Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
462
Unternehmen | Innovation

Ultraschall lohnt fast überall

Ultraschall könnte in der Wassertechnik eine Revolution auslösen. Und nicht nur dort.
Unser Artikel auf den Einsatz der Hochfrequenz-Wellen in Rohrleitungssystemen in der Tierzucht traf ins Schwarze. Unternehmer wollen die Technik nun auf andere Branchen übertragen und sie zur dauerhaften Reinhaltung von Rohren und Leitungen einsetzen. Neben der Tierzucht lässt sich die Technik auch in folgenden Bereichen anwenden:
  • Getränke-Industrie: Brauereien und Getränkeabfüller könnten Ultraschall nutzen, um die Verschmutzung von Rohrsystemen zu unterbinden.

  • Gesundheitssektor: In Krankenhäusern und Laboren kann die Technik helfen, Leitungen von gefährlichem Biofilm freizuhalten.

  • Industrie: Chemie-, Pharma- und andere Unternehmen, die Rohrsysteme nutzen und diese pflegen und warten müssen, können enorme Kosteneinsparungen realisieren. Wir wissen von einem Industrieunternehmen, das bei einer einmaligen Investitionssumme von ca. 250.000 Euro voraussichtlich 800.000 Euro p. a. sparen wird.

  • Schifffahrt: Auch auf zahlreichen Schiffen lässt sich die Technik anwenden, z. B. zur Reinhaltung von Frischwasser- und Ausgleichstanks. Diese sind nötig, um Frisch-, Kühl- oder Ballastwasser zu lagern. Darin werden ungewollt Mikroorganismen global verteilt. Diese stören dann das biologische Gleichgewicht dort, wo das Wasser wieder aus den Schiffen abgepumpt wird. Die Ultraschalltechnik kann dieses Problem reduzieren. Momentan läuft dazu ein Testlauf mit einem deutschen Forschungsschiff.

  • Auch der Einsatz am Unterwasserschiff spart enorme Kosten. Da sich der Biofilm schon nach sehr kurzer Zeit bildet, setzen sich schnell Kleinsttiere am Rumpf an. Das führt regelmäßig zu sehr teuren Wartungskosten und Ausfallzeiten. Die auf Reede liegenden Schiffe werden regelmäßig bewegt, um das Ansetzen von Muscheln usw. zu unterbinden. Dabei werden etliche Tonnen des extrem umweltbelastenden Treibstoffs verbraucht.

Allerdings ist die Ultraschall-Technik nicht überall sinnvoll. So scheiden alle Segmente aus, in denen Bakterien erwünscht sind – etwa in Kläranlagen.

Fazit: Die Einsatzgebiete der Ultraschall-Technik bieten insbesondere in der Industrie und im Agrarbereich ein hohes Kostensenkungspotenzial.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Start einer neuen Artikelserie in FUCHS-DEVISEN

Kryptowährungen fahrlässig vernachlässigt

Kryptowährungen stehen in Deutschland nicht hoch im Kurs. Zu Unrecht wie wir meinen. Copyright: Picture Alliance
Kryptowährungen stehen in Deutschland bisher nicht hoch im Kurs. Selbst hinter europäischem Durchschnitt bleiben die Deutschen bei der Bitcoin-Nutzung weit zurück. Doch mit den Anwendungsmöglichkeiten im betrieblichen Zahlungsverkehr sollten sich Unternehmer unbedingt beschäftigen. Die Redaktion FUCHS-DEVISEN startet eine neue Serie und macht die Möglichkeiten von Kryptowährungen transparent.
  • Fuchs plus
  • LGT Bank AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Werte und Individualität – mit kleinen Abstrichen

Die LGT Bank hat die grüne Ampel verdient.
"Wir legen Wert auf Werte" – so präsentiert sich die LGT im Netz und verspricht professionelle Anlagekompetenz sowie individuelle Beratung für private und institutionelle Anleger. 3.188 Mitarbeiter kümmern sich unter Leitung der Fürstenfamilie von Liechtenstein weltweit um die Kunden. Wir gehen mit hohen Erwartungen ins Gespräch – und werden in weiten Teilen nicht enttäuscht.
  • Fuchs plus
  • comdirect bank AG

Nummer Eins beim Online-Wertpapierhandel

Die comdirect bank AG profitiert von den Börsenturbulenzen. Copyright: Picture Alliance
Durch Übernahmen will die Comdirekt Bank ihre Marktstellung ausbauen. Die Tochter der Commerzbank ist Deutschlands Marktführer beim Online-Wertpapierhandel. Diese Marktstellung gilt es zu behaupten.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Des Bauern Leid ist manchen Anlegers Freud‘

Mit dem Turbo gegen eine miese O-Saft-Ernte

Hier zu kalt, dort zu warm: Die großen Orangen-Anbaugebiete in den USA werden in diesem Jahr nur einen dürftigen Ertrag einfahren. Des Bauern leid, ist manchen Anlegers Freud' – denn auch auf die erwarteten Ernteausfälle lässt sich spekulieren.
  • Fuchs plus
  • Das Jahreshoch ist überschritten

Öl-Rally beendet

Öl-Investoren sollten umdenken. Copyright: Picture Alliance
Der Ölpreis war zuletzt nochmals kräftig angezogen. Doch spätestens das Treffen Trump/Putin hat dem Preis einen Dämpfer versetzt. Wer auf den Ölpreis spekuliert, muss jetzt umdenken.
  • Fuchs plus
  • Japans Währung verliert Nimbus als sicherer Hafen für Asien

Langfristiger Aufwärtstrend beim Yen durchbrochen

Der langfristige Aufwärtstrend beim Yen ist durchbrochen. Dafür gibt es insbesondere wirtschaftliche Gründe. Die Situation wirkt selbst-verstärkend. Für Yen-Anleger ergeben sich dennoch Chancen.
Zum Seitenanfang