Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Finanzen & Wirtschaft
  • FUCHS-Devisen
  • Indien | Zinsen

Strategische Partnerschaft

Indiens Währungshüter praktizieren einen Wirtschaftspakt mit der Regierung Modi.
  • FUCHS-Devisen
  • Währungen aus Westeuropa ex Eurozone

Nordeuropa und Schweiz mit Schwächeanfall

In unserem Devisen-Wochenschwerpunkt blicken wir auf die Entwicklungen in Großbritannien, der Schweiz, Schweden und Norwegen.
  • FUCHS-Devisen
  • Eurozone | EZB

QE zu spät gestartet?

Wachstum und Inflation deuten darauf hin, dass die EZB eine Fehlentscheidung konsequent durchzieht: QE.
  • FUCHS-Briefe
  • Geldpolitik

EZB flutet die Märkte

Europas Zentralbanker bauen eine goldene Brücke für die Griechen. Sie führt durch offene Geldschleusen-Tore.
  • FUCHS-Kapital
  • Börse

Höher, schneller, weiter

Der DAX entkoppelt sich vom Dow-Jones-Index und steigt immer höher. Was Anleger nun beachten sollten.
  • FUCHS-Briefe
  • China | Außenhandel

Profiteur Deutschland

Chinas Volkskongress wird den vorsichtigen Umsteuerungkurs bestätigen. Das kommt vor allem deutschen Lieferanten und Produzenten in China entgegen.
  • FUCHS-Briefe
  • Außenhandel | Russland

Ukraine-Konflikt kostet Milliarden

Der andauernde Ukraine-Konflikt kostet die deutschen Unternehmen Milliarden. Ein Ende ist nicht in Sicht.
  • FUCHS-Devisen
  • Brasilien

Erosion der Macht

Brasilien wird derzeit nicht regiert. Das hat Konsequenzen für Geldpolitik und Wirtschaft.
  • FUCHS-Devisen
  • Monatsprognose

Intakte Trends

In unserem Devisen-Monatsprognose blicken wir auf die Entwicklungen in der Eurozone, den USA, Japan, Großbritannien, der Schweiz und China.
  • FUCHS-Kapital
  • Börse

Korrektur? Keine Spur!

Die Notenbankpolitiken zwischen den USA, Europa und Japan entkoppeln sich. Das hat einschneidende Auswirkung auf die Wechselkurse.
  • FUCHS-Briefe
  • Kleinunternehmer

Wir sind nicht Mittelstand

Viele Kleinunternehmer in Deutschland fühlen sich dem Mittelstand nicht zugehörig. Die Politik muss reagieren, meint das IfM, Bonn.
  • FUCHS-Briefe
  • Rubelkurs-Absicherung

Sichere Geschäfte mit Russland

Geschäfte in Russland ohne Kursabsicherung für den Rubel bringen Verlust. Die Prämien dafür müssen Sie einplanen.
  • FUCHS-Devisen
  • Skandinavien | Zinsen

Beim Leitzins nachgezogen

Die Geldpolitik der EZB bringt immer mehr Staaten im Umfeld der Eurozone in Schwierigkeiten.
  • FUCHS-Devisen
  • EU | Konjunktur

Minimal besser als erwartet

In Europa zeigt sich das seit vielen Monaten gültige Bild von Wachstums- und Stagnationsländern. Doch insgesamt geht es langsam aufwärts.
  • FUCHS-Devisen
  • Japan | Konjunktur

Ende der Rezession

Japan kann trotz Wachstum nicht überzeugen. Die Perspektive bleibt ungünstig.
  • FUCHS-Devisen
  • Währungen aus Amerika ex USA

Schwache Rohstoffpreise belasten

In unserem Devisen-Wochenschwerpunkt blicken wir auf die Entwicklungen in Kanada, Mexiko, Argentinien, Brasilien und Chile.
Zum Seitenanfang