Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
138
Unternehmen: Gute-Laune-Nachrichten

Konjunktur läuft und läuft

Die Stimmung in Deutschland und der Eurozone bleibt ungebrochen positiv.
Zu Ihrer Motivation und der Ihrer Mitarbeiter zusammen gestellt:
  • Die Stimmung in den kleinen und mittleren Unternehmen steigt laut KfW weiter. Das Geschäftsklima kletterte im Juli um 1,1 Zähler auf jetzt 29,2 Punkte. Hinter dem neuen Rekord steht vor allem der nochmals optimistischere Blick in die Zukunft. Auch die deutschen Großunternehmen blicken voller Optimismus ins zweite Halbjahr.
  • Die Tarifverdienste legten im 1. Halbjahr um 2,5% zu. Real verblieb den deutschen Arbeitnehmern ein Plus von 0,9%.
  • Die deutsche Industrie läuft gut: Sie nahm im Juni rund 2% mehr Aufträge herein als im Vorjahresmonat. Die Produktion stieg mit gut 2% sogar noch etwas stärker.
  • In den ersten fünf Monaten wuchsen die Exporte der deutschen Elektroindustrie um 10,8% auf 80,2 Mrd. Euro. Im Mai wurde mit 16 Mrd. Euro der bisherige Monatsrekordwert übertroffen. Die Importe zogen von Januar bis Mai um 11,7% auf 73,7 Mrd. Euro an.
  • Das Wachstum in der Eurozone hat sich ebenfalls beschleunigt. Das BIP nahm im 2. Quartal um 2,1% gegenüber dem Vorjahresquartal zu. Im 1. Quartal waren es noch 1,9%.
  • Das ifo-Geschäftsklima für den Euroraum hat sich im 3. Quartal erneut deutlich von 26,4 auf 35,2 Punkte verbessert. Dies ist der höchste Wert seit Herbst 2000. Aktuelle Wirtschaftslage und auch der Ausblick für die nächsten sechs Monate hellten sich weiter auf.

Fazit: Stimmung und Fakten sind positiv – in Deutschland und der Eurozone. Das starke Wachstum dürfte sich im 2. Halbjahr 2017 fortsetzen.

Meist gelesene Artikel
  • Walser Privatbank | Beratungsgespräch TOPs 2018, Qualifikation

Walser Privatbank: Die Vorsichtigen

Walser Privatbank überzeugt uns erneut
Die Walser Privatbank gehörte zu den Geldinstituten mit herausragenden Beratungsergebnissen im deutschsprachigen Raum. Nach dem Fall des österreichischen Bankgeheimnisses musste sich das Private Banking aus dem beschaulichen Kleinwalsertal neu aufstellen. Die Beratung durch die Genossenschaftsbank hat darunter - mit kleinen Abstrichen - nicht gelitten.
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Siemens: Nummer 1 in Sachen Compliance-Transparenz

Die Aktie von Siemens hat aus Compliance-Sicht das geringste Investorenrisiko. Das Unternehmen macht seine Maßnahmen sehr transparent.
Siemens ist keine Wachstumsrakete, aber das Geschäft wächst solide. Erfolg geht also auch, wenn man in Compliance-Fragen sehr gut aufgestellt ist und dies nach außen vorbildlich kommuniziert. Dazu reicht es, wenn man sich auf das, was man kann, refokussiert und einfach seine Hausaufgaben macht.
  • Sydbank A/S (Deutschland), Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Sydbank: Dänisch freundlich, fachlich gut

Sydbank: Qualifikant aus Dänemark
Offen und freundlich tritt uns der Berater der Sydbank gegenüber. Und auch fachlich hat er einiges zu bieten. An einigen Stellen im Gespräch weiß das Haus zu überraschen.
Neueste Artikel
  • Der Trend entspricht den politischen Vorgaben

China: Wachstum wie befohlen

Das chinesische Wachstum hielt sich mit 6,8% zum Vorjahr (+1,7% im Quartalsvergleich) auch im 3. Quartal an die Vorgaben der Partei.
  • Der Heizer auf der E-Lok als Symbol Großbritanniens

Großbritannien will zurück in die Zukunft

Großbritannien hat eine sehr eigene Vorstellung von der Zukunft entwickelt. Der Heizer auf der E-Lok als Symbol für eine eigenständige britische Wirtschaft mit höheren Löhnen. Das wird Folgen für die britische Wettbewerbsposition haben.
Zum Seitenanfang