Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Innovationen
  • FUCHS-Briefe
  • Industrie 4.0

Der Einkauf in neuer Rolle

Einkauf: Vor dem Sprung in die Zukunft | © Getty
Die Hannover Messe zeigt, was Industrie 4.0 bedeuten kann. Von der betrieblichen Praxis ist das meiste noch weit entfernt. Das gilt auch für den Einkauf.
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Technologien

Politik fördert Angstindustrie

Naturwissenschaften - Mangelware im Schulsystem | © Getty
Die Deutschen gelten als technikfeindlich. Doch die Aversion gegen Nano-, Biotechnologie, Fracking oder Atom kommt auch von außen.
  • FUCHS-Briefe
  • Energiespar-Potenzial

Strom auf Schritt und Tritt

Gehwegplatten als Stromerzeuger - diese Erfindung eines britischen Unternehmens könnte bald Furore machen.
  • FUCHS-Briefe
  • Innovationsstandort Deutschland

Gefährliches Desinteresse

Deutschlands Schüler interessieren sich kaum für Naturwissenschaften. Das gefährdet den Innovationsstandort D.
  • FUCHS-Briefe
  • Innovationen 2016

Von 3D-Druck, Akkus und Clouds

Der 3D-Druck ist schon länger bekannt. Erst jetzt entfaltet er sein ganzes Potenzial. Er schafft neue Gewinnpotenziale. Aber er revolutioniert und gefährdet auch ganze Branchen.
  • FUCHS-Briefe
  • Deutschlands Chance bei der Industrie 4.0

Fortgang der industriellen Revolution

Im Bereich der Konsumenten haben Amerikaner und Asiaten die Führungsrolle beim technologischen Wandel übernommen. Doch jetzt kommt die Chance für die deutsche Industrie.
  • FUCHS-Briefe
  • Schnelles Internet für Unternehmen

Wer braucht die Datenautobahn?

Die Netzneutralität ist dahin. Unternehmen müssen nun abwägen, in welchem Umfang sie in die Datenautobahn einschwenken wollen – und ihren Betrieb entsprechend fit machen.
  • FUCHS-Briefe
  • Mehr Forschung für Großunternehmen

Verschiebung zu den Konzernen

Die Big Player der Wirtschaft profitieren immer mehr von Forschung und Entwicklung. Für kleinere Unternehmen kann das zum Problem werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Innovationszyklen bei Konsumentenelektronik

Ende des Moore´schen Gesetzes

Nach dem Moor’schen Gesetz verdoppelt sich alle zwei Jahre die Anzahl der Transistoren auf Mikrochips. Jetzt stößt diese Entwicklung an ihre Grenzen.
  • FUCHS-Briefe
  • 9. IT-Gipfel

Neuausrichtung mit Praxisbezug

Handschlag mit der digitalen Welt | © Getty
Die 9. Auflage des Nationalen IT-Gipfels soll den Durchbruch zu mehr Praxisnähe bringen. Dazu dient die Verzahnung mit neuen Beratungsangeboten.
  • FUCHS-Briefe
  • Geschäftsreisen der Zukunft

Wohnen im Hotel 4.0

Im Hotel der Zukunft können Sie schon heute übernachten.
  • FUCHS-Briefe
  • Mobile Payment

Angst vor dem Bezahlen

Es wird noch geraume Zeit dauern, bis sich Mobile Payment in Deutschland etabliert.
  • FUCHS-Briefe
  • Werbung

Google greift an

Der Suchmaschinenriese hat ein neues Spielfeld entdeckt: den Markt für Werbeagenturen.
  • FUCHS-Briefe
  • E-Mobilitätsprogramm

Reiner Öko-Aktivismus

Der Bund pumpt hohe Subventionen in die Elektromobilität. Doch es könnte eine Pleite drohen.
  • FUCHS-Briefe
  • Marketing

Produkte online erklären

Bevor Sie in Ihrem Unternehmen Webinare & Co. einsetzen, gibt es einiges zu beachten. Wir geben Hilfestellung.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Innovation

Ultraschall lohnt fast überall

Ultraschall könnte in der Wassertechnik eine Revolution auslösen. Und nicht nur dort.
  • FUCHS-Briefe
  • Big Data scheitert bei Grippewelle

Algorithmengläubigkeit

Bei Grippe & Co. kommt Big Data an seine Grenzen.
  • FUCHS-Briefe
  • Propaganda im Netz

Desinformation vom Staat

Die Digitalisierung der Medien eröffnet Regierungen und Unternehmen neue Möglichkeiten der Manipulation.
Zum Seitenanfang