Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
445
Flottenmanagement

Kosten sparen im Fuhrpark

Hohes Einsparpotenzial: das Flottenmanagement. © picture alliance
Fuhrparks werden oft unprofessionell gemanagt. Das verursacht hohe Kosten. Lesen Sie, worauf Sie achten müssen und welche Benchmarks Sie heranziehen können.
In vielen Betrieben liegt im Flottenmanagement noch hohes Einsparpotenzial. Denn: Oft befasst sich die Geschäftsleitung nebenbei damit. Lediglich in jedem zweiten Unternehmen ist der professionelle Einkauf involviert. Wo nicht, gibt es Nachteile: aufwändige Abstimmungsprozesse, mangelnde Kostentransparenz, überhöhte Ausgaben. Zudem gerät das Thema CO2-Compliance trotz wachsender Bedeutung ins Hintertreffen. Die Reduzierung der Treibstoffkosten gehört zu den wesentlichen Zielen. 73% der Unternehmen haben laut Benchmarking des Einkäuferverbands BME Rahmen- und Rabattverträge mit Mineralölgesellschaften abgeschlossen. Durchschnittlicher Rabatt: 3 Cent/l. 94% der Unternehmen tendieren zum Dieselkraftstoff. Im Schnitt liegen die jährlichen Gesamtkosten pro Fahrzeug bei 10.020 Euro. Effektive Laufleistung: 34.000 km p.a. Durchschnittliche Vollkosten je Fahrzeugkilometer: 0,31 Euro. Die Fixkosten (Finanzleasing, Versicherung) machen 59,16% der Gesamtkosten aus. Treibstoffanteil: 21,58%; Wartung, Verschleiß und sonstige Kosten: 19,27%. Die Laufzeit der Leasingverträge liegt im Schnitt bei 38 Monaten. 59% der Unternehmen nehmen Full-Service-Leasing in Anspruch; 25% nutzen Finanz-Leasing. Die Unternehmen bevorzugen weiterhin deutsche Fabrikate (90%). Importmarken gewinnen aber zunehmend Anteile, z.B. Škoda.

Fazit: Ziehen Sie Full-Service-Finanzierungsformen in Betracht. Sie können benötigte bzw. genutzte  Dienstleistungen individuell vereinbaren.

Hinweis: Durch Full-Service-Leasing gliedern Sie komplette Prozesse, die zum Teil mit erheblichem prozessualem Aufwand verbunden sind, aus. Mehr im BME-Benchmarking Report Pkw-Flottenmanagement (2017, Datenbasis: 2016), Preis: 980 Euro; https://tinyurl.com/yb99hegj

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Vertex Pharmaceuticals Inc.

Erfolgreich in der Bekämpfung von Krankheiten

Vertex hat eine große Produktpalette für die Behandlung verschiedenster Krankheiten im Angebot. Seine dominante Marktstellung baut das US-Unternehmen nun durch Neuzulassungen aus.
  • Fuchs plus
  • Pentair plc

Pumpen-Spezialist aus den USA

Vor allem Industrieunternehmen sind angewiesen auf Pumpsysteme, Brandschutzlösungen und Wasserfilter. Pentair liefert dafür die technischen Lösungen. Konjunkturprogramme der US-Administration könnten das Geschäft nun zusätzlich beflügeln.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Top-Anbieter im social trading

Ayondo Markets

Ayondo bietet eine sehr gute Plattform für Trader, die anderen Händlern folgen wollen oder ihre Strategien selbst für Follower zugänglich machen wollen. Der Service ist sehr gut und das Haus fest in der Spitzengruppe des FUCHS-Broker-Ratings etabliert.
  • Fuchs plus
  • Starke Perspektiven

Ölpreis kurbelt Norwegens Wirtschaftswachstum an

Der steigende Ölpreis unterstützt die norwegische Wirtschaft. Copyright: Picture Alliance
Der langfristig steigende Ölpreis kurbelt die norwegische Wirtschaft an. Das stärkt nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Norwegische Krone.
  • Fuchs plus
  • Gefährlicher als offene Pressionen

Peking mit Strategiewechsel gegen Taiwan

Die chinesische Regierung versucht gezielt Fachkräfte aus Taiwan abzuwerben. Das hat Folgen für Taiwan und hilft langfristig der chinesischen "Ein-China-Doktrin".
Zum Seitenanfang