Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Steuern
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensfinanzierung

Bessere Konditionen

Exportfinanzkredite lassen sich jetzt besser von der Steuer absetzen.
  • FUCHS-Briefe
  • Erbschaftsteuer

Reform mahnt zur Eile

Der Referentenentwurf zur Erbschaftsteuerreform drängt Unternehmer zur Eile bei der Übergabe des Lebenswerks. Vor allem die – nun amtlich vorgesehene – Einbeziehung des Privatvermögens ist voller Tücken.
  • FUCHS-Briefe
  • Erbschaftsteuerreform in der heißen Phase

Am 8. Juli ist der Zug abgefahren

Die Erbschaftssteuer geht bald ins Kabinett
Erbschaftsteuer: Ringen um Paragraphen | © Getty
Der Referentenentwurf zum neuen Erbschaftssteuergesetz ist nun öffentlich. Jetzt läuft der Countdown für letzte größere Änderungen. Am 8. Juli ist Deadline.
  • FUCHS-Briefe
  • Österreichs Bankgeheimnis

Wien richtet Kontenregister ein

Österreichs Regierung macht ernst: Vom Bankgeheimnis wird nicht viel übrig bleiben. Die Banken werden auch dort zu Gehilfen der Steuerbehörden gemacht.
  • FUCHS-Briefe
  • Hypothekendarlehen

Steuervorteil als Schuldentreiber

Die Abzugsfähigkeit von Hypothekenschulden bei der Steuer sorgt in den Industriestaaten weltweit für Probleme. Deutschland ist eine Ausnahme.
  • FUCHS-Briefe
  • Steuern

Bad und Arbeitszimmer

Nicht nur das Arbeitszimmer lohnt steuerlich, auch die neuen Fliesen im Bad. Das Finanzgericht Münster hat entsprechend entschieden.
  • FUCHS-Briefe
  • Erbschaftsteuer

Unerwünschte Effekte

Wer Kommanditanteile erbt, kann steuerlich das Nachsehen haben. Dazu gibt es ein aktuelles Gerichtsurteil.
  • FUCHS-Briefe
  • Steuerstundung

6b-Rücklagen jetzt auch für’s Ausland

Auch wer im Ausland investiert, kann die Steuerstundung für Veräußerungsgewinne in Anspruch nehmen. Dazu gibt es ein aktuelles Gerichtsurteil.
  • FUCHS-Briefe
  • Steuerrecht

Gerichte erleichtern Trennung

Trennen sich Gesellschafter, geht es nicht immer harmonisch zu. Einigen sie sich aber auf eine Sachwertwertabfindung, haben alle Seiten etwas davon.
  • FUCHS-Briefe
  • Erbschaftsteuer

Unfall nicht ausgeschlossen

Abstimmung zur Erbschaftssteuer
Erbschaftsteuer: Vor der Abstimmung | © Getty
Bei den entscheidenden Abstimmungen zum Erbschaftsteuergesetz ist ein politischer Unfall nicht auszuschließen.
  • FUCHS-Briefe
  • Schadensfall bei Brand

Wann die Versicherung zahlt

Versicherungsleistungen sind keine Mieteinnahmen. Sie können aber als Leistung für den Wertverlust als Einnahme angerechnet werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Lohnsteuer

Legaler Behördentrick

Wer sich beim Finanzamt über Lohnsteuerfragen informieren will, könnte dem Fiskus in die Falle gehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Erbschaftsteuer

Abgrenzungsprobleme

Die Reform der Erbschaftsteuer ist noch nicht endgültig. Vor allem die Abgrenzung zwischen betriebsnotwendigem und nicht notwendigem Vermögen stößt auf Bedenken.
  • FUCHS-Briefe
  • Erbschaftsteuer

EuGH checkt Begünstigungsklausel

Erbvorgänge im EU-Ausland könnten bald eine Erbschaftsteuerermäßigung im Inland zur Folge haben. Die Entscheidung liegt jetzt beim Europäischen Gerichtshof.
  • FUCHS-Briefe
  • Erbschaftsteuer

Entwarnung an der ErbSt-Front

Das baden-württembergische Finanzministerium lässt bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer die Alarmglocken schrillen. Fuchs gibt Entwarnung.
  • FUCHS-Briefe
  • Erbschaftsteuer

Zahlung per Kredit als Ausweg

Der Bundestag macht sich an die Reform der Erbschaftsteuer. Kein Grund für Unternehmer, in Panik zu verfallen.
  • FUCHS-Briefe
  • Steuern

Aus dem Programm des BFH

Der Bundesfinanzhof als wichtiger Akteur des Steuersystemvollzugs hat wieder ein volles Programm.
  • FUCHS-Briefe
  • Steuern

Erbschaftsteuergesetz kommt am Jahresende

Neue Regelungen bei der Erbschaftssteuer
Nur noch wenige Monate bis zu den neuen Regeln | © Getty
Für Unternehmens-Erben wird es ab 18.12. teurer: Ein neues Gesetz steht vor der Tür - und möglicherweise neue Klagen.
Zum Seitenanfang