Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
375
Steigende Stromkosten

Netzkosten beachten

Die Netzkosten der Stromversorgung steigen wegen des Netzausbaus stetig. Im Rahmen einer Energieberatung sollten sie unbedingt beachtet werden. Unternehmen können die Kosten ohne Investitionen senken.
Behalten Sie in den nächsten zwei Jahren unbedingt ihre Stromkosten im Auge! Denn ab 2019 wird die Neuordnung der Netzkosten (NEMoG) im Süden und Westen Deutschlands für steigende Preise sorgen. Hinzu kommen häufig Fehler bei der Einstufung eines Betriebs in die richtige Netzebene, etwa Niederspannungs- oder Mittelspannungsnetz. Eine falsche Einstufung kann aber hohe (Zusatz-)Kosten verursachen. Eine einfache Möglichkeit, die Netzkosten zu senken, ist die Vermeidung von Spitzenlasten. So können Druckluft- Wärme- oder Kälteanlagen zeitweise abgeschaltet werden, um Spitzenverbräuche zu vermeiden. Bei manchen Stromanbietern kann der Stromverbrauch tagesaktuell online eingesehen werden. Damit lässt sich der Verbrauch einfach optimieren. Auch kleine Verbraucher ab 20.000 kWh haben häufig ein Kostensenkungspotenzial. Es beträgt zwischen 15 bis 20% der Stromkosten. Um derartige Kostensenkungen zu erreichen, muss der gesamte Verbrauch analysiert und die Lieferverträge neu verhandelt werden.

Fazit: Im Rahmen der Energieberatung wird die Analyse der Netzkosten immer wichtiger, denn deren Anteil an den Stromkosten steigt. Bei einer Beratung sollten Unternehmen darauf achten, dass sie die nötige Beachtung finden.

Hinweis: Die Bafa bezuschusst die Energieberatung für KMU mit bis zu 80% der Beratungskosten. Mehr Informationen unter https://tinyurl.com/j82t4eb  

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Vertex Pharmaceuticals Inc.

Erfolgreich in der Bekämpfung von Krankheiten

Vertex hat eine große Produktpalette für die Behandlung verschiedenster Krankheiten im Angebot. Seine dominante Marktstellung baut das US-Unternehmen nun durch Neuzulassungen aus.
  • Fuchs plus
  • Pentair plc

Pumpen-Spezialist aus den USA

Vor allem Industrieunternehmen sind angewiesen auf Pumpsysteme, Brandschutzlösungen und Wasserfilter. Pentair liefert dafür die technischen Lösungen. Konjunkturprogramme der US-Administration könnten das Geschäft nun zusätzlich beflügeln.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Top-Anbieter im social trading

Ayondo Markets

Ayondo bietet eine sehr gute Plattform für Trader, die anderen Händlern folgen wollen oder ihre Strategien selbst für Follower zugänglich machen wollen. Der Service ist sehr gut und das Haus fest in der Spitzengruppe des FUCHS-Broker-Ratings etabliert.
  • Fuchs plus
  • Starke Perspektiven

Ölpreis kurbelt Norwegens Wirtschaftswachstum an

Der steigende Ölpreis unterstützt die norwegische Wirtschaft. Copyright: Picture Alliance
Der langfristig steigende Ölpreis kurbelt die norwegische Wirtschaft an. Das stärkt nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Norwegische Krone.
  • Fuchs plus
  • Gefährlicher als offene Pressionen

Peking mit Strategiewechsel gegen Taiwan

Die chinesische Regierung versucht gezielt Fachkräfte aus Taiwan abzuwerben. Das hat Folgen für Taiwan und hilft langfristig der chinesischen "Ein-China-Doktrin".
Zum Seitenanfang