Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1524
Non Profit im Plus

Im Depot Kapitalerhalt wird aufgestockt

Die Corona-bedingten Verluste vom Frühjahr sind überwiegend aufgeholt. Doch die Märkte geben vor der US-Präsidentschaftswahl nur langsam nach. Prägt sich das Doppeltop aus, ist ein sehr schwieriges Jahr 2021 zu erwarten. Die neuen Investments werden abseits des Mainstreams gewählt.

Die zunehmend negative Nachrichtenlage zum Fortschritt der weltweiten Corona-Infektionen lässt an der Börse keine positiven Aussichten zu. Die Unsicherheit in der US-Wahl am Tag vor der letzten Fernsehdebatte ebenso wenig.

Die Kurse gehen in allen Regionen und Segmenten schrittweise immer zwei zurück, einen vor. Lediglich in Lateinamerika und China deuten sich leicht gegenläufige Trends an, in Brasilien von sehr niedrigem Niveau. Die Automobilbranche und Zulieferer fallen auch aus der Abwärtsstatistik heraus.

China, Fahrzeuge und Technologie

Dazu passend investieren wir mit einem Risikobudget von 3.500 EUR für das Depot Kapitalerhalt jeweils in der Fahrzeugbrachen:

  • ElringKlinger AG (DE0007856023) ), risikogewichtete Investition: 7216 EUR 
  • BYD Co. Ltd. (CNE100000296) ), risikogewichtete Investition: 11551 EUR 
  • Jungheinrich AG Vorzugsaktien (DE0006219934) ), risikogewichtete Investition: 12821 EUR      

Im Technologie Sektor ist bei den Nebenwerten weiterhin Potenzial

  • Gamestop Corp. A (US36467W1099)  hat eine Kooperation mit Microsoft verkündet, die risikogewichtete Investition ist: 4.180 EUR       
  • GoPro Inc. A (US38268T1034) bringt nach wie vor sehr innovative Produkte, risikogewichtete Investition: 4827 EUR 
  • Bang & Olufsen AS (DK0010218429) ), risikogewichtete Investition:  5382 EUR   
  • Den interessantesten Technologie Sektor insgesamt bildet der iShares Automation&Robotics ETF (IE00BYZK4552), risikogewichtete Investition: 4955 EUR      

Auch gute Fonds sind schwer zu finden

Bei den Fonds stechen selbst in Abwärtsphasen die Renditen des

  • Danske Invest Denmark Focus I (LU0249648923) heraus. Für diesen Aktienfonds ist die risikogewichtete Investition 9.050 EUR      
  • Morgan Stanley European Champions Z (LU1387591727), risikogewichtete Investition: 5.382 EUR       
  • AB SICAV I RMB Income Plus S Acc (LU0633230718), risikogewichtete Investition: 14.549 EUR
  • MS INVF Global Convertible Bond A (LU0149084633), risikogewichtete Investition: 7868 EUR 


Fazit: In ein fallendes Messer zu greifen ist nicht schön – aber bei hohen Liquiditätsbeständen durchaus rational. Die Stückgrößen sind angesichts der in diesem Jahr hohen Risiken geringer. In den kommenden Wochen kommen wir nochmal auf Lateinamerika und erfolgreiche alternative Anlageklassen zu Aktien zurück. Christian Libor, Quanvest GmbH, Bad Homburg
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • BW-Bank, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

BW-Bank gibt passende Antworten auf viele Fragen

Wie schlägt sich die BW-Bank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
"Die Finanzwelt hat eine turbulente Zeit hinter sich – von den Kursschwankungen am Aktienmarkt im Frühjahr 2020 bis hin zum frischen Wind durch Digitalisierung und nachhaltige Geldanlagen. Wie geht es 2021 weiter?“ Diese Frage, die der Kunde auf der Website der BW-Bank liest, treibt ihn selbst um. Wie soll er sein Vermögen ohne Verluste durch weitere Turbulenzen bringen? Expertise für institutionelle Anleger hat die Bank als führender Stiftungsmanager. Doch hilft ihm das auch als Privatkunde?
  • Fuchs plus
  • Bitcoins in der Exchange Traded Note (ETN)

Eine bloße Forderung muss kein Nachteil sein

Bitcoins in der Exchange Traded Note (ETN). Copyright: Pexels
Bitcoin gibt es nicht nur pur, sondern auch im Mantel. Der Mantel, das kann ein ETF sein oder eine ETN. Was ist aus Anlegersicht zu bevorzugen?
  • Fuchs plus
  • Ein Korb voll nachhaltiger Titel in einem ETF

57 Energiewende-Aktien in einem Produkt

Ein Korb voll nachhaltiger Titel in einem ETF. Copyright: Picture Alliance
Nicht jeder Anleger setzt bei seiner Vermögensanlage auf Einzeltitel. Wer das Thema "Energiewende" aber dennoch in seinem Portfolio bespielen will, greift am besten zu einem ETF. Wir haben das passende Produkt!
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Partnerschaft mit Bosch bestätigt

Nikola Motors setzt Geschäftsplan sukzessive um

Nikola Motors setzt Geschäftsplan sukzessive um. Copyright: Nikola Motors
Bei Nikola Motors wird es gerade etwas ruhiger - und das ist gut so. Denn für das Unternehmen geht es darum, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren - und sich weniger mit dubiosen Vorwürfen von Short-Sellern zu beschäftigen. Und während es gute Meldungen zum Geschäftsverlauf gibt, erhöhen die "Shorties" ihre Positionen.
  • Fuchs plus
  • Bitcoins in der Exchange Traded Note (ETN)

Eine bloße Forderung muss kein Nachteil sein

Bitcoins in der Exchange Traded Note (ETN). Copyright: Pexels
Bitcoin gibt es nicht nur pur, sondern auch im Mantel. Der Mantel, das kann ein ETF sein oder eine ETN. Was ist aus Anlegersicht zu bevorzugen?
  • Fuchs plus
  • Bloom Energy

Im Fokus der Short-Seller

Die Aktie von Bloom steht weiterhin im Fokus von Investoren, die auf fallende Kurse spekulieren. Von der fundamentalen Entwicklung her können wir das nicht nachvollziehen. Daher haben wir die Aktie weiter auf der Kaufliste - mit der Chance auf einen heftigen Short squeeze.
Zum Seitenanfang