Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Finanzmärkte & Devisen
  • FUCHS-Briefe
  • Devisen

Rein in den Dollar

Der Dollar legt gegenüber dem Euro zu. | © Getty
Die US-Zinswende ist angelaufen. Gegenüber dem Euro hat der Dollar die Nase vorn.
  • FUCHS-Devisen
  • Währungen aus Asien ex Japan und China

Thailand sieht Gelb, erste Hürde für Rupie

In unserem Devisen-Wochenschwerpunkt blicken wir auf die Entwicklungen in Korea, Malaysia, Thailand, Vietnam und Indien.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen

Eurozone - kritisch beäugt

So unsicher war die Prognoselage bei Zinsen und Devisen schon seit längerer Zeit nicht mehr. Denn die Vorhersagen sind stark durch (geo)politische Sondereinflüsse geprägt.
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzmärkte | Banken

Vertrauen zurück

Erstmals seit über zwei Jahren wachsen die grenzüberschreitenden Forderungen des weltweiten Bankensektors wieder.
  • FUCHS-Devisen
  • Baltische Staaten | EEK, LTL, LVL

Abschied

Der Euro ist noch immer attraktiv: Bald tritt Litauen bei.
  • FUCHS-Devisen
  • Argentinien-Anleihen

Patt in New York

Der Rechtsstreit um argentinische Alt-Anleihen ist weiter in der Schwebe.
  • FUCHS-Devisen
  • Währungen aus Osteuropa

Forint und Rubel unter Druck

In unserem Devisen-Wochenschwerpunkt blicken wir auf die Entwicklungen in Tschechien, Ungarn, Polen und Russland.
  • FUCHS-Devisen
  • BRICS

Ein Leben ohne IWF

Die BRICS-Staaten bieten den USA die Stirn. Deren Einfluss schwindet weiter.
  • Währungen aus Westeuropa ex Eurozone

UK: Insel des schönen Scheins

In unserem Devisen-Wochenschwerpunkt blicken wir auf die Entwicklungen in Großbritannien, der Schweiz, Norwegen und Schweden.
Zum Seitenanfang