Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Betrieb
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensfinanzierung

Mittelstand zieht Eigenkapital hoch

Mittelständische Unternehmen in Deutschland fahren ihr Eigenkapital hoch. Das deutet auf Schwierigkeiten beim Kreditzugang.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensfinanzierung

Günstige und negative Zinsen

Die EZB greift länger und stärker als geplant in die Märkte ein. Finanzverantwortliche in Unternehmen werden sich auf verschiedene Folgen einrichten müssen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Büro-Schlaf fördern

Ein neuer Massagesessel soll Mitarbeiter entspannen. Und er ist sogar von der Steuer absetzbar.
  • FUCHS-Briefe
  • Haftungsfragen

Auto ohne Fahrer

Die Haftungsfragen bei autonom fahrenden Fahrzeugen sind noch ungeklärt. Doch  wird hier international bereits an Lösungen gearbeitet.
  • FUCHS-Briefe
  • Arbeitsrecht

Zeugnis-Wissenschaft

Der Wert von Arbeitszeugnissen lässt sich hinterfragen. Eine objektive Beurteilung von Mitarbeitern stellen sie angesichts zahlreicher gerichtlicher Einschränkungen kaum dar.
  • FUCHS-Briefe
  • Transparenzrichtlinien für Unternehmen

DAX-Daten lückenhaft

Informationen über Vorstände und Aufsichtsräte der DAX-Familie sind noch oft unzureichend.
  • FUCHS-Briefe
  • Service

Verträge richtig managen

Auf unseren Artikel "Verträge richtig managen" haben viele Kunden reagiert - mit der Bitte um mehr Informationen. Diese liefern wir Ihnen jetzt.
  • FUCHS-Briefe
  • Flüchtlingskrise und Arbeitsmarkt

Wunschdenken in der Asylpolitik

Migranten: Schwieriger Weg in den Arbeitsmarkt
Migranten: Schwieriger Weg in den Arbeitsmarkt | © Getty
Zur Kosten- Nutzen-Rechnung des Flüchtlingszustroms kommen immer mehr Studien auf den Markt. Sie setzen zumeist die Kosten höher an als den Gewinn.
  • FUCHS-Briefe
  • Arbeitsmarkt

Comeback der Ein-Euro-Jobs

Ein-Euro-Jobs sind ein Mittel zur Eingewöhnungen an den Arbeitsmarkt, aber keine Brücke dorthin. Der Flüchtlingszustrom könnte zu ihrer  Renaissance als sozialpolitisches Instrument führen.
  • Arbeitsrecht

Umkleiden ist Arbeitszeit

Wenn Ihre Mitarbeiter Arbeitskleidung tragen müssen, ist die Umkleide- auch Arbeitszeit.
  • FUCHS-Briefe
  • Fuhrparks

In Sachen VW keine Klage

Alleingänge im Softwareskandal von VW sollten Sie meiden. Im Verbund mit den anderen Geschädigten kommen Sie vermutlich besser davon.
  • Auto-Selbstfahrer vor dem Durchbruch

Alles unter Kontrolle

Das autonome Auto steht bald vor der Tür. Doch der Preis für die neue Bequemlichkeit ist die totale Überwachung.
  • FUCHS-Briefe
  • Antidiskriminierungsgesetz

Behinderte gleich behandeln

Sie müssen Schwerbehinderte wie normale Arbeitnehmer behandeln. Dies gilt auch, wenn sie rentenrechtlich bevorzugt werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Wenn Excel überfordert ist

Verträge im Betrieb richtig managen

Unternehmen behandeln eines ihrer wichtigsten immateriellen Güter nicht sehr pfleglich: Verträge. Die finanziellen Schäden sind enorm. Dabei gibt es längst intelligente Software-Lösungen.
  • FUCHS-Briefe
  • Im Zuge der Niedrigzinsphase

Firmen schichten Geld um

Noch mindestens drei Jahre Niedrigzinsphase erwarten die deutschen Mittelständler. Das treibt sie an, Maßnahmen im Cashmanagement zu ergreifen.
  • FUCHS-Briefe
  • Personalsuche

Zu viel und zu wenig

Nur mit hohem Aufwand können Unternehmen bei der Personalsuche die Spreu vom Weizen trennen.
  • FUCHS-Briefe
  • Online-Handel

Weniger Retouren, mehr Gewinn

Viele Unternehmen kümmern sich wenig um ihr Retouren-Management - und verschenken Geld.
  • FUCHS-Briefe
  • Reform der Erbschaftsteuer

Reinvestitionsklausel gut denkbar

Dier Reform der Erbschaftsteuer könnte in einem schnellen Kompromiss beschlossen werden. Auch eine Reinvestitionsklausel ist möglicherweise darin enthalten.
Zum Seitenanfang