Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
375
Zur Situation

Es wird Zeit

Chefredakteur Ralf Vielhaber ist zunehmend genervt von der Prioritätensetzung der Regierung, Schummel-Doktoranden sowie Halbwahrheiten in der Wirtschaft und macht seinem Unmut im Meinungsartikel Luft.

Deutschland steht Kopf im Jahr 2019. Die Bundeskanzlerin erklärt „Wölfe zur Chefsache". Die von ihr eingefädelte und völlig verkorkste Energiewende überlässt sie dagegen ihrem offensichtlich überforderten Wirtschaftsminister.

Mies läuft auch der digitale Ausbau. Aber da gibt es noch nicht mal einen richtigen Verantwortlichen.

In der Bildung freut sich der Staat, dass ein knappes Drittel der jungen Männer und Frauen einen Hochschulabschluss hat. Gleichzeitig wird die x-te Ministerin einer „Fake-Doktorwürde" überführt, weil sie unwissenschaftlich gearbeitet hat. Ihrer Doktormutter ist das nicht aufgefallen. Die Quote der Schummel-Doktoranden in Merkels vier Kabinetten hochgerechnet auf die Zahl der Doktortitel in Deutschland, dann noch die Dunkelziffer oben drauf ... au weia.

Seltsame Lust an seltsamen Debatten

In Deutschland 2019 wird mit Wonne über Sozialismus und Verstaatlichung debattiert. Vergessen ist, dass die halbstaatlichen Landesbanken die übelsten Geld- und Wohlstandsvernichter in der Finanzkrise waren.

Zugleich werden die höchsten Einkommens- und Unternehmenssteuern kassiert. Ein Rückgang der Steuervorausschätzung heißt „Milliarden-Ausfall" (Handelsblatt) – selbst wenn die Einnahmen immer weiter steigen.

Die USA werden Tag für Tag angeprangert, weil sie den Freihandel stoppen. Doch in der Agrarwirtschaft steht die ganze EU auf der Bremse. Zugleich wollen der deutsche und französische Wirtschaftsminister „nationale Champions" als Industriestrategie verkaufen.

In Deutschland 2019 feiern wir in Kürze den 70. Jahrestag des Grundgesetzes. Mit seinem unabänderbaren Artikel 1, in dem die Würde des Menschen als unantastbar bezeichnet wird. „Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt." Dennoch will der Gesundheitsminister den Körper zu einem Organ-Ersatzteillager machen. Und für Kinder einen Impfzwang gegen Masern einführen.

Fazit

Und die Kanzlerin? Schweigt zu alldem. Zeit, dass sie geht. Das jemand die Dinge wieder vom Kopf auf die Füße stellt. Wenn man nur wüsste, wie.

Genervt grüßt Sie Ihr

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Liechtensteinische Landesbank AG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Modern und flexibel

Die Liechtensteinische Landesbank konnte im Beratungsgespräch überzeugen. Copyright: Verlag FUCHSBRIEFE
Im konservativen Private Banking hat der Einsatz technischer Hilfsmittel noch immer Seltenheitswert. Bei der LLB treffen wir auf zwei junge, hochmotivierte Berater, die ihre Themen mithilfe von Powerpoint und Bildschirm gut zu veranschaulichen wissen. Auch ein digitales Tool zur Bestimmung des Anlegertyps zeigt, dass das Haus im digitalen Zeitalter angekommen ist. Im Beratungsprozess sehen wir kundenorientiertes und auf unsere Situation abgestimmtes Private Banking mit flexiblen Ideen zur Integration unserer verschiedenen Ziele. Hier würden wir unser Geld durchaus anlegen.
  • Fuchs plus
  • In aller Kürze

Eigentümerliste ohne Email

Verwalter von Wohnungsteigentümer-Gemeinschaften müssen auf Verlangen von Eigentümern bestimmte Daten herausgeben. Doch welche?
  • Fuchs plus
  • Windkraft - günstiger Abriss für Türme

Günstiger Abriss von Windkrafttürmen

Ein deutsches Unternehmen hat eine günstige Technik für den Abriss von Windkrafttürmen entwickelt. Die Arbeiten können dadurch von sechs bis acht Wochen auf wenige Tage verkürzt werden. Die Kosten sinken stark...
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Schweinpest in China bringt Marktverwerfungen weltweit

Hoffnung auf fette Gewinne mit magerem Schwein

In China wütet die Schweinepest. Copyright: Pixabay
China hat die Schweinpest. Und andere haben Schwein. Das können sie jetzt zu immer höheren Preisen nach China verkaufen. Denn die Nachfrage ist konstant hoch. Warum ein Einstieg jetzt günstig ist.
  • Fuchs plus
  • Vorgezogener Importstopp befürchtet

Der Nickelpreis ist vorerst ausgereizt

War das ein Tempo, mit dem der Preis für Nickel nach oben schoss. Doch jetzt stockt die Rally. Dabei droht aus Indonesien ein Ausfuhrstopp ....
  • Fuchs plus
  • Die Haltung der Bundestagsfraktionen zu Kryptogeld (2): Die Grünen

Kryptowährungen als inklusives Geld

Die Grünen haben ihr Image als Verbotspartei weg. Doch in Sachen Kryptowährung ist das Urteil fehl am Platz. Hier ist die Partei offen für Aaahs und Ooohs. Denn sie sehen einen besonderen Nutzen.
Zum Seitenanfang