Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
442
Serie (10): Blockchain im Unternehmen

Die nächste Generation von Werbung im Internet ist dezentral

Die ePrivacy Verordnung führt zu einer Strategieänderung bei der Werbung im Internet.
Wer im Internet Werbung treibt, muss sich auf eine Strategie-Änderung einstellen. Denn das Geschäftsmodell „Datensammeln und Verkaufen" gerät verstärkt unter Druck. Dezentrale Werbung verspricht einen Ausweg. Nutzer können damit frei festlegen, wofür sie sich interessieren. Die Blockchain spielt dabei eine wichtige Rolle.

Wer im Internet Werbung treibt, muss sich auf eine Strategie-Änderung einstellen. Denn das Geschäftsmodell „Datensammeln und Verkaufen" gerät verstärkt unter Druck. Die EU wird mit der ePrivacy-Verordnung die „Verfolgung" der Nutzer weitgehend unterbinden. Und die Sensibilität der Nutzer wird steigen. Sie werden ihre Daten zunehmend selbst kontrollieren und vermarkten wollen.

Dezentrale Werbung schafft neue Beziehungen zwischen Werbenden und Beworbenen

Dezentrale Werbung verspricht einen Ausweg. Nutzer können damit frei festlegen, wofür sie sich interessieren.

  • Entweder, sie bekommen bei der Nutzung gewisser Dienste oder Inhalte Werbeangebote angezeigt. Dafür erhalten sie eine finanzielle Vergütung in Form von Kryptogeld (Smart Contract).
  • Oder sie zahlen stattdessen einen kleinen Betrag an den Urheber der Inhalte, um Zugang zu erhalten.
  • Die Vorteile sind mannigfach:
  • Werbung, die von Nutzern gerne gesehen wird, erzeugt positive Gefühle gegenüber dem werbenden Unternehmen. Die Kundenbindung kann so gesteigert werden.
  • Die Werbekosten sinken durch zielgerichtete Werbeschaltung. Es werden nur die Gruppen für das eigene Produkt beworben, die sich auch tatsächlich dafür interessieren.

Dezentrale Marktforschung akzeptiert die Privatsphäre und vergütet die Teilnahme.

Dezentrale Marktforschung schafft eine neue Beziehung zum Kunden.

  • Sie fördert die Beziehungen zwischen Konsumenten, Datenerhebungsinstitutionen und Unternehmen.
  • Die Abwicklung der Datenerhebung, der Datenverarbeitung und des Datenkaufs wird durch Smart-Contracts vereinfacht und demokratisiert.
  • Die Werbezielgruppen als Datenproduzenten haben einen monetären Anreiz, ihre Daten zur Verfügung zu stellen.

Neue Anwendungen machen die Umsetzung dezentraler Werbung und Marktforschung bereits möglich

Inzwischen gibt es eine Reihe von Anwendungen, die dezentrale Werbung unterstützen.

  • Über den „Brave Browser" können Inhaltsersteller, Nutzer und Werbende dezentral in Verbindung treten. Der „Basic Attention Token" ermöglicht es Nutzern, sich ihre Aufmerksamkeit (Attention) vergüten zu lassen; Werbende können umgekehrt Aufmerksamkeit von Nutzern erwerben; Inhaltsersteller werden an den Werbeeinnahmen beteiligt. Der Brave Browser läuft über die Ethereum Blockchain und Ethereum basierte Smart-Contracts. Die Anonymität der Nutzer wird gewahrt.
  • Qchain setzt den Fokus auf Influencer-Marketing und Sponsorships. Auf der Plattform treffen die Bedürfnisse der Inhalteersteller, Nutzer und Werbetreibenden zusammen. Die Inhalte auf dieser Plattform können digital oder analog erworben werden.
  • Bei Madana kann Marktforschung über die Blockchain abgewickelt werden. Das deutsche Unternehmen bringt Datenproduzenten, Datenerheber und Datenkäufer zusammen. Die Privatsphäre der Datengeber wird geschützt. Die Datenspeisung und der Datenzugang wird über Smart-Contracts abgewickelt.

Fazit:

Dezentrale Werbung ist die nächste Generation der Internet-Werbung. Ihre Marketing-Abteilung sollte sich frühzeitig damit befassen

Hinweis:

Am 28.01 zeigen wir, wie Unternehmen prüfen können, ob und für welche Anwendungsfälle sich der Einsatz der Blockchain-Technologie für sie lohnen kann.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • VP Bank | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

VP Bank: Nicht immer ganz den Ton getroffen

Die VP Bank erhält in der Gesamtwertung das rating »Gut«.
Selbst wenn die Komposition stimmig ist, der Ton macht die Musik: Den hat die VP Bank schon im Beratungsgespräch nicht immer ganz getroffen. Das setzt sich in der schriftlich ausgearbeiteten Vermögensstrategie stellenweise fort.
  • Fuchs plus
  • Rothschild Vermögensverwaltungs GmbH | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Rothschild Vermögensverwaltungs GmbH: Der Kunde steht im Mittelpunkt

Die Rothschild Vermögensverwaltungs GmbH erhält in der Gesamtwertung das rating »Das weite Feld«.
Die Rothschild Vermögensverwaltung, ein Ableger der Rothschild & Co, des französischen Zweigs der Bankiersfamilie, betreibt an ihrem Ursprungsstandort Frankfurt Wealth Management mit einer Vermögensverwaltung. Und macht das wirklich gut. Nur in einem Aspekt nicht.
  • Fuchs plus
  • Bank Schilling & Co. | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Bank Schilling & Co.: Schwer nachgelassen

Die Bank Schilling erhält in der Gesamtwertung das rating »Das weite Feld«.
Aller Anfang ist schwer. Bei der Bank Schilling verhält es sich genau andersherum. Sie überzeugt uns im Beratungsgespräch anfänglich mit Leichtigkeit, tut sich dann aber zunehmend schwer, das Niveau in der schriftlichen Ausarbeitung zu halten.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Preis vor wichtigem Kurswiderstand

Zucker hat wieder mehr Energie

Beim Zuckerpreis verstetigt sich der Aufwärtstrend. Entwicklungen in Indien und auf den Energiemärkten sind dafür mit ausschlaggebend. Doch jetzt steht der Preis vor einer wichtigen charttechnischen Hürde.
  • Fuchs plus
  • Währungsentwicklung des Real treibt den Kaffeepreis

Langsam schmeckt es Kaffee-Anlegern wieder besser

Im Chartbild für Kaffee ist ein zaghafter Aufwärtstrend erkennbar. Doch in den letzten Tagen ist der Preis wieder deutlich unter Druck gekommen. Was steckt dahinter? Und wie sollen sich jetzt Anleger verhalten?
  • Fuchs plus
  • 2019 als entscheidendes Jahr für die Blockchain–Technologie

Das richtige Maß an Regulierung ist standortentscheidend

Die Blockchain-Technologie wurde mit ihrer ersten Anwendung dem Bitcoin aus Skepsis gegenüber dem staatlichen Währungsmonopol entwickelt. Daher steht die Krypto-Szene staatlicher Regulierung traditionell besonders kritisch gegenüber. Insofern wird 2019 ein entscheidendes Jahr für die Entwicklung auch der Blockchain in Deutschland.
Zum Seitenanfang