Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
4922
Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft vom 15. Juli 2019

Lichtzeichen aus der Industrie

Das konjunkturelle Gesamtbild ist derzeit wolkenverhangen. Und es sind viele dunkle Wolken am Himmel. Aber weiterhin kommen Lichtstrahlen durch. Diesmal sogar aus der Industrie.

Zu Ihrer und der Motivation Ihrer Mitarbeiter zusammengestellt.
Von deflationären Tendenzen kann keine Rede sein ... Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Juni um 1,6% höher als im Juni 2018. Laut Statistischem Bundesamt zog damit die Inflationsrate leicht an. Der Preisauftrieb bei Energie lässt nach (+2,5% auf Jahressicht).

Im April 2019 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 12,5% höher als ein Jahr zuvor. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, stieg außerdem die Zahl der Beschäftigten um 2,4% gegenüber dem Vorjahresmonat.

Mehr Lichtblicke in der EU

In der EU stieg die Produktion im Produzierenden Gewerbe im Mai im Vergleich zum Vormonat um 0,3%. Die Erzeugung in der insbesondere in Deutschland gebeutelten Industrie nahm dabei um 0,9% zu. Gebrauchsgüter (+2,7%), Verbrauchsgüter (+2,3%)und Investitionsgüter (+10,7%) verzeichnen dabei das dickste Plus.

Die Europäische Kommission hält ihre BIP-Prognose aufrecht. Für die EU insgesamt prognostiziert sie weiterhin ein Plus von 1,4% im Jahr 2019 und 1,6% für 2020.

Die Erzeugerpreise in den USA stagnieren: +0,1% ging es im Juni gegenüber Mai (saisonbereinigt) nach oben. Auch hier ist also keine Deflation in Sicht. Die Erzeuger zahlen 1,7% mehr als noch im Juni 2018.

Fazit:

Es sind immerhin ein paar Schwalben am Himmel. Das macht noch keinen konjunkturellen Sommer (dafür fliegen sie zu tief), aber von einer ausgeprägten Schwächephase sind wir auch noch ein gutes Stück entfernt.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • HypoVereinsbank, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

HypoVereinsbank: Viele Fragen, doch wenige Antworten

Wie schlägt sich die HypoVereinsbank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Lange Tradition, schon viele Umbruchsituationen mitgemacht, den Kunden sauber abgeklopft – und doch reicht es nicht zur Qualifikation für die Endrunde bei der HVB. Das Haus ist einfach nicht bereit, die "letzte Meile" für den Kunden zu gehen.
  • Fuchs plus
  • Gericht erweitert Pflichtinformationen

Massenentlassungen: Aus Soll wird Muss

Eine Büroangestellte packt ihre Sachen in eine Kiste. Symbol für Kündigung. Copyright: Pexels
Die Wirksamkeit einer ordentlichen Kündigung kann von der Vollständigkeit der Massenentlassungsanzeige (notwendig bei fünf Entlassungen in einem Monat) gegenüber dem Arbeitsamt abhängen. Ein Urteil des Hessischen Landesarbeitsgerichts (LAG) sorgt jetzt für Irritationen bei dem eingespielten Verfahren.
  • Fuchs plus
  • „Ich habe keine Ahnung und mich hat auch niemand gefragt“

Probleme bei der Umsetzung nachhaltiger Anlagestrategien

Pflanzen formen ein Fragezeichen auf einer einsamen Insel. Copyright: Pixabay
Nachhaltigkeit in der Geldanlage ist ein großer Trend. Viele Anleger wollen auf den Zug aufspringen, stoßen dabei aber auf hohe Hürden. Das sind zum Teil ganz banale Gründe. Vor allem in der Finanzberatung ist noch erheblich Luft nach oben.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • ODDO BHF Aktiengesellschaft, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

ODDO BHF: Professionell aber nicht individuell

Wie schlägt sich ODDO BHF im aktuellen Markttest der Prüfinstanz? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die ODDO BHF Aktiengesellschaft ist einer der großen europäischen Player in der Finanzwelt. Durch taktische Übernahmen wächst die ODDO Gruppe stetig weiter. Kann ein so großes und starkes Institut einem beunruhigten Kunden die Sicherheit geben, die er sich wünscht?
  • Fuchs plus
  • Pan American Silver Corp.

Ertragreiche Mine vor Wieder-Eröffnung

Eine Mine aus der Vogelperspektive. Copyright: Pexels
Pan American ist einer der größten Silber-Explorer der Welt. Nun deutet sich an, dass eine ihrer größten und effizientesten Minen bald wieder eröffnet werden könnte. Das dürfte das Ergebnis und die Aktie noch beflügeln.
  • Fuchs plus
  • HypoVereinsbank, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

HypoVereinsbank: Viele Fragen, doch wenige Antworten

Wie schlägt sich die HypoVereinsbank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Lange Tradition, schon viele Umbruchsituationen mitgemacht, den Kunden sauber abgeklopft – und doch reicht es nicht zur Qualifikation für die Endrunde bei der HVB. Das Haus ist einfach nicht bereit, die "letzte Meile" für den Kunden zu gehen.
Zum Seitenanfang