge Ihrer neuen Arbeitnehmer.
  • FUCHS-Briefe
  • Musterklage von Verbänden

Musterfeststellungsklage: Eine Frage der Zahl

Die Musterfeststellungsklage von Verbänden wird zum Streit um Zahlen. In der Koalitionsvereinbarung ist die Musterklage vorgesehen.
Zum Seitenanfang