Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
664
Emission beginnt am 8.4.2019

Krypto-Anleihe BB1 lockt mit bis zu 8% Rendite p.a.

Für die meisten Anleger ist die Anlage in Kryptowährungen und ihren Derivaten noch ein Buch mit etlichen Siegeln. Entsprechend hoch ist das Misstrauen. Für Einsteiger empfiehlt sich BB1. Der Security Token von Bitbond lockt mit bis zu 8% Rendite p.a. Ein risikoloses Investment ist es selbstverständlich nicht.

In wenigen Tagen, am 8.4., beginnt die Emission von »BB1«. Es handelt sich um ein Security-Token-Offering (STO) von Bitbond, ein in Deutschland genehmigtest und registriertes Finanzdienstleistungsinstitut. Es ist bei der BaFin gelistet, steht also „unter Aufsicht". Technisch wird »BB1« als Smart-Contract auf der »Blockchain von Stellar« abgewickelt.
Im Kern handelt es sich um einen Hybrid aus Fremd- und Eigenkapital. Erworben wird dabei eine 10 Jahre laufende Anleihe mit Vollrückzahlung am Ende der Laufzeit. Die Verzinsung liegt bei 4% p.a. Zudem gibt es eine erfolgsabhängige Zinsausschüttung. Dabei werden 60% der Jahresüberschüsse vor Steuern anteilsmäßig auf alle Tokens ausgeschüttet.
Die Gesamtinvestitionssumme beim STO von Bitbond ist ansehnlich. Bis zu 100 Mio. Token können zum Nennwert von je einem Euro erstanden werden. Das in FD 11.1. beschriebene Qualitätskriterium eines Hard-Caps, einer Obergrenze, wird damit erfüllt.

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Wer früh investiert, erhält deutliche Abschläge. 10% Rabatt gibt es bis zum 8.4., 5% bis 15.4., 3% bis 22.4. Ab dann bis zum 10.5. muss der volle Preis eines Euros je Token entrichtet werden. Zum Kauf der Anleihe werden Euro, Stellar Lumens, Bitcoin und Ether akzeptiert. Der Emittent wirbt mit in Summe (aus Festverzinsung und Gewinnanteil) 8% erwarteter Rendite pro Jahr. Transaktions-, Kontoführungs- u. Depotgebühren entfallen weitestgehend. Die Verwahrung der Private-Keys zu den Investoren-Wallets übernimmt Bitbond.

Die Verzinsung von 4% wird am investierten Euro-Betrag ermittelt. Die Gewinnausschüttung anhand des Vorsteuergewinns erfolgt in Euro. Dieser Betrag wird zum Stichtag der Ausschüttung in die Kryptowährung »Lumen« umgerechnet und auf das Konto (die Wallet) der Investoren gutgeschrieben.

Hinweis: Unter https://www.bitbondsto.com/files/bitbond-sto-prospectus-de.pdf finden Sie den Wertpapierprospekt sowie die Marketing-Kurzfassung unter https://www.bitbondsto.com/files/bitbond-sto-lightpaper-de.pdf

Hinweis: Am 12.04 stellen wir die BlueWallet vor. Sie ermöglicht Bitcoin-Überweisungen auf Basis des Lightning-Netzwerks nahezu kostenlos und beinahe in Echtzeit.

Fazit

Für jemanden, der sein erstes Krypto-Investment ausprobieren will, eine interessante Sache.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Chart der Woche vom 23.10.2020

Peugeot S.A. auf Schleichfahrt nach oben

Für Anleger, die sich an technischen Chartsignalen orientieren, lohnt sich ein Blick auf Peugeuot. Die Aktie hat ein sehr klares Chartmuster ausgebildet. Gelingt nun der Abschluss mustergültig, ist das ein klares Kaufsignal.
  • Fuchs plus
  • Instandsetzungspflicht beim Telefon- und Kabelanschluss

Wer muss Reparatur bezahlen?

Acht Millionen Haushalte nutzen ihren Kabelanschluss inzwischen auch, um ins Internet zu gehen und zu telefonieren. Alles in allem eine runde Sache, die niemand missen möchte, wenn denn alles funktioniert. Aber was ist, wenn nichts mehr funktioniert?
  • Fuchs plus
  • Sinkflug beendet

Maispreis muss technische Hürden nehmen

Der Preis ist heiß bei Mais. Copyright: Pixabay
Der Preis für das Popcorn-Grundelement war lange Zeit in einem Sinkflug. Doch jetzt haben Aufwinde den Maipreis erfasst. In Kürze stößt er erst mal an die Wolkendecke.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Bürgschaften für Mietverträge

Sicherheit für den Vermieter

Für viele junge Leute, egal ob Studierende, Auszubildende oder Berufsanfänger, führt der Weg zu einer eigenen Wohnung meist nur über eine Kaution. Wenn dann zusätzlich auch noch eine Elternbürgschaft angeboten wird, ist der Vermieter happy und gut abgesichert. Immer wieder sind sich die Bürgen aber über die Tragweite ihrer Unterschrift nicht im Klaren.
  • Was ist die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz?

Einzigartig und konsequent

Was verbirgt sich hinter der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz?
Was und wer verbirgt sich eigentlich hinter der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz? Wie arbeitet sie und was hat sie seit ihrem Bestehen erreicht? Die Antworten darauf haben die beiden Gründer der Prüfinstanz, Ralf Vielhaber und Dr. Jörg Richter, in unserem neuesten Video parat.
  • Fuchs plus
  • Argentinien erneut am Abgrund

Nach dem Default ist vor dem Default

Die mit Mühe zum Abschluss gebrachten Umschuldungsverhandlungen haben keine Ruhe gebracht. Argentinien steht erneut vor einem Zusammenbruch. Kaufkraft und Außenwert des Peso zerbröseln.
Zum Seitenanfang