Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Deutschland
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Personal

Arbeit für Paare

Frauen sollen mehr, Männer weniger arbeiten. Die Familienarbeitszeit ist der neueste Schlager der Sozialpolitik.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Versicherungen

Neue Risikomodelle

Bonus für die Überwachung
Ein Bonus für die Überwachung: Die neuen datenbasierten Versicherungspolicen kommen. | © Getty
Big Data revolutioniert das Versicherungswesen - mit unübersehbaren Risiken.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Wahlen

Im Schatten von Paris

Kandidat Olaf Scholz
Olaf Scholz: Auf dem Weg zum nächsten Wahlerfolg? | © Getty
Der Pariser Anschlag wirkt sich auch auf die Hamburger Wahl Mitte Februar aus. Ein Regierungswechsel scheint noch unwahrscheinlicher als vorher.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Parteien

Opposition mit Beißhemmung

Die Oppositionsparteien schaffen es nicht Kontur zu gewinnen
Nicht nur die Linke bleibt blass im Bundestag. | © Getty
Die vergleichsweise gute wirtschaftliche Situation bedeutet für die Opposition schlechte Zeiten. Ihr fehlen Angriffspunkte gegenüber der Bundesregierung.
  • FUCHS-Briefe
  • Gewerkschaften | Tarife

Sonstiges wird wichtig

Das Tarifjahr 2015 wird nicht leicht. Vor allem die Nebenwirkungen bei den Tarifen schlagen zu Buche.
  • FUCHS-Briefe
  • Innenpolitik | Energiewende

Das steht 2015 an

Wie die Energiewende im nächsten Jahr Ihr Leben beeinflusst.
  • FUCHS-Briefe
  • Innenpolitik | Wirtschaft

Schmales Programm

Für die Wirtschaft wird 2015 keine Geschenke seitens der Bundesregierung bringen. Positives und Negatives halten sich etwa die Waage.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien

Jahr der Vorbereitungen

Die neuen Generalsekretäre haben eine schwierige Stellung gegen ihre Vorsitzenden
Erdrückendes Übergewicht: Die Vorsitzenden dominieren ihre Parteien | © Getty
Beide Volksparteien wollen attraktiver werden. Doch ein Königsweg ist nicht erkennbar.
  • FUCHS-Briefe
  • Editorial

Jahr der Abkühlung

Das gesellschaftliche Klima in Deutschland wird rauer. Umverteilungsdebatten werden lauter.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Bürokratieabbau

Die Richtung stimmt

Minister Gabriel hat mit seinen Bürokratieabbau-Plänen bei der Wirtschaft einen Stein im Brett. Aus mehreren Gründen.
  • FUCHS-Briefe
  • Berlin

Die Pkw-Maut kommt

Die Pkw-Maut wird kommen. Einsprüche aus Brüssel dienen letztlich nur der Gesichtswahrung.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien | CSU

Bayerische Preistreiber

Angela Merkel und Horst Seehofer
Merkel, Seehofer: Vor der Wahl ist nach der Wahl | © Getty
Die CSU denkt bereits heute darüber nach, wie sie in einer eventuellen CDU/CSU-Grüne-Bundesregierung ab 2017 eine möglichst starke Position einnehmen kann.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien | CDU

Papier ist geduldig

Der CDU-Parteitag hat der Wirtschaft wenig gebracht. Die Absichtserklärungen werden auf dem Papier stehen bleiben.
  • FUCHS-Briefe
  • Steuern | Grüne

Noch lange nicht satt

Die Grünen wollen weiterhin die Steuern kräftig erhöhen – auch wenn sie das unpopuläre Thema inzwischen deutlich tiefer hängen als im Wahlkampf 2013.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien | CDU

Wirtschaft ohne Lobby

Der Wirtschaftsflügel hat in der CDU momentan wenig zu melden
CDU-Parteitag: Schlechte Karten für die Wirtschaft? | © Getty
Wirtschaftsfragen werden auf dem CDU-Bundesparteitag weder personell noch sachlich eine Rolle spielen.
  • FUCHS-Briefe
  • Haushalt | Zuwanderung

Deutschland muss steuern

Deutschland braucht qualifizierte Zuwanderer
Abschlussfeier an der Uni Bonn: Zuwanderer-Qualifikation ist Trumpf | © Getty
Eine aktuelle ZEW/Bertelsmann-Studie ist Wasser auf die Mühlen der Befürworter einer qualifizierten Zuwanderungspolitik.
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunktur | OECD

Politische Prognose

Die OECD sieht Deutschland auf dem Weg in eine neue Wachstumsschwäche. Die dazu vorgelegten Fakten sind reichlich dünn.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien | AfD

Streit als medialer Erfolgsfaktor

Die AfD sichert sich über interne Querelen einen Stammplatz in den Medien - und im Bewusstsein des Wahlvolks.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien | Grüne

Zurück zu den Wurzeln

Nach der Energie- die Agrarwende: das neue Projekt der Grünen | © Getty
Vom ur-grünen Thema Agrarwende erhofft sich die Ökopartei Wählerstimmen-Zuwachs.
Zum Seitenanfang