Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Betrieb
  • FUCHS-Briefe
  • Auswirkungen des Mindestlohns

Arbeitsbedingungen werden wichtiger

Der Mindestlohn zeigt Wirkung. | © Getty
Der Mindestlohn schafft neue Wettbewerbsbedingungen im unteren Lohnbereich. Das Arbeitsumfeld wird wichtiger als bisher.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensbeteiligungen

Mittelstand ist gefragt

Bei Unternehmensverkäufen stehen deutsche Firmen hoch im Kurs. Welche Branchen dabei besonders begehrt sind.
  • FUCHS-Briefe
  • Steuern

Erbschaftsteuergesetz kommt am Jahresende

Nur noch wenige Monate bis zu den neuen Regeln | © Getty
Für Unternehmens-Erben wird es ab 18.12. teurer: Ein neues Gesetz steht vor der Tür - und möglicherweise neue Klagen.
  • FUCHS-Briefe
  • Propaganda im Netz

Desinformation vom Staat

Die Digitalisierung der Medien eröffnet Regierungen und Unternehmen neue Möglichkeiten der Manipulation.
  • FUCHS-Briefe
  • Ultraschall-Technologie

Preiswertes Reinigungssystem

Für den Bootsbau entwickelt, branchenübergreifend einsetzbar: Ultraschall hilft Unternehmern beim Sparen.
  • FUCHS-Briefe
  • Steueroptimierung

Spätere Ausschüttung

Ein beherrschender GmbH-Gesellschafter kann deren Ausschüttung für sich steueroptimal gestalten.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen und Hochschulen

Leichtere Partnerfindung

Drittmittelforschung ist ein Weg, die Innovationskraft Ihres Unternehmens zu verbessern. Für die erfolgreiche "Partnersuche" gibt es Hilfestellungen im Internet.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Personal: Befristung richtig begründen

Für befristete Arbeitsverträge müssen Sachgründe angegeben werden. Das bloße Erreichen des Rentenalters reicht nicht.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Jobsuche klassisch

Online-Kanäle sind nicht der bevorzugte Weg für die Jobsuche.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Erbschaftsteuer

Rote Linie gezogen

Die Reform der Erbschaftssteuer kommt in ihre heiße Phase. Die führenden Wirtschaftsverbände haben ihre ersten Vorstellungen auf den Tisch gelegt.
  • FUCHS-Briefe
  • Gewerbesteuer

Obergrenze für Freiberufler

Freiberufler müssen gewerbesteuerrechtlich strikte Auflagen einhalten.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Public Relations

Neue Medienformate boomen

Der Niedergang der Printmedien trifft auch die PR-Abteilungen der Unternehmen – sie müssen sich umorientieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzierung

Chancen in der Online-Nische

Die alternative Kreditvergabe funktioniert nach dem Crowdfunding-Modell. | © Getty
Das Internet wird immer mehr zu Plattform für die Kreditvergabe. Wir berichten, ob sich diese Alternative lohnt.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Stromkosten

Die „Smart Meter“ kommen

Der digitale Stromzähler wird Pflicht. Das ist nicht unbedingt im Sinne des Verbrauchers.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Steuern

Haftung nach Auflösung

Eine GbR besteht fiktiv weiter, bis alle Steuerschulden getilgt sind. So sieht es jedenfalls das Verwaltungsgericht Freiburg.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Kontrolldichte steigt

Die Kontrollen der Betriebe werden durch den Mindestlohn umfassender als bisher ausfallen. Dafür müssen Sie als Unternehmer gewappnet sein…
  • FUCHS-Briefe
  • Tarife

Kein Fortbildungszwang

Die Tarifrunde in der Metall- und- und Elektroindustrie wird als Ergebnis eine kräftige Lohnsteigerung bringen. Eine  Pflicht zur Fortbildung wird es aber nicht geben.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Täuschung erlaubt

Anlagen zur technischen Überwachung von Mitarbeitern sind mitbestimmungsfrei, wenn sie nur Attrappen sind.
Zum Seitenanfang