Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Personal
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Urlaubsrecht bleibt

Anspruch auf gesetzlichen Urlaub hat jeder Arbeitnehmer – auch wenn er freigestellt ist.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Keine Diskriminierung

Aktuelle Berufserfahrung ist ein wichtiger Einstellungsgrund. Aufgrund dessen können jüngere Bewerber älteren durchaus vorgezogen werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Kanzleien bei Berufsstartern beliebt

Unternehmen haben zunehmend Schwierigkeiten, guten Nachwuchs für ihre internen Rechtsabteilungen zu finden. Wachsender Beliebtheit erfreut sich der Berufsstart in einer Kanzlei.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb

Die KSK-Prüfer kommen

Richten Sie sich auf mehr Prüfungen durch die Rentenversicherung ein.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb

Kein Rentenerhöhungszwang

Alle drei Jahre müssen Unternehmer die Höhe ihrer Betriebsrenten überprüfen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Ernüchternde Bilanz

Ein wichtiges Projekt zur Milderung des Fachkäftemangels in Deutschland scheint im Bürokratiedickicht hängenzubleiben: die Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Betrieb

Die Stimmung richtig heben

Glück gehabt: Der Freibetrag für Mitarbeiterverköstigungen bleibt – aber auch die damit verbundenen „schrägen“ Regeln.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Ahndung nach Löschung

Löscht ein Mitarbeiter wichtig Firmendaten, rechtfertigt dies eine fristlose Kündigung ohne Abmahnung.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

AGG bei Beförderungen

Das Diskriminierungsverbot nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) gilt auch für Beförderungen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb

Managerkosten gedeckelt

In Österreich sind Gehälter über 500.000 p.a. nicht mehr als Betriebsausgabe absetzbar.
  • FUCHS-Briefe
  • Arbeit | Soziales

Schock-Lohn

Der Mindeststundenlohn von 8,50 Euro wird insbesondere für viele Betriebe in Ostdeutschland ein Schock sein
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Frauenquote

Das Büroktatie-Monster kommt

Die Frauenquote von 30% für Aufsichtsräte ab 2016 schafft ein bürokratisches Monster.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Frist verlängert

Sie können noch bis zum 30. Juni bei der Mini-Jobzentrale Anträge auf Befreiung Ihrer 450-Euro-Mitarbeiter von der Versicherungspflicht einreichen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Zu oft krank – Kündigung

Ist ein Mitarbeiter überdurchschnittlich oft krank, rechtfertigt dies eine Kündigung.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Flucht ist keine Lösung

Zwei Drittel aller Führungskräfte sind auf dem Absprung aus ihren bisherigen Unternehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Immobilien

Falsche Preisbremse

Nicht die Gier der Investoren ist Schuld an rasant steigenden Mietwohnkosten.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Berufsbildung schmackhaft machen

Wie Sie die Berufsbildung auch für leistungsstarke Schulabgänger schmackhaft machen können, erfahren Sie beim Kongress des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).
  • FUCHS-Briefe
  • Berlin

Befristung ohne Grund

Sie können auch weiterhin befristete Arbeitsverträge ohne Begründung anbieten.
Zum Seitenanfang