Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
154
Digitalisierung treibt Veränderungen

Neue Geschäftsmöglichkeiten für Logistikbranche

In der Logistik werden besonders große Veränderungen durch Software mit Künstlicher Intelligenz ausgelöst. Auch die Lagerlogistik wird von der Digitalisierung stark verändert.
Die Digitalisierung produziert auch in der Logistik neue Wettbewerber. Besonders große Veränderungen werden durch Software mit Künstlicher Intelligenz ausgelöst. Schon seit einigen Jahren gibt es Programme, mit denen sich Transportketten steuern und in Echtzeit überwachen und optimieren lassen. Anbieter sind etwa Eyefreight, Quintic oder MP Objects. Selbstlernende Systeme können den Transportbedarf und auch Transportpreise mit zunehmender Präzision vorhersagen. Damit können Unternehmen  Logistikdienstleistungen anbieten, ohne über eigene LKW-Flotten oder Transportkapazitäten zu verfügen. Die eigentlichen Transporte bzw. Lagerung vergeben sie als Unteraufträge weiter. Hier könnten sich für Eigentümer von Lagerhäusern neue Geschäftsmöglichkeiten (z. B. Untervermietung) ergeben, wenn die Hallen nicht voll ausgelastet sind. Auch die Lagerlogistik wird von der Digitalisierung stark verändert. Smarte Brillen (z. B. von Ubimax, Vizux oder Augmate) können den Lagerort von Packstücken anzeigen und die Anzahl der zu entnehmenden Produkte angeben. Lagerarbeiter können Produkte schneller finden, zählen und verpacken. Die Be- und Entladung kann mit Robotern (z. B. von Wynright, SMB Group oder Intelligrate) organisiert werden.

Fazit: Die Digitalisierung wird die Logistikbranche in den nächsten Jahren stark verändern und neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen.

Meist gelesene Artikel
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Siemens: Nummer 1 in Sachen Compliance-Transparenz

Die Aktie von Siemens hat aus Compliance-Sicht das geringste Investorenrisiko. Das Unternehmen macht seine Maßnahmen sehr transparent.
Siemens ist keine Wachstumsrakete, aber das Geschäft wächst solide. Erfolg geht also auch, wenn man in Compliance-Fragen sehr gut aufgestellt ist und dies nach außen vorbildlich kommuniziert. Dazu reicht es, wenn man sich auf das, was man kann, refokussiert und einfach seine Hausaufgaben macht.
  • Sydbank A/S (Deutschland), Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Sydbank: Dänisch freundlich, fachlich gut

Sydbank: Qualifikant aus Dänemark
Offen und freundlich tritt uns der Berater der Sydbank gegenüber. Und auch fachlich hat er einiges zu bieten. An einigen Stellen im Gespräch weiß das Haus zu überraschen.
Neueste Artikel
  • Der Trend entspricht den politischen Vorgaben

China: Wachstum wie befohlen

Das chinesische Wachstum hielt sich mit 6,8% zum Vorjahr (+1,7% im Quartalsvergleich) auch im 3. Quartal an die Vorgaben der Partei.
  • Der Heizer auf der E-Lok als Symbol Großbritanniens

Großbritannien will zurück in die Zukunft

Großbritannien hat eine sehr eigene Vorstellung von der Zukunft entwickelt. Der Heizer auf der E-Lok als Symbol für eine eigenständige britische Wirtschaft mit höheren Löhnen. Das wird Folgen für die britische Wettbewerbsposition haben.
Zum Seitenanfang