Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Energie & Rohstoffe
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Preisanstieg im Zuge des Zollstreits

Verwehrt China US-Firmen den Zugang zu Seltene Erden?

Die Preise für seltene Erden sind angezogen. Unübersehbar geht das einher mit dem Zollstreit zwischen USA und China. Denn China hat ein Druckmittel in der Hand.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Weitere Preisdynamik zu erwarten

Eindeckungsrally bei Mais läuft

Shortverkäufer müssen sich mit Mais eindecken. Das treibt den Preis kräftig nach oben. Wie sich Anleger jetzt verhalten sollten .
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Textilrohstoff mit gegenläufigen Preistrends

Baumwolle schwer gerupft

Der Handelsstreit USA mit China setzt auch den Baumwollpreis unter Druck. Doch von anhaltender Knappheit dürfte im nächsten Jahr kaum die Rede sein. Dieses Einerseits – Andererseits spiegelt sich auch in den Preistrends.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kakaopreis vor Richtungsentscheid

Das wird nicht jedem schmecken

Der Kakaopreis steht vor einer Richtungsentscheidung
Der Kakaopreis steht vor einer Richtungsentscheidung. Copyright: Pixabay
Der Kakaopreis hat sich noch nicht entschieden, wohin er abbiegt. Geht es rauf oder runter? Für beide Möglichkeiten sprechen gute Gründe. Doch ein Szenario hat für uns die größere Wahrscheinlichkeit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Steile Rallye vorläufig beendet

Palladiumpreis in der Frühlingspause

Von August 2018 bis Ende März 2019 war der Palladiumpreis wie an der Schnur gezogen von knapp 800 USD auf beinahe 1.600 USD je Feinunze nur gestiegen. Inzwischen (siehe FD vom 29.03.) wird der Hype deutlich korrigiert. Was Anleger jetzt tun können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Handelsstreit und Iran-Sanktionen als Auslöser

Gold bewährt sich als Krisenmetall

Gold wird wieder als Krisenwährung gefragt
Gold wird wieder als Krisenwährung gefragt Copyright: Pixabay
Aktuell treibt vor allem die Sorge um eine Eskalation im Handelskonflikt USA – China den Goldpreis. Das hat den „Risk-off-Modus" an den Aktienmärkten aktiviert und dem Preis des gelben Edelmetalls Rückenwind verliehen. Anleger können sich die Situation zunutze machen.
  • FUCHS-Briefe
  • Online Contracting

Modellprojekt für Kommunen

Die dena sucht Teilnehmer für ein Modellvorhaben, bei dem Kommunen und Länder ihre Gebäude mit Contracting energetisch sanieren...
  • FUCHS-Briefe
  • Hauptstadt-Notizen | Katar

Katar baut Erneuerbare Energien aus

Katar baut seine Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien aus. Der stark ansteigende Energiebedarf erfordert aber auch einen Ausbau der Gaskraftwerke...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Wechselkursausblick für die Woche vom 03. Mai bis 10. Mai 2019

Eine impulslose Woche

Die Währungspaare befinden sich aktuell weitgehend in einer Seitwärtsrange. Mengelnde Impulsgeber verhindern größere Bewegungen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Preisverfall schlechtes Zeichen für Handelsgespräche

Chinas Konjunktur drückt auf den Kupferpreis

Der Kupferpreis gibt nach. China ist der größte Importeur. Rückschlüsse auf die chinesische Konjunktur liegen nahe. Aber auch ein anderes unerfreuliches Ereignis könnte der Auslöser sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Klare Richtung trotz größerer Gefahren

Der Ölpreis im politischen Fahrwasser

Die Angst vor steigenden Energiepreisen scheint übertrieben
Nach den jüngst recht steil verlaufenden Rally bei Öl ist zunächst Konsolidierung angesagt Copyright: Picture Alliance
Der Ölpreis befindet sich in einem schwankungsanfälligen Aufwärtstrend. Immer wieder treiben ihn politische Äußerungen in die eine wie die andere Richtung. Anleger sollten sich davon nicht beeindrucken lassen.
  • FUCHS-Devisen
  • Preisausbruch in Kürze wahrscheinlich

