Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
893
Die letzte Phase der Hausse beginnt

Die Börsen laufen in die Fahnenstange

Die Hausse nimmt noch einmal Fahrt auf, doch der Crash kommt. (c) picture alliance/Ulrich Baumgarten
Die Märkte steuern in die Endphase der laufenden, neun Jahre währenden Hausse. Die FUCHS-Redaktion beschäftigt sich in ihrem Geldanlagebuch „Anlagechancen 2018: Märkte am seidenen Faden“ mit den Folgen.
Anlegern, Investoren, Unternehmern stehen aufregende Monate bevor. Die Märkte laufen in eine spekulative Hochphase hinein. Es ist die Phase vor dem nächsten Crash. Hier werden noch einmal große Spekulationsgewinne gemacht, die sich dann in einem großen „Puff“ in Luft auflösen. Das ist unsere Erwartung, die wir in den „Anlagechancen 2018“ genau beschreiben. Die Redaktion ist gerade damit beschäftigt, letzte Hand an das alljährliche Anlegerbuch zu legen, mit dem wir Ihnen einen Ausblick auf die nächsten 12 Monate und Hilfestellung für die Vermögensstrukturierung und Geldanlage geben. Der Titel lautet „Märkte am seidenen Faden“. Vorbestellungen können Sie gerne über unseren Buchshop vornehmen. Die Anleger hat die große Sorglosigkeit erfasst. Zehn Jahre Steuerung durch die Notenbanken hat sie zu Gläubigen gemacht. Sie glauben an die Allmacht der Geldpolitiker, an eine Art funktionierende Globalsteuerung, wie sie sich der Sozialismus nicht schöner hätte erträumen können. Wir haben dies in den Anlagechancen 2015 „Die gesteuerte Hausse“ bereits thematisiert. Die Weltwirtschaft wächst stabil. Selbst das lange kränkelnde Europa zieht mit. Die Risikoaufschläge für Kredite sind auf Niedrigstständen, die Marktschwankungen ebenfalls. Die jüngste Koreakrise hat nicht die vielfach erwartete deutliche Korrektur ausgelöst. Kredite zum Nulltarif haben einen neuen Bauboom entfacht und die Vermögenspreise auf historische Höhen getrieben. Doch unter der schönen Oberfläche türmen sich die Risiken. Anlagevehikel wie ETF untergraben das zentrale Element der Risikosteuerung, die Diversifikation. Und alles hängt an einer Grundannahme: Die Inflation bleibt, wo sie ist, die Notenbanken können den Zinsanstieg ewig hinauszögern. Eine naive Annahme.

Fazit: Die Börsen-Hausse nimmt jetzt noch einmal kräftig Fahrt auf. Sie läuft in die „Fahnenstange“. Es ist der letzte Akt vor dem Crash.

Hinweis: In unserem Brief am kommenden Montag (18.9.) werden wir in der privaten Vermögensanalage für den Unternehmer noch etwas tiefer in diese Gemengelage einsteigen und Ihnen einen Ein- und Ausblick auf die Anlagechancen 2018 geben.

Meist gelesene Artikel
  • Börseneinschätzung vom 06. Juni 2019

Fed verhindert Absturz

Die Bullen haben nochmal einen Anstoß bekommen. Die Bären werden hartnäckiger. Copyright: Pixabay
Die Märkte feiern das billige Geld. Doch der Schein trügt; die Bullen und Bären kämpfen miteinander. Jüngst verhinderte die Fed erst einen Kursrutsch. Anleger sollten sich nicht in die Irre leiten lassen und ihr Portfolio mit Sicherheit diversifizieren. Eine Assetklasse rückt wieder verstärkt in den Fokus.
  • Fuchs plus
  • Beyond Meat

Kursexplosion bei Veggie-Fleischhersteller

Das vegane Burger-Patty ist das Flagschiff von Beyond Meat. Copyright: Pixabay
Die veganen Ersatzprodukte von Beyond Meat katapultieren den Aktienkurs dynamisch nach oben. Nicht nur die Produkte, allen voran der vegane Burger, scheinen zu schmecken, sondern auch die Aktie selbst. Anleger, die frühzeitig eingestiegen sind, können sich momentan über ein Plus von 220% freuen.
  • Fuchs plus
  • Im Fokus: Vegane Ernährung

Hohe Zuwächse bei Veggie-Unternehmen

Veganismus ist ein Megatrend. Copyright: Pixabay
Veganismus ist ein Megatrend. Egal ob Lebensmittel im Supermarkt, extra Sparten in Restaurant-Menüs oder nachhaltige Produkte in den Drogerien. Die Wachstumsrate in der Branche ist hoch. Anleger können so nachhaltig und renditeorientiert investieren.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Kakaopreis nimmt Fahrt auf

Exportstopp verhängt

Der Kakaopreis ist aus seiner Seitwärtsrange ausgebrochen! Fundamental spricht vieles für einen anhaltenden Trend. Getreu dem Motto "The Trend is your Friend", bieten sich fürn Anleger jetzt noch günstige Einstiegsgelegenheiten.
  • Fuchs plus
  • Der Weizenpreis kurz vor einem Widerstand

Ernteprognosen zu hoch

Der Weizenpreis steht vor einem Widerstand. Ob dieser gebrochen wird ist fraglich. Dafür spricht, dass die Ernteprognosen deutlich nach unten revidiert werden mussten.
  • Fuchs plus
  • Euro und Bitcoin: Zahlgeld oder Verwahrgeld?

Die verflixte Geldmenge

Ob eine Währung eher als Zahlungsmittel oder als „Verwahrgeld" gehalten wird, hängt auch mit den Möglichkeiten zusammen, wie ihre Geldmenge gesteuert wird. Bei Bitcoin und Euro werden die Folgen offensichtlich. Aber es ist nicht so einfach zu bewerten, was besser und was schlechter ist.
Zum Seitenanfang