Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Betrieb
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Eingliederung Arbeitsloser wird schwer gemacht

Steuern auf Zuschüsse

Der Fiskus konterkariert die Arbeitsmarktpolitik. Von der Bundesagentur für Arbeit gezahlte Eingliederungszuschüsse für Arbeitslose müssen von Unternehmen als Einnahme versteuert werden. Für die Bezuschussten bleiben sie dagegen lohnsteuerfrei, entschied der BFH.
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Unternehmen: Gebündelte Kräfte

Nach einjähriger Vorbereitungszeit stimmten die Mitglieder des Ost-Ausschusses und des Osteuropavereins der deutschen Wirtschaft in getrennten Sitzungen in Berlin einstimmig für die Verschmelzung der beiden traditionsreichen Vereine zum „Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V." Der neue Verein soll die Osthandelsaktivitäten bündeln und auch politisch mehr als bisher wirken.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Auch bei Umstrukturierungen

Arbeitsplatzangebot verpflichtend

Auch wenn Arbeitsplätze bei Umstrukturierungen wegfallen dürfen Arbeitgeber ihre Angestellten nicht ohne weiteres entlassen. Das Bundesarbeitsgericht entschied, dass der Konzern eine andere vertragsgemäße Beschäftigung anbieten muss.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Mitarbeiter wünschen spannende Aufgaben

Sicherheit und Planbarkeit

Planbare Arbeitszeiten sind Ihren Mitarbeitern (namentlich den weiblichen) wichtiger als Flexibilisierung. Interessante Aufgaben haben zudem mehr Bedeutung als die Bezahlung. Dies ermittelte das Wissenschaftszentrum Berlin.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Geschäftschancen für Unternehmen

Mega-Cities steuern mit hohen Investitionen um

Die Zahl der Mega-Cities mit mehr als 10 Millionen Einwohnern steigt weltweit sprunghaft an. Nach dem unkontrollierten Wachstum der Vergangenheit sollen jetzt gezielte Investitionen die Risiken solcher Massenzusammenballungen verringern. Das eröffnet neue Geschäftsmöglichkeiten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Farbe ist wichtiger als Sichtbarkeitsdauer

Auf den Kontrast kommt es an

Sponsoring kann Umsätze beflügeln. Allerdings ist der Erfolg oft nicht genau zu ermitteln. Für den Bereich des Sponsorings im Sport hat jetzt die Sporthochschule Köln Basisarbeit geleistet.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Betriebliche Veranlassung fehlt

Arztbesuch nicht versichert

Arztbesuche während der Arbeitszeit unterliegen nicht der Versicherungsschutz der Gesetzlichen Unfallversicherung. Als Wegeunfall gelten sie erst ab einer Verweildauer beim Arzt von mindestens zwei Stunden, entschied das Sozialgericht Dortmund.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Belastungen möglichst reduzieren

Gesünder in Schichten arbeiten

Gute Arbeitsorganisation und achtsamer Lebensstil schützen Schichtarbeiter vor negativen Folgen. Arbeitgeber sollten deshalb die Schichtpläne genau im Blick haben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Auslagerung spart Zeit, Geld und Ärger

„Lästige“ Sonderbedarfe einfach mal machen lassen

Sonderbedarfe passen nicht in den regulären Einkaufsprozess. Das separate Bearbeiten ist zeitaufwändig, teuer – und in aller Regel unnötig. Prüfen Sie die Auslagerung dieses Bereichs. Ihr Einkauf kann sich dann auf strategisch Wichtiges konzentrieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Hohe Abfindung ist Rechtens

Der Lockruf des Geldes

Rauskaufen von Betriebsräten aus so gut wie unkündbaren Arbeitsverträgen ist durchaus legitim, so die obersten Arbeitsrichter in Erfurt in ihrem jüngsten Urteil.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Simple Alarmanlagen reichen nicht mehr aus

Sicherheit für Lagerhallen größer schreiben

Investitionen in die Sicherheit vor allem von Lagerhallen zahlen sich aus. Einbrüche gehen zurück. Dennoch müssen Sie Ihre Sicherheitskonzeptionen immer wieder überprüfen. Denn in dem „Geschäft" tummeln sich zunehmend professionelle Banden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Studie zur Nutzung elektronischer Beschaffungslösungen

Einkauf 4.0: Noch immer große Baustellen

In Sachen Einkauf 4.0 – bei Einführung und Nutzung neu¬er digitaler Prozesse und Geschäftsmodelle – klafft die Schere zwischen Klein und Groß immer weiter auseinander. Was müssen Sie tun, um nicht digital abgehängt zu werden?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Widerruf ist fast unmöglich

Die Betriebsrente ist sicher

Um Ruheständlern die Betriebsrente zu streichen, muss dem Unternehmen
schwerer Schaden zugefügt worden sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Steuerspargestaltungen sollen künftig vorab meldepflichtig werden

Drohende Meldeflut an Finanzämter

Die beabsichtigte Meldepflicht von Steuersparmodellen wird zu einem Damoklesschwert für Unternehmen. Dies gilt namentlich dann, wenn – wie von den Länderfinanzministern erneut gefordert –, nicht nur grenzüberschreitende Modelle, sondern auch nationale einbezogen werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Telekom regelt Nutzung mobiler Kommunikationsgeräte

Betriebsrat bei Freizeitregelungen außen vor

Unternehmen können den Umgang mit mobilen Arbeitsmitteln in der Freizeit alleine regeln. Sie brauchen den Betriebsrat nicht darin einbeziehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Betriebsausgaben für Dienst-Pkw anerkannt

Minijobberin fährt mit dem Dienstwagen vor

Dienstwagen statt Geld ist durchaus zulässig. Das überrascht vielleicht nicht im „Normalfall". Aber es gilt auch für Konstellationen im Arbeitsverhältnis, wo dies nicht unbedingt zu erwarten wäre.
Zum Seitenanfang