Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
369
Gute-Laune-Nachrichten für die Wirtschaft Mitte September 2017

Der Aufschwung geht weiter

Stimmung und Lage sowie die Hoffnungen für die Zukunft sind positiv.
Die Stimmung im industriellen Mittelstand in Deutschland ist überaus optimistisch: Fast 60% der Unternehmen stufen laut BDI ihre Wirtschaftslage als sehr gut oder gut ein. Das ist der höchste Satz seit der ersten Erhebung des Mittelstandspanels 2005. Fürs kommende Jahr rechnen mit 51% mehr als die Hälfte der Befragten mit einem sehr guten Geschäftsjahr. Treiber der positiven Geschäftsentwicklung ist die Binnenkonjunktur: 44% der Mittelständler sehen die Inlandsumsätze steigen, 27% erwarten dies im Auslandsgeschäft. In Deutschland waren Ende Juli 2017 knapp 5,5 Mio. Menschen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig. Das waren rund 100 000 Beschäftigte und somit 1,8% mehr als im Juli 2016. Zudem bedeutete es einen neuen Höchststand seit Erhebung dieser Statistik 2005. Das gute Konsum- und Investitionsklima in Deutschland wirkt sich laut AUMA – Verband der Deutschen Messewirtschaft auch positiv auf Messen und Ausstellungen aus. Im 1. Halbjahr gab es einen Zuwachs bei Ausstellern und Standflächen von jeweils 3%. Es kamen 1% mehr Besucher. Der deutsche Maschinenbau erwartet in diesem und im nächsten Jahr ein Produktionsplus von jeweils 3%. Besonders gut lief im 1. Halbjahr der Export nach China (+23% ggü. Vorjahr) und in die USA (+7%). Die Industrie in der Eurozone legt zu. Im Juli übertraf ihre Produktion den Vorjahresmonat um 3,2%. Im Juni waren es erst 2,8%. Italien verzeichnete im Juli sogar einen Zuwachs von 4,4%.

Fazit: Eine Reihe von Zahlen signalisieren Hochkonjunktur, aber noch keine Überhitzung.


Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • VP Bank | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

VP Bank: Nicht immer ganz den Ton getroffen

Die VP Bank erhält in der Gesamtwertung das rating »Gut«.
Selbst wenn die Komposition stimmig ist, der Ton macht die Musik: Den hat die VP Bank schon im Beratungsgespräch nicht immer ganz getroffen. Das setzt sich in der schriftlich ausgearbeiteten Vermögensstrategie stellenweise fort.
  • Fuchs plus
  • Hypo Vorarlberg Bank | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Hypo Vorarlberg Bank: Hin und wieder vorbeigeschossen

Die Hypo Vorarlberg Bank erhält in der Gesamtwertung das rating »Befriedigend«.
„Achtsam wirtschaften – wir gestalten Zukunft nachhaltig." Mit solchen Sätzen hat die Hypo Vorarlberg auch unseren Kunden für sich eingenommen. Doch um ihn wirklich zu gewinnen, hätte sie ihre eigenen Ansprüche konsequenter durchhalten müssen.
  • Fuchs plus
  • Bank Schilling & Co. | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Bank Schilling & Co.: Schwer nachgelassen

Die Bank Schilling erhält in der Gesamtwertung das rating »Das weite Feld«.
Aller Anfang ist schwer. Bei der Bank Schilling verhält es sich genau andersherum. Sie überzeugt uns im Beratungsgespräch anfänglich mit Leichtigkeit, tut sich dann aber zunehmend schwer, das Niveau in der schriftlichen Ausarbeitung zu halten.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Grüner Fisher Investments | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Grüner Fisher Investments: Es fehlt der Einblick

Grüner Fisher erhält in der Gesamtwertung das rating »Das weite Feld«.
Am 14. Januar 1999 gründete Thomas Grüner die Thomas Grüner Vermögensmanagement GmbH. Mitte 2007 erwarb der amerikanische Milliardär Ken Fisher eine Beteiligung an dem Unternehmen. Seitdem lautet der Firmenname Grüner Fisher Investments GmbH. Die Ansprüche des Unternehmens sind Solidität, Nachhaltigkeit, Transparenz und Integrität. Leider konnten wir davon zu wenig verifizieren.
  • Fuchs plus
  • Ayondo Markets

Spezialist für Social Trading

Der Social Trading-Spezialist Ayondo präsentiert auch in diesem Jahr ein gutes Angebot. In anderen Kategorien lief es leider in den vergangenen Jahren besser.
  • Fuchs plus
  • FXProRO

Solider Mittelfeld-Broker

FXPro begrüßt uns auch in diesem Jahr mit einem soliden, wenn auch nicht überragendem Angebot. Punkte lässt das Haus vor allem in der Kategorie Transparenz liegen.
Zum Seitenanfang