Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Energie & Rohstoffe
  • FUCHS-Briefe
  • Energie

Polen sahnt ab

Der Klimakompromiss begünstigt Polen. Für deutsche Unternehmen eröffnet er aber Absatzchancen.
  • FUCHS-Briefe
  • Energiewende | Strom

Aus für Einspeisevergütung

Lobby-Organisationen bereiten schon jetzt die Neuauflage der aktuellen EEG-Novelle vor.
  • FUCHS-Devisen
  • Russland | EU

Russische Öl-Waffe?

Europa reduziert Stück für Stück seine Abhängigkeit von russischen Öl- und Gasimporten.
  • FUCHS-Briefe
  • Energie | Öl

Die Bodenbildung ist nah

Ölförderung: Bei welchem Preis lassen sich Gewinne erwirtschaften? | © Getty
Der Ölpreis wird höchstens auf 80 US-Dollar pro Fass fallen.
  • FUCHS-Briefe
  • Rohstoffe | Unternehmen

Bald ist Schluss

Europa droht eine Knappheit bei metallischen und mineralischen Rohstoffen. Wie sich Unternehmen dagegen wappnen können.
  • FUCHS-Briefe
  • Japan | Energie

Japan bläst zur Energiewende

Nippon will mittels Wasserstoff die heimische Energieversorgung revolutionieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Energie

Riesenmarkt Effizienz

Mit Energieeffizienz lässt sich viel Geld verdienen. Wo Sie genauer hinschauen sollten
  • FUCHS-Briefe
  • Investitionen

Schwankungen möglich

Die Ebola-Epidemie hat heftige Auswirkungen auf die Kakao-Produktion.
  • FUCHS-Briefe
  • Energie

KWK-Förderung in der Pipeline

Der Bau von KWK-Anlagen wird wirtschaftlich immer uninteressanter. | © Getty
Ein Gutachten des Wirtschaftsministerium setzt die Bundesregierung unter Druck. Sie wird ihre Förderung für KWK-Anlagen ausweiten müssen.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausland | Rohstoffe

Flaute am Golf

Ein langsameres Wachstum zwingt die Golfstaaten zum Umdenken.
  • FUCHS-Briefe
  • Energiewende | Strom

Politisch brisante Lastenverteilung

Neue Herausforderungen durch die Energiewende | © Getty
Die Netz-Ausbaukosten werden sich in nächsten 10 Jahren deutschlandweit unterschiedlich verteilen. Welche Regionen am meisten betroffen sind.
  • FUCHS-Briefe
  • Riad

Saudische Energiewende

Das Königshaus in Riad konkretisiert die Pläne zum Umbau des heimischen Energiemarktes.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Energie

Unsensibel gegen steigende Preise

Stärkere Förderung in den USA drückt den Ölpreis. | © Getty
Alle haben Angst vor steigenden Energiepreisen. Was große Teile der Wirtschaft betrifft, ist die Sorge übertrieben.
  • FUCHS-Briefe
  • Energie | Rohstoffe

Die Energietrends bis 2035

Flüssiggasterminal in der Adria | © Getty
Wo geht es lang mit Öl und Gas in den nächsten 20 Jahren? Eine Vorschau.
  • FUCHS-Briefe
  • EEG | Unternehmen

Abwicklung verschoben

Auf Betriebe mit Eigenstromversorgung kommen neue Kosten zu | © Getty
Beim neuen EEG ist noch einiges unklar. Wer Rückstellungen bilden sollte.
  • FUCHS-Briefe
  • Rohstoffe

Preise in aller Ruhe

Die Rohstoffmärkte leiden unter der konjukturellen Entwicklung stärker als unter den aktuellen Krisen.
  • FUCHS-Briefe
  • Energie | Recht

Meldepflicht in Sicht

Die europäische Richtlinie REMIT entfaltet bald ihre Wirkung. Zahlreiche Unternehmen sind davon betroffen - und sollten schnell handeln..
  • FUCHS-Briefe
  • Termin

Messe Windenergie

Vom 23. bis zum 26. September findet in Hamburg die internationale Leitmesse der Windenergie statt.
  • FUCHS-Briefe
  • Energiewende

Gabriel's Terminkalender

Dutzende Energiewende-Gesetze stehen  in kommenden zwei Jahren in Deutschland noch an. Was ist für Unternehmen wichtig?
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunktur

Furcht steht gegen Fakten

Die deutsche Wirtschaft rollt, trotz Furcht vor Putins Drohungen. | © Getty
Die Konjunkturforscher sind  wegen angedrohter höherer russischer Energiepreise besorgt. Aktuell drückt dies die Stimmung, schlägt sich aber nicht in den Zahlen nieder.
Zum Seitenanfang