Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
198
Wachstum China

Weitere Abkühlung voraus

Chinas Wachstumsraten sinken, sind vergleichsweise jedoch immer noch stark.

Die Schlagzahl der chinesischen Konjunktur sinkt. Und sie wird weiter zurückgehen, wie sich aus den Zahlen vom aktuellen Rand ergibt: Das Expansionstempo der Anlageinvestitionen reduziert sich weiter. Per Mai ging es auf 8,6% zurück nach 8,9% im April (jeweils zum Vorjahr). Dennoch legen die Investitionen damit immer noch stärker zu als das BIP. Agenturmeldungen zufolge gibt es eine gewisse Umschichtung: Das Gewicht neuer Projekte sinkt, während auf bereits länger laufende Vorhaben ein größerer Anteil entfällt.

Der Einkaufsmanager-Index für die verarbeitende Industrie ist wieder unter die Expansionsschwelle zurückgefallen. Er liegt jetzt bei 49,6 nach 50,3 Punkten. Das zeigt an, dass die Unternehmen durch Überkapazitäten belastet sind. Der gleichzeitig von 51,5 auf 52,8 Punkte steigende Index für die Dienstleister entwickelt sich dagegen positiv. Trotz aller Widrigkeiten nimmt die Produktion weiter zu, zuletzt um 6,5% zum Vorjahr.

Am positiven Umsatztrend der Einzelhändler hat sich nichts geändert. Die Zuwachsrate steht in den letzten Monaten konstant leicht über 10% zum Vorjahr (zuletzt 10,7%). Zudem läuft der chinesische Außenhandel weiter beachtlich. Obwohl die Überschüsse wegen der Energieimporte leicht rückläufig sind, legen Exporte (+8,7%) wie Importe (+14,8%) weiter zu. Das Gesamtbild zeigt insoweit rückläufige Zuwachsraten, aber keine absoluten Rückgänge. Das bedeutet niedrigere, aber weiterhin vergleichsweise starke Wachstumsraten.

Fazit: Der Wachstumstrend Chinas wird flacher, er bricht aber nicht ab.

Meist gelesene Artikel
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Siemens: Nummer 1 in Sachen Compliance-Transparenz

Die Aktie von Siemens hat aus Compliance-Sicht das geringste Investorenrisiko. Das Unternehmen macht seine Maßnahmen sehr transparent.
Siemens ist keine Wachstumsrakete, aber das Geschäft wächst solide. Erfolg geht also auch, wenn man in Compliance-Fragen sehr gut aufgestellt ist und dies nach außen vorbildlich kommuniziert. Dazu reicht es, wenn man sich auf das, was man kann, refokussiert und einfach seine Hausaufgaben macht.
  • Sydbank A/S (Deutschland), Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Sydbank: Dänisch freundlich, fachlich gut

Sydbank: Qualifikant aus Dänemark
Offen und freundlich tritt uns der Berater der Sydbank gegenüber. Und auch fachlich hat er einiges zu bieten. An einigen Stellen im Gespräch weiß das Haus zu überraschen.
Neueste Artikel
  • Der Trend entspricht den politischen Vorgaben

China: Wachstum wie befohlen

Das chinesische Wachstum hielt sich mit 6,8% zum Vorjahr (+1,7% im Quartalsvergleich) auch im 3. Quartal an die Vorgaben der Partei.
  • Der Heizer auf der E-Lok als Symbol Großbritanniens

Großbritannien will zurück in die Zukunft

Großbritannien hat eine sehr eigene Vorstellung von der Zukunft entwickelt. Der Heizer auf der E-Lok als Symbol für eine eigenständige britische Wirtschaft mit höheren Löhnen. Das wird Folgen für die britische Wettbewerbsposition haben.
Zum Seitenanfang