Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
667
Getürkte Wirtschaftsdaten

Türkei: Fragwürdige Erfolgsmeldungen

Das türkische Statistikamt vermeldet beeindruckende Wirtschaftszahlen aus dem Land am Bosporus. Sie passen nur ganz und gar nicht zu den übrigen Meldungen, die aus der Türkei laut werden.
Die von Turkstat gemeldeten Wachstumszahlen zum 2. Quartal sind auf dem Papier beeindruckend. 2,1% im Quartalsvergleich, annualisiert also über 8% bzw. 6,5% gegenüber dem Vorjahr. Maßgeblich dafür sollen starke Anlageinvestitionen der Unternehmen und eine kräftige Erholung des Tourismus sein. Wir sind skeptisch. Die Unberechenbarkeit des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdo?an hat zu negativen Einschätzungen und Warnungen vieler Analysten und vor allem der Ratingagenturen geführt. Das hatte auch Konsequenzen: Der Kapitalimport durch Direktinvestitionen ließ stark nach. Sie gehen seit Mitte letzten Jahres kontinuierlich zurück und drücken die Konjunktur. Im Rahmen des G-20-Treffens in Washington bis zum Beginn dieses 2. Quartals bat der türkische Finanzminister die deutsche Regierung offiziell um Finanzhilfen. Von daher scheint der Investitionsschub wenig plausibel. Auch der angebliche Schub beim Tourismus passt nicht zu den Nachrichten aus der Branche, die über leerstehende Hotels und Resorts klagt. Zudem weisen die Analysten der Commerzbank zurecht auf schlechte Erfahrungen hin: Schon für das 3. Quartal 2016 hatte die Türkei zunächst ordentliches Wachstum gemeldet, das sich nach Revision in eine Schrumpfung verwandelte. Die Lira profitierte jedenfalls nur sehr kurz von der positiven Nachricht. Dann folgte sie dem durch die problematische Lage der türkischen Wirtschaft bedingten Abwärtstrend.

Fazit: Wir raten zur Vorsicht gegenüber den vorgeblichen Erfolgsmeldungen aus der Türkei.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Liechtensteinische Landesbank AG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Modern und flexibel

Die Liechtensteinische Landesbank konnte im Beratungsgespräch überzeugen. Copyright: Verlag FUCHSBRIEFE
Im konservativen Private Banking hat der Einsatz technischer Hilfsmittel noch immer Seltenheitswert. Bei der LLB treffen wir auf zwei junge, hochmotivierte Berater, die ihre Themen mithilfe von Powerpoint und Bildschirm gut zu veranschaulichen wissen. Auch ein digitales Tool zur Bestimmung des Anlegertyps zeigt, dass das Haus im digitalen Zeitalter angekommen ist. Im Beratungsprozess sehen wir kundenorientiertes und auf unsere Situation abgestimmtes Private Banking mit flexiblen Ideen zur Integration unserer verschiedenen Ziele. Hier würden wir unser Geld durchaus anlegen.
  • Fuchs plus
  • In aller Kürze

Eigentümerliste ohne Email

Verwalter von Wohnungsteigentümer-Gemeinschaften müssen auf Verlangen von Eigentümern bestimmte Daten herausgeben. Doch welche?
  • Fuchs plus
  • Windkraft - günstiger Abriss für Türme

Günstiger Abriss von Windkrafttürmen

Ein deutsches Unternehmen hat eine günstige Technik für den Abriss von Windkrafttürmen entwickelt. Die Arbeiten können dadurch von sechs bis acht Wochen auf wenige Tage verkürzt werden. Die Kosten sinken stark...
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Schweinpest in China bringt Marktverwerfungen weltweit

Hoffnung auf fette Gewinne mit magerem Schwein

In China wütet die Schweinepest. Copyright: Pixabay
China hat die Schweinpest. Und andere haben Schwein. Das können sie jetzt zu immer höheren Preisen nach China verkaufen. Denn die Nachfrage ist konstant hoch. Warum ein Einstieg jetzt günstig ist.
  • Fuchs plus
  • Vorgezogener Importstopp befürchtet

Der Nickelpreis ist vorerst ausgereizt

War das ein Tempo, mit dem der Preis für Nickel nach oben schoss. Doch jetzt stockt die Rally. Dabei droht aus Indonesien ein Ausfuhrstopp ....
  • Fuchs plus
  • Die Haltung der Bundestagsfraktionen zu Kryptogeld (2): Die Grünen

Kryptowährungen als inklusives Geld

Die Grünen haben ihr Image als Verbotspartei weg. Doch in Sachen Kryptowährung ist das Urteil fehl am Platz. Hier ist die Partei offen für Aaahs und Ooohs. Denn sie sehen einen besonderen Nutzen.
Zum Seitenanfang