Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Personal
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Zu oft krank – Kündigung

Ist ein Mitarbeiter überdurchschnittlich oft krank, rechtfertigt dies eine Kündigung.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Flucht ist keine Lösung

Zwei Drittel aller Führungskräfte sind auf dem Absprung aus ihren bisherigen Unternehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Immobilien

Falsche Preisbremse

Nicht die Gier der Investoren ist Schuld an rasant steigenden Mietwohnkosten.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Berufsbildung schmackhaft machen

Wie Sie die Berufsbildung auch für leistungsstarke Schulabgänger schmackhaft machen können, erfahren Sie beim Kongress des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).
  • FUCHS-Briefe
  • Berlin

Befristung ohne Grund

Sie können auch weiterhin befristete Arbeitsverträge ohne Begründung anbieten.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb

Smogprämie für Expatriates

Immer mehr Unternehmen gewähren ihren Mitarbeitern für die Arbeit in China eine Smogprämie.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Mindestlohn mit Tricks und Lücken

Schonfrist für die Wirtschaft: Der umstrittene Mindestlohn kommt vollumfänglich erst zu Beginn des Wahljahres 2017.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Gewerkschaften

Streiks ändern sich

Die Streiklandschaft ändert sich rapide. Das haben Beobachtungen des gewerkschaftsnahen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung ergeben.
  • FUCHS-Briefe
  • Recht

Kündigung beim Unternehmensverkauf

Sie können bei einer Unternehmens-Stilllegung Ihren Arbeitnehmern nur dann rechtmäßig kündigen, wenn Sie tatsächlich Schritte zur Unternehmens-Auflösung unternehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

So halten Sie Leistungsträger

Unternehmen, die ihr Personal abbauen müssen, können ihre Leistungsträger dennoch halten.
  • FUCHS-Briefe
  • Recht | Personal

Keine Einsicht

Sie müssen Abmahnungen nicht dem Betriebsrat vorlegen.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Betrieb

Schneller zum Ziel

Es gibt mehr Wege, ausländische Berufe schneller anerkennen zu lassen, als offiziell bekannt ist.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Internet

Nutzung personalisieren

Eine Kündigung wegen verbotener privater Nutzung des Internets im Betrieb ist nur dann möglich, wenn der betreffende Mitarbeiter allein Zugang zu dem PC hatte oder es individuelle Benutzerprofile mit jeweils eigenem Passwort gibt.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen

Teure Billigreisen

Der Verzicht auf Service zahlt sich bei Geschäftsreisen nicht unbedingt aus.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Umweltbilanz verbessern

Legen Sie Ihren Mitarbeitern nahe, für den Weg zur Arbeit Mitfahrgelegenheiten zu nutzen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb

Gutes Verhältnis zum Rat

Das Verhältnis von Unternehmensleitungen zu Betriebsräten wird sich nach den deutschlandweiten Betriebsratswahlen weiter verbessern.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Zurück ins Büro

In Deutschland sinkt die Zahl der Heimarbeiter.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Unternehmen

Urlaub in der Probezeit erlaubt

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) macht auf eine neuere Rechtsprechung aufmerksam.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Beleidigungen ahnden

Wenn sich einer Ihrer Mitarbeiter abfällig über andere Beschäftigte äußert, können Sie ihm fristgemäß kündigen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Apps für den Arbeitsschutz

Eine wachsende Zahl von Apps kann Ihnen helfen, den Arbeitsschutz zu verbessern.
Zum Seitenanfang