Zucker im Dreieck

Zucker steht vor einer Wegmarke
Die charttechnische Dreiecksformation bei Zucker spitzt sich zu. Copyright: Pixabay
Das charttechnische Bild beim Zuckerkurs sieht nur auf den ersten Blick langweilig aus. Doch es handelt sich um die Ruhe vor dem Sturm. Ein Sturm, vor dem sich Anleger nicht fürchten müssen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kaffeepreis findet immer noch keinen Boden

Dem Kaffee fehlt das Sahnehäubchen

Der Kaffeepreis schien schon vor Wochen einen kurstechnischen Boden auszubilden. Doch auch der hat nicht gehalten. Anleger müssen sich in Geduld üben. Aber die können diese Phase für sich nutzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Innovation/ Technik - Supraleitung wird genutzt

Supraleitung kommt

Supraleiter-Kabel gelingt derzeit der Durchbruch zur Anwendung. Wegen ihrer immensen Stromleitfähigkeit können sie eine Spannungsstufe tiefer genutzt werden als herkömmliche Kabel. Damit lässt sich auch die Infrastruktur verkleinern. Ein Aspekt steht der Nutzung in größerem Maßstab allerdings noch entgegen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Verzwickte Lage für die Unionsparteien

Manfred Webers Alleingang bei Nordstream 2

Europa first – wohin das führen kann, zeigt gerade die Kampagne des Unions-Spitzenkandidaten bei der Europawahl, Manfred Weber (CSU). Er will die Gaspipeline Nordstream 2 mit allen verfügbaren Mitteln stoppen – wenn er Kommissionspräsident wird. Das stürzt nicht nur die Bundesregierung in ein Dilemma.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Gute Börsenstimmung drückt den Goldpreis

Kurzfristig unter Druck

Gold erlebt eine kurzfristige Schwächung
Gold erlebt eine kurzfristige Schwächung. Copyright: Pixabay
Für viele Anleger ist Gold als Anlageklasse durch die gute Börsenstimmung des ersten Quartals in den Hintergrund gerückt. Auch politische Faktoren drücken den Preis. Mittelfristig besteht jedoch deutliches Kurspotenzial.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Dunkle Wolken über dem Mittleren Westen

Das Angebotsdefizit bei Mais vergrößert sich

Die diesjährige US-Maisernte wird wohl durch jüngste Wetterereignisse dezimiert werden. Nicht alle Marktteilnehmer haben das bereits berücksichtigt. Ein Gesinnungswechsel würde den Maispreis empfindlich beeinflussen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Agrarsolar ermöglicht die doppelte Nutzung für Felder

Agrarphotovoltaik ermöglicht Strom- und Feldernte

Agrarphotovoltaik ermöglicht mit hoch aufgeständerten Solaranlagen gleichzeitig Feldfrüchte und Solarstrom auf einem Feld zu gewinnen. Wie Versuche des Fraunhofer ISE zeigen, verringern sich die Felderträge nur gering. Die Technik bietet damit eine hohe Landnutzung.
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Energie: Vattenfall testet Wärmespeicher aus Salz

In Berlin wird ein Wärmeenergiespeicher aus Salz getestet. In dem wird Überschüssiger Strom aus Wind- und Solaranlagen in Wärme gewandelt und gespeichert. Die Überschussenergie wird chemisch gespeichert, indem feuchtes Salz zum Kochen gebracht und so vom Wasser getrennt wird. Wird die Energie wieder benötigt, werden Wasser und Salz wieder verbunden. Dabei gibt das Salz Wärme ab. Um den Prozess öfter wiederholen zu können, sind die Salzkristalle Nanobeschichtet. Erfinder der Technik ist das schwedische Unternehmen SaltX. In Berlin wird getestet, ob die Technik auch im Industriemaßstab funktioniert. Gelingt das, gibt es eine neue interessante Speichertechnik für Öko-Überschussstrom.
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Energie: Gaspreis sinkt wieder deutlich

Die Preise für Erdgas sind in den vergangenen sechs Monaten in fast allen Netzgebieten gesunken. Das geht aus dem Preisvergleich des VEA hervor, der halbjährlich 50 große Netzgebiete in Deutschland untersucht. Industriekunden zahlen durchschnittlich 3,6% weniger für Erdgas als noch im Oktober des Vorjahres. Leicht gestiegen sind die Preise in den Netzgebieten Wesernetz mit Sitz in Bremen und Westfalen Weser Netz in Paderborn.
Zum Seitenanfang