Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
944
Ältere und Junge bekommen keinen Kredit mehr

Angriff auf neues Hypothekenrecht

Die gerade in Kraft getretene EU-Immobilien-Kreditrichtlinie soll wieder geändert werden. Das Neugeschäft ist eingebrochen.
Einige Bundesländer, viele Sparkassen und die Bauwirtschaft wollen die verschärfte Hypothekenvergaberichtlinie wieder kegeln. Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) steht an der Spitze der Bewegung. Sie wurde von den Sparkassen ihres Bundeslandes aktiviert. Bayern hat Unterstützung für den Vorstoß signalisiert. Grund für den Angriff auf das Hypothekenvergaberecht sind die negativen Auswirkungen auf den Markt. Die Hypothekenkreditvergabe der Banken und Sparkassen in Baden-Württemberg ist seit Inkrafttreten der EU-Regelung um 20% eingebrochen. Bundesweit liegt das Minus bei den Sparkassen gut im zweistelligen Bereich. Das bekommt auch die Bauwirtschaft heftig unangenehm zu spüren.

Immobilie zählt weniger

Im Kern geht es um ein Zurückdrehen der Sicherheitenanforderungen bei der Kreditvergabe. Denn bisher stand bei der Risikobewertung durch die Geldhäuser der Wert der Immobilie im Mittelpunkt. Seit Ende März müssen die Banken die Einkommensentwicklung der Schuldner abschätzen – und darauf aufbauend Kreditentscheidungen treffen. Folge: Ältere Menschen und junge Familien bekommen schwerer  Kredite. Denn in beiden Fällen ist die nachhaltige Einkommensentwicklung eher unsicher (Tod, Kinder). Hinzu kommt ein Rechtsrisiko für Banken: Verschätzen sie sich, können sie später für falsche Einschätzungen auch von Kreditnehmern haftbar gemacht werden.

Bundesländer machen mobil

Bei der Umsetzung der EU-Richtlinie ist die Bundesregierung über das Ziel hinausgeschossen. Laut EU-Richtlinie sollte diese Regelung nicht für den Neubau oder die Renovierung von Wohnimmobilien gelten (nur für Bestandsbauten und Gewerbeimmobilien). In der deutschen Umsetzung wurde die EU-Regelung aber auf alle Segmente ausgedehnt. Das soll nun rückgängig gemacht werden.

Fazit: Wir erwarten noch in diesem Jahr einen Vorstoß gegen das neue Hypothekenvergaberecht. Eine Einigung im Bundesrat ist nicht unwahrscheinlich. Die gesetzliche Umsetzung könnte dann sehr schnell gehen.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Reduzierte Arbeitszeit ist kein Urlaub

Arbeitszeitverkürzung statt Urlaub geht nicht

Urlaub ist in jeder Beziehung was Besonderes, das meinte das Bundesarbeitsgericht (BAG) schon vor sechzig Jahren. Die Richter formulierten schon damals: „Das Interesse des Arbeitgebers sind gesunde und arbeitsfreudige Arbeiter". Diese Ideen verfolgen die Gerichte unverdrossen bis zum heutigen Tag.
  • Fuchs plus
  • LGT Bank (Österreich) AG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Fürstliche Beratung in Wien

Wer bei der elitären LGT – dem Family Office des Fürstenhauses von Liechtenstein – abgehobene Berater vermutet, die einen „kleinen" Studenten nicht ernst nehmen, der irrt sich. Wobei natürlich Studenten mit einem Vermögen von 1,5 Millionen Euro wahrscheinlich auch hier nicht die Norm sind. Tatsache ist, dass fachlich und menschlich beim Kontakt in Wien ziemlich viel richtig gelaufen ist.
  • Fuchs plus
  • Die Grünen bestimmen die politische Ausrichtung der Regierung

Der heimliche Mitregent

CO2-Steuer oder CO2-Bepreisung - was hilft besser bei der Reduktion ? © Picture Alliance
CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer dreht gerne politische Pirouetten. So ganz weiß man nie, wo sie in der Drehung anhält. Bei der CO2-Steuer vollführt sie gerade eine 180-Grad-Meinungswende. Wider besseres Wissen.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Stadt erheblich teurer als Land

Preise für neue Eigentumswohnungen seit 2004 am stärksten gestiegen

Die Preise für Immobilien sind in den vergangenen 15 Jahren kräftig angestiegen. Es fehlt nicht mehr viel, dann haben sie sich in einigen Segmenten verdoppelt. Dennoch: In der Stadt fallen die Anstiege – wenig überraschend – sehr viel kräftiger aus als auf dem Land. Besonders neue Eigentumswohnungen haben im Preis massiv zugelegt. Ein Segment überrascht aber als vergleichsweise günstig.
Zum Seitenanfang