Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1247
Partnerschaftsmodelle für Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Vier neue Start-ups für Logistik und Mobilität

Sie suchen nach vielversprechenden Kooperationspartnern? Die Frankfurter Logistik-Ideenschmiede HOLM hat jetzt 4 neue Start-ups geadelt - sie dürfen sich hier unter fachlicher "Aufsicht" weiterentwickeln. Wir stellen ihnen die neuen Mieter vor.

Wir stellen erneut vier vielversprechende Start-Ups vor. Alle dürfen zum Januar 2021 ins Frankfurter House of Logistics and Mobility (HOLM) ziehen. Eine Jury hatte zuvor diverse Bewerbungen gesichtet und dann das „Go“ erteilt.

Ideenschmiede HOLM

Mit der „Start-up Förderung@HOLM“ werden seit 2017 Gründer und junge Unternehmen aus Logistik und Mobilität jeweils für zwei Jahre unterstützt. Derzeit sind Caphenia, Innocept, MYLi – YOUR Travelbuddy und VecCtor in der Förderung. Zu den Alumni des Programms zählen CargoSteps, das Drohnen-Start-up Wingcopter und der E-Lastenrad-Sharing-Anbieter Sigo.  

Die HOLM GmbH ist Projektträger der hessischen Innovationsförderung. Auf 13.000 m² arbeiten rund 500 Personen aus 40 Unternehmen und Verbänden sowie aus rund 20 Hochschulen und Forschungseinrichtungen u. a. in Coworking Spaces, Innovationslaboren und Showrooms. Jetzt kommen vier neue Mieter hinzu, die sich zuvor mit ihrem Geschäftsmodell bewerben mussten.

Wenn Sie nach hoffnungsvollen Kooperationspartnern suchen, behalten Sie solche Projekte der Länder im Blick. Start-Ups, die hier im Netzwerk „unter einem Dach“ reüssieren, dürften weniger ins Blaue arbeiten als Alleintüftler, denen schnell mal Geld und Kontakte ausgehen.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Bodenbildung abgeschlossen

Sojabohnen gefragt

Soybean in hands with soy field in background. © sima / stock.adobe.com
Ein Wetterphänomen, das früher als erwartet auftritt, katapultiert die Soja-Preise nach oben. Die Anbauprognosen sind eindeutig - und wer sie lesen kann, hat eine Handelsidee.
  • Fuchs plus
  • Wochentendenzen vom 7.1.22

Fed bewegt die Märkte

Dollar-Scheine. © 3alexd / Getty Images / iStock
Die US-Notenbank hat die Devisenmärkte mit ihrem Sitzungsprotokoll aufgeschreckt. Nun sind einige Währungen in Bewegung geraten.
  • Fuchs plus
  • Günstige Selfmade-Möbel in Studierenden-WGs

Paletten bei eBay Kleinanzeigen einsammeln

Übereinandergestapelte Europaletten. © PhotoSG / stock.adobe.com
Wegen der Lieferengpässe und der gestiegenen Holzpreise haben viele Unternehmen Schwierigkeiten, an Holzpaletten zu gelangen. Eine Möglichkeit für Kleinunternehmen, um immerhin die größten Engpässe abzufedern, kann eBay-Kleinanzeigen sein.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Änderungen bei der Betriebsratswahl

Neuerungen im Wahlverfahren im Überblick

Ab dem 1. März und bis zum 31. Mai wählen die Arbeitnehmer in den Betrieben ihre Interessenvertretung. Diese Betriebsratswahlen sind alle vier Jahre fällig - und diesmal gibt es einige Neuerungen. Die machen auch den Arbeitgebern das Leben leichter.
  • Fuchs plus
  • Produktcheck: Vietnam Equity (UCITS) Fund

Ein erfolgreicher Fonds, der die Tür zur Börse in Vietnam öffnet

Vietnams Aktienmarkt ist mit einem Plus von knapp 36% auf Jahressicht einer der Top-Märkte 2021. Auch für 2022 erwarten Analysten ein robustes Wirtschaftswachstum des Landes. In den kommenden fünf Jahren (seit 2021) wird die Wirtschaft des südostasiatischen Landes insbesondere von neuen staatlichen Infrastrukturprojekten im Volumen von mehr als 60 Milliarden Pfund profitieren.
  • Fuchs plus
  • Kräftig zur Kasse gebeten

DSGVO-Bußgelder knacken Rekordmarke

Jedes Unternehmen kennt das lästige Thema DSGVO. Die EU-Datenschutzverordnung ist für viele eine unangenehme bürokratische Pflicht. Doch wer ihr nicht nachkommt, kann schnell zur Kasse gebeten werden. Vor allem für zwei Unternehmen war 2021 ein rabenschwarzes DSGVO-Jahr.
Zum Seitenanfang