Bitte registrieren Sie sich neu, um alle nicht kostenpflichtigen Inhalte auf fuchsrichter.de einsehen zu können.
030-288 817-20
0,00 €
Stiftungsmanager
  • FUCHS-Professional
  • Aussteiger | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Drei ohne Wertung

Rote Ampel Bankentest
Wer nicht will...
Drei Häuser haben mit einem persönlichen Anschreiben auf die Ausschreibung der Alfred-Flakowski-Stiftung geantwortet – und abgesagt. Mit unterschiedlichen Begründungen.
  • FUCHS-Professional
  • HypoVereinsbank | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Die HypoVereinsbank erklärt Wertsicherung unzureichend

Rote Ampel Bankentest
Rote Ampel: Individualität und Überzeugungskraft fehlen
Die HypoVereinsbank liefert viele Details, die die Stiftung nicht unbedingt braucht. An anderer Stelle herrscht Mangel.
  • FUCHS-Professional
  • Berenberg - Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Berenberg überzeugt durch Anschaulichkeit

Grüne Ampel Bankentest
Ein sorgfältig erarbeiteter Vorschlag mit anschaulichen Darstellungen.
Berenberg legt eine sorgfältig erarbeitete Bewerbungsunterlage für die Verwaltung des Stiftungsvermögens vor. Nur ein Punkt wird darin vernachlässigt.
  • FUCHS-Professional
  • Bank Vontobel Europe AG | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Vontobel bewirbt sich ansprechend

Rote Ampel Bankentest
Es hakt bei der Ausschüttungsprognose.
Die Bank Vontobel arbeitet geradezu vorbildlich alle Fragestellungen der Alfred-Flakowski-Stiftung ab. Dennoch hakt es an entscheidender Stelle.
  • FUCHS-Professional
  • Südwestbank AG | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Guter Blick auf die Immobilie vs. offene Fragen

Rote Ampel Bankentest
Rote Ampel: zu wichtigen Details fehlen Informationen.
Die Südwestbank macht sich an eine Kommentierung der Bestandsimmobilie im Anlageportfolio der Stiftung. Doch die Stiftung verlangt mehr.
  • FUCHS-Professional
  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Know-how auch bei Randthemen

Rote Ampel Bankentest
Im Wettbewerbsvergleich zu viele Lücken im Angebot
Hauck & Aufhäuser entsprechen in weiten Teilen den Ausschreibungsanforderungen. An zwei Stellen aber bleiben sie unkonkret.
  • FUCHS-Professional
  • Sal. Oppenheim jr. | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Oppenheim mit komplizierter Performance Fee

Rote Ampel Bankentest
Ordentlich, aber nicht so überzeugend wie etliche Mitbewerber
Sal. Oppenheim ist die Nr. 1 der Ewigen Bestenliste der Stiftungsmanager. Aus gutem Grund. Doch diesmal knüpft die Bank nicht an die Leistungen der Vorjahre an.
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Lampe KG | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Lampe zeigt sich als Nachhaltigkeitsspezialist

Grüne Ampel Bankentest
In der Summe sorgfältig und fundiert.
Das Bankhaus Lampe zeigt zunächst nur Kantinenkost. Doch im Laufe des Angebots kommt ordentlich Gewürz hinzu.
  • FUCHS-Professional
  • Erste Bank Oesterreich | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Hauseigener Fonds soll’s leisten

Rote Ampel Bankentest
Hier wird doppelt kassiert.
Die Erste Bank Österreich bietet ein Angebot, das fachliche Fragen aufwirft. Dafür langt sie bei den Gebühren ordentlich zu.
  • FUCHS-Professional
  • Bank für Kirche und Caritas eG | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Mächtiges Angebot der Bank für Kirche und Caritas

Grüne Ampel Bankentest
Klare Meinung, klare Haltung - Bank für Kirche und Caritas ist im Beauty-Contest
Die Bank für Kirche und Caritas geht in ihrem Angebot sehr ins Detail. Dabei hat sie eine klare Meinung zu allen Punkten.
  • FUCHS-Professional
  • Bank Julius Bär Europe AG | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Bank Julius Bär: Vieles bleibt unklar

Rote Ampel Bankentest
Rote Ampel: Mehr Bär als Bulle
Die Bank Julius Bär Europe in Deutschland will mit Immobilienkompetenz auftrumpfen. Nur: Womit genau?
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck & Co, Privatbankiers | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Merck Finck macht das Lesen schwer

Grüne Ampel Bankentest
Merck Finck & Co sind knapp dabei
Die Privatbankiers von Merck Finck brauchen viel Papier, um zu verdeutlichen, was sie der Stiftung anbieten. Das ist nicht leicht zu lesen, aber es steht dennoch viel Interessantes darin.
  • FUCHS-Professional
  • Bank J. Safra Sarasin (Deutschland) AG | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Sarasin, Spezialist in Nachhaltigkeit, hinterlässt offene Punkte

Rote Ampel Bankentest
Zu viele Lücken im Anlagevorschlag
Die Bank Safra Sarasin beginnt mit einer wertvollen Empfehlung für die Anlagerichtlinie. Danach jedoch lässt das Bankhaus Lücken im Vorschlag.
  • FUCHS-Professional
  • Braunschweiger Privatbank mit DZ Privatbank | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Mit Umsicht und Sorgfalt arbeiten Braunschweiger Privatbank und DZ Privatbank zusammen

Grüne Ampel Bankentest
Im Beauty-Contest: Sehr umfangreiches, auf den Stiftungskunden präzise abgestimmtes Angebot
Die Braunschweiger Privatbank holt sich die Expertise des Kompetenzzentrums für Stiftungsvermögen der Volks- und Raiffeisenbanken, die DZ Privatbank in Luxemburg, hinzu. Das zahlt sich aus.
  • FUCHS-Professional
  • UBS Deutschland AG | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

UBS: Ein Vorschlag, auf den man verzichten kann

Rote Ampel Bankentest
Rote Ampel: Keine Kundenorientierung vorhanden
Die UBS liefert einen Vorschlag ab, der vor allem Kopfschütteln hervorruft.
  • FUCHS-Professional
  • Donner & Reuschel AG | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Donner & Reuschel erklären ihren Vorschlag gut

Grüne Ampel Bankentest
Ein sorgfältig erstelltes Angebot, das die Anliegen der Stiftung im Blick hat
41 Seiten umfasst das Angebot der Bank Donner & Reuschel. Davon ist keine Seite zu viel Papier.
  • FUCHS-Professional
  • M.M.Warburg & CO KGaA | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

M.M. Warburg fehlt es an Nachvollziehbarkeit

Rote Ampel Bankentest
Know-how leider nicht durchgängig eingesetzt
Die Traditionsbank M.M. Warburg zeigt, dass sie von Stiftungen viel versteht. Sie setzt ihr Know-how leider nicht durchgängig ein.
  • FUCHS-Professional
  • Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Gut ist nicht gut genug

Rote Ampel Bankentest
Rote Ampel: Herausragende Leistung aus den Vorjahren fehlt.
Die BW Bank erbringt seit vielen Jahren Spitzenleistungen in der Stiftungsbetreuung. Auch diesmal nimmt sie ihr bewährtes Anlagekonzept als Grundlage.
Zum Seitenanfang