Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Betrieb
  • FUCHS-Briefe
  • Mitarbeitergewinnung in Kleinbetrieben

So gelingt die Neueinstellung

Unternehmen, die bei Neueinstellungen auf Empfehlungen von Mitarbeitern setzen, haben mehrere große Vorteile. Dennoch überrascht die Quote der Betriebe, die diese Chance systematisch nutzt.
  • FUCHS-Briefe
  • Öffentlicher Dienst als „Hauptsünder“

Befristete Arbeitsverträge werden Wahlkampfthema

Befristete Arbeitsverträge werden in der Endphase des Wahlkampfs zum Streitthema. Es werfen ausgerechnet die mit Steinen, die selbst im Glashaus sitzen.
  • FUCHS-Briefe
  • So arbeitet Schadsoftware

Server nach einer Stunde ausgeforscht

Grade mal etwas über eine Stunde brauchen Cyber-Kriminelle, um einen neuen Server auszukundschaften. (c) picture alliance / empics
Kriminelle brauchen nur eine Stunde, dann beginnen ihre Schadprogramme frisch ans Netz gegangene Server auf Schwachstellen abzuklopfen. Doch Unternehmen sind dem nicht schutzlos ausgeliefert.
  • FUCHS-Briefe
  • Kreditnachfrage steigt an

Noch im Zinstal

Die Nachfrage nach Unternehmenskrediten steigt an. Ein Blick auf die Zinsen zeigt, dass die Konditionen erheblich gespreizt sind. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den günstigsten Anbieter finden.
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Vorschriften bei Geldwäsche

Höhere Anforderungen an Identifizierung

Das Geldwäschegesetz wurde verschärft. Ab 10.000 Euro müssen Sie die vollständige Identifikation von Kunden dokumentieren und aufbewahren.
  • FUCHS-Briefe
  • Aufdeckung stiller Reserven

6b-Rücklage im Ausland nur als Stundung

Veräußertes Auslandsvermögen kann nicht steuerfrei reinvestiert werden. Das meint der Bundesfinanzhof. Wir glauben nicht, dass das schon das letzte Wort in dieser Sache ist.
  • FUCHS-Briefe
  • Prüfungen vorbeugen

Rettungstüren konkret bezeichnen

Wie Notausgänge auszusehen haben, ist in der Arbeitsstättenverordnung exakt geregelt. Das gleiche gilt für den Weg zur Bußgeldzahlung.
  • FUCHS-Briefe
  • Online- Betriebswahl

Ratswahl per Mausklick ungültig

Betriebsratswahlen auch online per Mausklick durchzuführen, scheint zeitgemäß. Doch es gibt da einen gewaltigen Haken, der in Ihrem Betrieb bekannt sein sollte.
  • FUCHS-Briefe
  • AGG gilt nur eingeschränkt

Altersgrenze für Geschäftsführer

Für die Geschäftsführer von GmbHs kann eine altersbedingte Kündigungsklausel beinhalten.
  • FUCHS-Briefe
  • Förderung für Weiterbildungen

Agentur spendiert den Lehrgang

Englischkurse und andere Weiterbildungen für Mitarbeiter werden unter bestimmten Umständen von der Bundesagentur für Arbeit übernommen. (c) picture alliance/Bildagentur-online
Weiterbildung ist wichtig. Sie hat nur einen Haken: Sie kostet Geld. Gerade kleine Betriebe tun sich daher oft schwer damit. Die Arbeitsagentur bietet Kleinbetrieben jetzt eine einmalige Chance.
  • FUCHS-Briefe
  • Beschaffung geringwertiger Güter

Viel Geld verschenkt

Das Beschaffen geringwertiger Güter ist teurer als Sie denken. Wir sagen Ihnen, wie Sie Zeit und Geld sparen.
  • FUCHS-Briefe
  • Werbemöglichkeiten

Wachsendes Interesse an eSport

eSport, das Spielen von Computerspielen als Wettbewerb, gewinnt stetig Zuschauer. Damit wird es die Bedeutung von Handball oder Basketball übertreffen. Werber müssen ein paar Besonderheiten beachten.
  • FUCHS-Briefe
  • Investitionsförderung

Ostdeutschland wird weiter subventioniert

Die Investitionsförderung in Ostdeutschland wird auch in den kommenden Jahren bestehen bleiben, denn der Osten ist immer noch wirtschaftlich schwach.
  • FUCHS-Briefe
  • Geld für Forschungszentren

Innovationsförderung im Westen

Industrienahe Forschungszentren in strukturschwachen Regionen Westdeutschlands erhalten jetzt Fördermittel.
  • FUCHS-Briefe
  • Gesichtserkennung im Alltag

Die hässliche Seite der Medaille

Seit dem 1. August läuft am Berliner Bahnhof Südkreuz das Pilotprojekt zur Gesichtserkennung. (c) dpa
Die Gesichtserkennung wird bald kommerziellen Anwendungen zur Verfügung stehen. Daraus kann Nutzen entstehen. Aber es gibt auch ein zweites, hässliches Gesicht, dass sich schnell zeigen wird.
  • FUCHS-Briefe
  • Freiwillige Zahlungen definieren

Bei Sonderzahlungen eindeutig sein

Verwenden Sie bei vertraglichen Sonderzahlungen an Mitarbeiter eindeutige Bezeichnungen. Sonst können Sie Probleme mit dem Arbeitsgericht bekommen.
  • FUCHS-Briefe
  • Vermögensübergabe exakt regeln

Übergabe von GmbH-Anteilen

Es gibt bei der Vermögensübertragung von GmbH-Anteilen keine Hintertürchen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen.
  • FUCHS-Briefe
  • Compliance

Hinweise für Ihre Leitlinie

Tappen Sie nicht in Kartellrechtsfallen. Unsere Tipps erleichtern Ihnen den Einstieg in die Compliance-Praxis.
Zum Seitenanfang