Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
International
  • FUCHS-Briefe
  • Themen, die die Welt bewegen

Europa- und Ukraine-Wahl dominieren

Die Europawahlen sorgen weltweit für Schlagzeilen – sogar in den USA. Die Wirtschaftspresse debattiert erbittert über Pikettys Ungleichheitsthesen.
  • FUCHS-Devisen
  • Politik | Welthandel

Ende der Geschichte?

Das vom Politikwissenschaftler Francis Fukuyama proklamierte „Ende der Geschichte“ ist der Anfang vom Erfolgsmodell der offenen Märkte.
  • FUCHS-Devisen
  • Russland | China

Putin in der Klemme

Das Energieliefergeschäft der Russen mit China ist mehr ein politisches Signal nach innen als ein großer wirtschaftlicher und politischer Erfolg.
  • Thailand

Jetzt unter Kriegsrecht

Thailands Militär hat nun die Chance, durch eine Änderung der Verfassung die Verhältnisse im Land zu stabilisieren. Am Ende aber wird die Stadtbevölkerung der armen Landbevölkerung eine Perspektive bieten müssen.
  • FUCHS-Briefe
  • Shanghai

Achse Peking-Moskau-Teheran

China will eine neue asiatische Sicherheitskooperation gründen. Diese soll in Asien zum Gegengewicht gegen westliche liberal-demokratische Regime werden.
  • FUCHS-Briefe
  • EU | Außenpolitik

Auf Konfrontationskurs

Posten an der Grenze zur Ukraine
Blick in eine ungewisse Zukunft: Posten an der Grenze zur Ukraine | © Getty
Moldau und die EU unterzeichnen im Juni ein Assoziierungsabkommen. Es droht ein weiterer Konflikt mit Russland.
  • FUCHS-Briefe
  • Neu-Delhi

Finanzmärkte feiern Modi

Indiens künftiger Premierminister bekommt von den internationalen Investoren jede Menge Vorschusslorbeeren.
  • FUCHS-Briefe
  • Außenwirtschaft

Russland zwischen den Stühlen

Russland befindet sich in einer wirtschaftlich prekären Lage. Selbst die eigenen Rohstoffe helfen dem Land nicht aus der Misere.
  • FUCHS-Briefe
  • Russland

Gefährliche Eigendynamik

In Russland wächst der Nationalismus
In Russland wächst die Sehnsucht nach alter Größe | © Getty
Staatliche russische Medien erzeugen eine aggressive Haltung in der Bevölkerung gegenüber der westlichen Welt. Diese kann sich zu einer gefährlichen Eigendynamik entwickeln.
  • FUCHS-Devisen
  • Politik

Ende der Friedens-Illusionen

Angesichts neuer kriegerischer Zeiten verstärkt sich die Abhängigkeit Deutschlands von den USA.
  • FUCHS-Briefe
  • Infrastruktur | China

Land der langen Strecken

Mit dem Zug aus China in die USA? Das ist einer der ambitionierten Pläne der chinesischen Regierung, Beijing mit der Welt zu vernetzen.
  • FUCHS-Briefe
  • International

Themen, die die Welt bewegen

Das Nachrichtenspektrum in der internationalen Presse wird jenseits des Ukraine- Konflikts wieder etwas bunter. Nationale und regionale Themen kommen zurück.
  • FUCHS-Briefe
  • Ukraine | Weltwirtschaft

Stille Kooperation der Weltmächte

Präsident Putin sendet Deeskaltionssignale
Russlands Präsident Wladimir Putin sendet Deeskalationssignale. | © Getty
Die USA wollen Russland in ein Lösungskonzept zur Ukrainefrage einbinden. Harte Sanktionen gegen Russland könnten der Wirtschaft erspart bleiben.
  • FUCHS-Devisen
  • Asien | USA

Bündnisse gefestigt

Präsident Barack Obama hat die US-Position in Asien auf seiner jüngsten Reise gestärkt. China arbeitet dagegen.
  • FUCHS-Devisen
  • Thailand

Weiter Abwärts

In Thailand wächst das Risiko eines offenen Bürgerkriegs.
Zum Seitenanfang