Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
156
Dow Jones korrekturanfällig

Absicherung mit einem WAVE Unlimited Put

Der Dow Jones Index läuft seit Monaten nur nach oben. Damit ist er korrekturanfällig geworden.
Der Dow Jones ist korrekturanfällig geworden. Der Index läuft seit Monaten nur nach oben. Aus saisonaler Sicht sind die Monate August/September für die Aktienmärkte eine heiße Phase. Wertet man die Kursbewegungen im Dow Jones Index in den letzten 30 Jahren aus, ist Ende Juli oft ein zyklisches Hoch erkennbar. In den Monaten bis Ende Oktober regieren eher die Bären an der Wallstreet. Aus saisonaler und fundamentaler Sicht spricht vieles für eine gesunde Korrektur des steilen Anstiegs. Anleger, die US-Aktien halten und sich gegen eine Kurskorrektur absichern möchten, können das über einen Knock Out Put auf den Dow Jones Index tun. Das beispielhaft genannte Papier hat keine Laufzeitbegrenzung und ist mit einem automatischen Stop-Loss (Knock Out) bei 22.695,26 Punkten ausgestattet. Der Abstand zum K.O. beträgt also nur 3%. Springt der Index über die Kursschwelle, verfällt das Papier komplett wertlos. Das wird dann aber durch die steigenden Aktienkurse ausgeglichen. Wem das Beispiel-Papier zu nah am K.O. ist, der wählt einen Put mit höherer Schwelle.

Empfehlung: Anleger, die ihr Depot gegen Kursverluste absichern wollen, ordern einen solchen Knock Out Put auf den Dow Jones Index. Es sollte nur Kapital gesetzt werden, das im Zweifel komplett verloren gehen kann.

Meist gelesene Artikel
  • Wenn der Sonne über die Wald scheint

Entschuldigung, wir schreiben politisch nicht korrekt

Ralf Vielhaber, Chefredakteur FUCHSBRIEFE
Wie schreibt man einen politisch korrekten Fuchsbrief, ohne seine LeserInnen zu verletzen. Und 58 weitere Geschlechter noch dazu. Fuchsbriefe-Chefredakteur Ralf Vielhaber hat sich mit seinem Team dazu Gedanken gemacht. Und sie kommen zu einem überraschenden Ergebnis.
  • Beschäftigungsbonus nicht mit EU-Recht vereinbar

Beschäftigungsbonus kippt

Der von der Regierung beschlossene Beschäftigungsbonus kommt nicht. Das Finanzministerium hielt ihn nicht mit EU-Recht verineinbar.
  • Neuemission

IKB Weihnachtsanleihe 2017

Die IKB emittiert erneut eine Weihnachtsanleihe. Anleger tun mit ihrem Investment noch etwas Gutes.
Neueste Artikel
  • Käufer weichen in die zweite und dritte Reihe aus

Ungebremste Preisrally am Kunstmarkt

Am Kunstmarkt geht ein Rekordjahr zu Ende. Für 2018 stehen die Zeichen weiter auf starke Preissteigerungen. Kunst-Sammler und Investoren gehen darum immer weiter ins Risiko.
  • 23.700 Unfälle im Zusammenhang mit Leitern

Neue Leiternorm ab 2018

Ab dem 1. Januar 2018 tritt überarbeitete Leiter-Norm in Kraft, die Veränderungen betreffen hauptsächlich tragbare Anlageleitern mit einer Leiterlänge von über drei Metern.
  • Nur noch Schließen von Bitcoin-Positionen möglich

Bitcoin-Unruhe bei Brokern

Der Broker GKFX verkündete, dass ab sofort nur noch das Schließen von Bitcoin-Positionen möglich ist und keine neuen Käufe mehr.
Zum Seitenanfang