Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
2087
NRW-Komunalwahl

Testlauf für Laschet

Am kommenden Sonntag muss NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eine Miene zum Spiel machen. Das Spiel heißt Kommunalwahl. Und derzeit steht auf der Kippe, ob sich Laschets Mundwinkel nach unten verziehen werden.

Eine knappe Woche vor der Kommunalwahl in NRW blickt Landeschef und CDU-Vorsitzender in spe, Armin Laschet, mit gemischten Gefühlen nach vorn. Zwar will er die Union in eine schwarz-grüne Zukunft führen. Aber mit einer starken schwarzen Note. Doch derzeit sehen Umfragen die Grünen leicht im Vorteil mit Chancen auf die Bürgermeisterämter in Aachen und Bonn.

Die CDU ist in Essen, Münster und Siegen favorisiert und klarer Favorit in Düsseldorf. In Köln dürfte die parteilose Oberbürgermeisterin Henriette Reker ihr Amt behalten. Besonders knapp wird es in Dortmund. Dort liegt Thomas Westphal (SPD) knapp vorn. Auch Duisburg, Wuppertal und Bielefeld dürften sozialdemokratisch bleiben. Was Laschet beunruhigt: In der Sonntagsfrage (wenn kommenden Sonntag Landtagswahlen wären), verliert die CDU deutlich an Zustimmung von 40% im April auf jetzt 34%.

Fazit: Kommunalwahlen sind mit Blick auf die Führung im Landtag nur sehr bedingt aussagefähig. Aber die Medien werden den Sonntag zu einem Testlauf für Laschet machen.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Regierung Modi hält an ihrem Reformkurs fest

Starke Stütze für die Rupie

Die Reformen von Narendra Modi zeigen Wirkung. Copyright: Pexels
Die Regierung Modi hält an der Liberalisierung der Agrarmärkte auch gegen den Protest der Bauern fest. Sie setzt dabei auch auf den Erfolg der expansiven Finanzpolitik. Die dürfte neuen Schwung für die Wirtschaft und die Rupie bringen.
  • Im Fokus: Insider-Geschäfte

Aktien, die die Vorstände kaufen

Im Fokus: Insider-Trades. Copyright: Pixabay
Anleger können sich gut an den Käufen und Verkäufen von Firmeninsidern orientieren. Die kennen "ihre" Firmen gut und positionieren sich bei Käufen oft strategisch. Wer solche Käufe und Verkäufe kennt und nachvollzieht, hat bei Investments oft ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis.
  • Fuchs plus
  • Und täglich grüßt das italienische Murmeltier

Mario Draghi: Letzte Hoffnung für den Euro?

Krise in Rom. Copyright: Pexels
Mitgefangen, mitgehangen – das gilt in der EU. Daher ist jede Krise in einem größeren EU-Land – noch dazu in einem extrem hoch verschuldeten wie Italien – immer auch eine Krise des Euroraums und des Euro. Bekommt Italien nun seine letzte Chance?
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Mega-Marge mit erneuerbaren Energien

Encavis kauft strategisch zu

Encavis ist ein Versorger, der auf erneuerbare Energien setzt. Das Geschäft läuft rund, das Unternehmen wächst dynamisch und die Marge ist sensationell hoch. Jetzt kauft auch noch der Vorstand ordentlich Aktien - ein gutes Omen.
  • Fuchs plus
  • Chart der Woche vom 25.2.21

Nordex SE setzt auf einer Unterstützung auf

Die Aktie von Nordex hat eine straffe Erholungsrally aufs Parkett gelegt. Nun hat die Aktie gerade in den Rückwärtsgang geschaltet und kommt an einer wichtigen Haltelinie an. Das ist eine Einstiegschance.
  • Fuchs plus
  • Konzernumbau treibt Daimler an

Daimler-Stern geht auf

Der neue Chef des Daimler-Konzern macht offenbar vieles richtig. Der Gewinn steigt deutlich, trotz gesunkenem Umsatz. Das Unternehmen wird umstrukturiert und zum Teil an die Börse gebracht. Die Aktionäre dürften noch Freude mit der Aktie haben.
Zum Seitenanfang