Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
1057
Herausforderungen des E-Autos

Kabelloses Laden dank Induktionsstraße

Nadelöhr Ladestation: Induktionstechnik soll für weniger Ladevorgänge und mehr Reichweite sorgen. © Lucinda Merano / EyeEm / Getty.
In Israel hat vor kurzem eine Induktionsstraße ihren Praxistest erfolgreich bestanden. Nun wird die Technik eingesetzt und könnte das größte Problem der E-Mobilität lösen.
In Israel soll die erste öffentliche Induktions-Straße entstehen – auf ihr können E-Autos während der Fahrt aufgeladen werden. Vor kurzem hat bereits eine Induktionsstraße ihren Praxistest erfolgreich bestanden. Die Testergebnisse waren überzeugend. Die Regierung ist mit 120.000 US-Dollar Kostenübernahme dabei. Das Unternehmen ElectRoad baut den gut 15 km langen E-Way zwischen der Stadt Eilat und dem Ramon International Airport. Zunächst werden elektrische Airport-Shuttle-Busse während der Fahrt die Akkus aufladen können. Der Einsatz der Induktionstechnik im Straßenverkehr könnte eines der größten Probleme der E-Mobilität lösen. Wenn die Akkus der Fahrzeuge an Ampeln oder sogar auf ganzen Straßenabschnitten kabellos neu geladen werden, reduzieren sich viele Probleme der Ladeinfrastruktur deutlich. So lassen sich die Ladevorgänge und folglich der Stromverbrauch während des Tages zeitlich strecken. Außerdem kann die begrenzte Reichweite der E-Autos auf diese Weise verlängert werden. Das „Nadelöhr“ E-Tankstelle erfährt Entlastung. Autokonzerne haben diese Ladetechnik bereits als Lösungsansatz auf dem Schirm. BMW will in seinem neuen 530e iPerformance ab dem Modelljahr 2018 eine Induktionslademöglichkeit anbieten. Einziger Wermutstropfen: Diese funktioniert noch nicht während der Fahrt, sondern nur an festen Standorten (z. B. Ampeln). Das dürfte jedoch nur in einer Übergangsphase so sein. Bereits in zehn Jahren wird die Induktionstechnik im Verkehr in relevantem Maßstab eingesetzt werden.

Fazit: Kabelloses Laden von Akkus feierte gerade den Durchbruch bei Mobiltelefonen. Der Einsatz der Technik im Straßenverkehr kann das größte Infrastrukturproblem der E-Mobilität lösen, der Technik beim Massendurchbruch helfen.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Ohne Erlaubnis droht die Kündigung

Werkstatt: nicht im Wohnhaus

Der unerlaubte Betrieb einer Werkstatt in einem Wohngebäude berechtigt den Vermieter zur Kündigung.
  • Fuchs plus
  • Im Fokus: Index-Kletterer

Aufsteiger im MDAX und SDAX

Index-Aufsteiger im Fokus. Copyright: Pixabay
Bei den deutschen Aktien-Indices gab es einige Verschiebungen. Während es im DAX und im TecDAX keine Veränderungen gab, wurde im MDAX und SDAX einiges umhergewirbelt. Besonders interessant für Investoren sind die Index-Aufsteiger. Wir stellen Ihnen heute drei dieser Titel vor.
  • Fuchs plus
  • Serie (15): Die Blockchain im Unternehmen

Die Blockchain als Option für IT-Chefs

Unternehmen, die ihre Datenbankstruktur überarbeiten, sollten über die Anwendung der Blockchain-Technik nachdenken. Es gibt eine Reihe von Vorteilen – bis hin zu den Kosten. Aber das ist nicht alles.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • quantagon financial advisors GmbH, Stiftungsmanagement 2019: Qualifikation

Passabel im Ansatz, Lücken im Detail

Die quantagon financial advisors GmbH hat es nicht in die Endauswahl geschafft.
Insgesamt ist der Auftritt der quantagon financial advisors GmbH wenig aufsehenerregend – weder in positiver noch in negativer Hinsicht. Zwar liefert die Vermögensverwaltung einen Vorschlag mit passablem Ansatz ab. Doch daneben gibt es zu viele Ungereimtheiten und Lücken.
  • Fuchs plus
  • Rothschild & Co. Vermögensverwaltungs GmbH, Stiftungsmanagement 2019: Qualifikation

Von der Stange ist zu wenig

Die Rothschild Vermögensverwaltungs GmbH hat es nicht in die Endauswahl geschafft.
Ein großer historischer Name: Rothschild. Da sind die Erwartungen natürlich hoch. Doch was der Kreuzberger Kinderstiftung schließlich als Anlagevorschlag geliefert wird, ist bestenfalls Marktdurchschnitt. Es ist nicht zu erkennen, dass man sich die Mühe eines individuellen Angebots gemacht hat.
  • Fuchs plus
  • ActivTrades

Beinahe Spitze

Bei ActivTrades begegnet uns ein Broker, der in allen Kategorien hohe Punktzahlen erbringt. Nur in einer leider nicht, sonst wäre ein noch höherer Platz greifbar.
Zum Seitenanfang