Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
357
Im Fokus

Aktien mit hoher Leerverkaufsquote

In der aktuellen FUCHS-Kapital beschäftigen wir uns insbesondere mit Aktien mit hoher Leerverkaufsquote. Manche Spekulanten verkaufen Aktien auch leer und wetten auf fallende Kurse.
Spekulationen auf fallenden Aktienkurse sind an der Börse Alltag. Denn letztlich glaubt jeder, der eine Aktie verkauft, dass ihr Kurs künftig fallen und nicht mehr steigen wird. Es gibt aber auch Spekulanten, die Aktien auch leer verkaufen (short). Sie wetten damit direkt auf fallende Kurse. Diese „Shorties“ machen Gewinn, wenn die Aktienkurse fallen und sie die Papiere billiger kaufen können, als sie sie vorher verkauft haben. Ihr größtes Risiko sind jedoch steigende Kurse. Liegen Leerverkäufer mit ihrer Spekulation falsch, kann das zu einem krassen Kurstreiber werden. Denn dann müssen diese Investoren schnell die jeweiligen Aktien kaufen, damit sie ihre Verluste eindämmen. Das kann zu regelrechten Rallys führen, weil die Short-Spekulanten aus dem Markt gedrückt werden (short-squeeze). Anleger können davon profitieren. Wer Aktien kauft, bei denen viele Anteilsscheine leer verkauft sind und deren Kurse steigen, spekuliert auf einen Short-squeeze. Wir stellen Ihnen heute solche Titel vor.
Meist gelesene Artikel
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Siemens: Nummer 1 in Sachen Compliance-Transparenz

Die Aktie von Siemens hat aus Compliance-Sicht das geringste Investorenrisiko. Das Unternehmen macht seine Maßnahmen sehr transparent.
Siemens ist keine Wachstumsrakete, aber das Geschäft wächst solide. Erfolg geht also auch, wenn man in Compliance-Fragen sehr gut aufgestellt ist und dies nach außen vorbildlich kommuniziert. Dazu reicht es, wenn man sich auf das, was man kann, refokussiert und einfach seine Hausaufgaben macht.
  • Sydbank A/S (Deutschland), Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Sydbank: Dänisch freundlich, fachlich gut

Sydbank: Qualifikant aus Dänemark
Offen und freundlich tritt uns der Berater der Sydbank gegenüber. Und auch fachlich hat er einiges zu bieten. An einigen Stellen im Gespräch weiß das Haus zu überraschen.
Neueste Artikel
  • Der Trend entspricht den politischen Vorgaben

China: Wachstum wie befohlen

Das chinesische Wachstum hielt sich mit 6,8% zum Vorjahr (+1,7% im Quartalsvergleich) auch im 3. Quartal an die Vorgaben der Partei.
  • Der Heizer auf der E-Lok als Symbol Großbritanniens

Großbritannien will zurück in die Zukunft

Großbritannien hat eine sehr eigene Vorstellung von der Zukunft entwickelt. Der Heizer auf der E-Lok als Symbol für eine eigenständige britische Wirtschaft mit höheren Löhnen. Das wird Folgen für die britische Wettbewerbsposition haben.
Zum Seitenanfang