Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Personal
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Dauerhaft neue Anforderungen

Personalabteilungen müssen sich auf eine neue Arbeitnehmer-Generation einstellen.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Kündigungsschutz erweitert

Diebstahl von (geringfügigem) Betriebseigentum führt nicht automatisch zur fristlosen Kündigung. So entschied das Landarbeitsgericht Hamburg.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Marketing

Kluge Anzeigenschaltung

Mehr Bewerber pro Anzeige? Fragen Sie Experten, wie das geht.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Azubis mobilisieren

Die Besetzung einer Lehrstelle scheitert oft an der mangelnden Mobilität der Bewerber. Wie Betriebe Ausbildungswilligen auf die Sprünge helfen können.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Erfahrung ist nicht alles

Übung macht nicht immer den Meister. Was zählt bei der Einstellung eines Leistungsträgers.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Nur sachliche Kritik erlaubt

Sachliche Kritik ist erlaubt. In  Zusammenhang mit Betriebsratswahlen müssen Sie sich da einiges gefallen lassen.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Marketing

Die Kunst des Entlassens

Die USA packen das Thema Kündigungen neu an
Copyright USA: Kündigung mit Arbeitgebergarantie | © Getty
Wie Unternehmen trotz Entlassungen Image und Betriebsklima aufpolieren können.
  • FUCHS-Briefe
  • Tarife | Mindestlohn

Keine Nachverhandlungen

Trotz des gesetzlichen Mindestlohns gelten die Bestimmungen der Manteltarifverträge weiter. Nachverhandlungen sind im Augenblick nicht in Sicht.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Tipps für Ausbilder

Rechte und Pflichten für Ausbildungsbetriebe und Ausbilder können Sie in einer Broschüre der DIHK nachlesen.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Innovationen

Von der Leine gelassen

Flexible Arbeitszeiten erhöhen die Motivation und die Innovationskraft von Angestellten. Aber es gibt auch Risiken.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Löhne

Solider Mittelweg

Die aktuelle Lohnentwicklung in Deutschland gibt weder dem Arbeitgeber- noch dem Arbeitnehmerlager Grund zu klagen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Den Rücken stärken

Rückenprobleme zählen zu den häufigsten Gründen für Krankschreibungen. Dabei gibt es eine Reihe von Maßnahmen, sie zu lindern.
  • FUCHS-Briefe
  • Berlin

Gewerkschaften ärgern sich

Die Bundesbank empfiehlt höhere Lohnsteigerungen als bisher. Die Gewerkschaften ärgern sich über die Vergangenheitsschelte, werden aber dem Aufruf für die Zukunft freudig folgen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Burn-out vorbeugen

Was Unternehmen tun können, um psychischen Erkrankungen vorzubeugen.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Personal

Migration unberechenbar

Ausländische Fachkräfte sind derzeit wichtig für die Wirtschaft
Ausländische Fachkräfte sind wichtig für die Wirtschaft | ©Getty
Deutschland profitiert derzeit enorm von der krisenbedingten Zuwanderung - das muss aber nicht so bleiben.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Gewerkschaften

Mindestlohn schon Realität

Tarifvereinbarungen unter dem Gesetzlichen Mindestlohn wird es nicht mehr geben.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Betrunken – aber versichert

Auch Stürze unter Alkoholeinfluss können bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung geltend gemacht werden.
Zum Seitenanfang