Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
406
Kluft zwischen Management und IT

Rätselraten um Digitalisierung

Digitalisierung halten Manager für wichtig – sie geben aber zu, selbst zu wenig davon zu verstehen.
In Deutschland gleicht die Digitalisierung einem Flug durch eine Nebelwand. Zwar halten Manager die Digitalisierung ihrer Unternehmen für wichtig. Sie geben aber zu, selbst zu wenig davon zu verstehen. Deshalb werden die Anforderungen des Managements an die IT zu ungenau formuliert. Die mit der Umsetzung Beauftragten tappen oftmals im Dunkeln. Die Beauftragenden sind oft nicht genug über Möglichkeiten, Unmöglichkeiten und Anforderungen moderner IT informiert. Das ergab eine Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney und des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT). Zwei Drittel der Befragten sagen, dass ihre IT die Umsetzung gar nicht leisten könne. Dabei haben von den 140 befragten mittelständischen Unternehmen mehr als 70% eine digitale Agenda. Komplexe und heterogenen Prozesse, Strukturen und IT-Landschaften sind ein großes Hindernis, schnell und flexibel auf Veränderungen im Umfeld zu reagieren. Auch denken und sprechen IT-Fachleute oftmals viel zu technisch; ihnen fehlt der verbale Zugang zum Management. So entstehen am laufenden Band teure und ärgerliche Missverständnisse. IT-Experten warnen davor, eine perfekte Lösung anzustreben. Auch wenn vielfach unklar ist, was man wie und in welchen Zeiträumen umsetzen muss was warten kann. Ratsam ist ein Etappenplan. Management und IT müssen sich dazu aber zunächst auf die je Etappe zu erreichenden Ziele verständigen.

Fazit: Am wichtigsten ist die Qualifizierung aller Beteiligten. Wobei eine gegenseitige Befruchtung von Management und IT das Ziel sein soll. Den „Königsweg“ dazu gibt es aber nicht.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2018, Oddo BHF, Beauty Contest und Investmentkompetenz

Ein Highlight im Stiftungsmanagement

Die Oddo BHF zeigte im Markttest Stiftungsvermögen 2018 eine insgesamt gesehen sehr gute Leistung.
Oddo BHF hat bereits die Vorrunde mit Bravour bestanden. Doch im Beauty Contest und bei der Investmentkompetenz hat die Bank noch etwas nachzulegen.
  • Fuchs plus
  • Fest verankert in den Top 3

FX Flat

FXFlat liefert wieder eine Spitzenleistung - so wie wir es gewohnt sind. Das Haus bietet eine breite Produktpalette zu günstigen Konditionen, super Service und gute Bildungsangebote. Hier können sich Einsteiger und Profis gut aufgehoben fühlen.
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2018, Globalance Bank, Beauty Contest und Investmentkompetenz

Kluges Modell, Schwächen im Investmentansatz

Die Globalance Bank AG zeigte im Markttest Stiftungsvermögen 2018 eine insgesamt gesehen gute Leistung.
Die Vertreter der Globalance Bank profitieren auch in der mündlichen Erläuterung ihres Angebots vom einzigartigen Investmentmodell des Hauses – offenbaren dabei jedoch argumentative Schwächen.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Edelmetall im Aufholmodus

Silberpreis überspringt wichtige Kursmarke

Silber steht vor einem Preisanstieg Copyright: Picture Alliance
Lange Zeit blieb der Silberpeis hinter dem Goldpreis zurück. Nun sprechen einige Faktoren für eine kräftige Aufholjagd.
  • Fuchs plus
  • Preisentwicklung bei Energieträgern

Gas holt auf

Bislang ist der Gaspreis deutlich hinterm Ölpreis zurückgeblieben. Das ändert sich gerade.
  • Fuchs plus
  • Schuldenabbau in China

Wirtschaftsdynamik nimmt ab

Im Reich der Mitte verlangsamt sich die Investitionstätigkeit. Das hat Auswirkungen auf den Yuan und auf Investitionsmöglichkeiten.
Zum Seitenanfang