Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
2051
Anregung aus Fuchs-Kommentar

CDU-Politiker wollen kapitalgedeckte Rente

"Corona im Kopf", hieß ein Kommentar von Ralf Vielhaber, der am 19.10. erschien. Darin fragte sich der FUCHSBRIEFE-Chefredakteur, warum die Bundespolitik nicht längst über einen Staatsfonds zur Rentenfinanzierung nachdenkt. Jetzt ist es so weit.
Es kommt nicht oft vor, dass einen die Politik „erhört“. Jetzt ist es ausnahmsweise so: Die CDU will in der kommenden Legislaturperiode über einen kapitalgedeckten Rentenfonds entscheiden, berichtet der Journalist Gabor Steingart heute in seinem Mediendienst. „Die CDU-Politiker schlagen einen kapitalgedeckten Rentenfonds und die Umwandlung des Rentensystems in ein Mischsystem vor. 32 Mrd. Euro pro Jahr sollen in einen kapitalgedeckten Rentenfonds fließen, etwa 2,5% der Bruttolohnsumme in der Rentenversicherung. Das Geld soll „gewinnbringend“ investiert werden, wie das beim norwegischen Staatsfonds seit Jahrzehnten gelingt." Genau das hat FUCHSBRIEFE-Chefredakteur Ralf Vielhaber am 19.10. in seinem Kommentar angemahnt.
Fazit: Man kann nur hoffen, dass die Idee weitere Freunde gewinnt. Denn schon jetzt beträgt bei den meisten Menschen die Versorgungslücke 10%. Und ein solche Fonds sollte unbedingt dem Zugriff der Politik entzogen werden.
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Japanischer Yen mit starkem Wochenverlauf

Beflügelnde Tendenzen

In Japan freute man sich in der vergangenen Woche gleich über eine Vielzahl von Gute-Laune-Nachrichten. Das stärkte den Yen sowohl zum Euro als auch zum Dollar.
  • Fuchs plus
  • In Kooperation mit der Finanzoo GmbH

Chemiekonzern Tosoh verkaufen

Der japanische Chemiekonzern Tosoh liegt seit längerem in unserem Finanzoo-Depot. Die automatische Bilanzanalyse zeigt, dass die Aktie weiter fundamental unterbewertet ist. Dennoch trennen wir uns von dem Wert.
  • Fuchs plus
  • Neues Verfahren zur Stahlgewinnung setzt sich durch

Umweltfreundliche Stahlproduktion auf dem Vormarsch

Die Produktion von Stahl ist auch die Produktion von CO2. Oder besser gesagt: war. Denn ein schon lange in der Erprobung befindliches umweltschonendes Verfahren schafft gerade den Durchbruch.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Gold am Scheideweg

Einstiegsgelegenheit nutzen

Für Strategen bietet sich eine gute Einstiegsgelegenheit beim Gold. Die Notierungen des Edelmetalls sind auf ein wichtiges Kursniveau abgerutscht. Fällt Gold allerdings darunter, wird es noch deutlich weiter abwärts gehen.
  • Fuchs plus
  • Der Euro ohne richtige Kraft

Gemeinschaftswährung hin und her gerissen

Die Kursentwicklung des Euro variiert stark. Gegen den Dollar und einige seiner kleinen Brüder will die Gemeinschaftswährung in die eine Richtung. Gegen den Franken in eine ganz andere.
  • Fuchs plus
  • Neue Methode: Basaltstaub auf Feldern ausbringen

CO2 aus Atmosphäre entfernen

Britische Forscher haben eine einfache Methode gefunden, CO2 aus der Atmosphäre zu entfernen. Dazu wird einfach Basaltstaub auf Felder gegeben.
Zum Seitenanfang