Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
International
  • FUCHS-Devisen
  • Politik

Schwarzes Südafrika

Mandelas Nachfolger Tabo Mbeki und vor allem Jacob Zuma haben die führende Rolle Südafrikas als Regionalmacht im südlichen Afrika weitgehend verspielt.
  • FUCHS-Briefe
  • Außenpolitik | Iran

Atomkompromiss gefährdet

Moskau unterläuft das vor zwei Jahren von den USA und der EU gegen Iran verhängte Ölembargo.
  • FUCHS-Devisen
  • China | Afrika

Schattenseiten

Die afrikanischen Staaten fühlen zunehmend die negativen Begleiterscheinungen der starken Präsenz chinesischer Unternehmen in ihren Ländern.
  • FUCHS-Devisen
  • Südafrika

Neue Vorwürfe gegen Zuma

Jacob Zuma geht mit einer schweren Hypothek in die am 7. Mai fälligen Präsidentschaftswahlen.
  • FUCHS-Devisen
  • Baltische Staaten

Druck aus Moskau

Die Krim-Krise dürfte die Balten in ihrem Streben nach EU- und NATO-Integration bestätigt haben.
  • FUCHS-Briefe
  • Budapest

Technologie und Kredit von Russland

Ungeachtet aller Sanktionsdrohungen der EU gegen Russland hat das EU-Mitglied Ungarn einen politisch heiklen Kredit mit Russland vereinbart.
  • FUCHS-Briefe
  • Weltwirtschaft | Japan

Heikles Experiment

In Japans Wirtschaft und Politik wächst die Spannung vor der morgigen Mehrwertsteuererhöhung um drei Prozentpunkte von 5 auf 8%.
  • FUCHS-Devisen
  • EU | USA | Russland

Grenzen erreicht

Die Krim-Krise hat bestätigt, dass die Osterweiterung der EU ihre Grenze erreicht hat.
  • FUCHS-Briefe
  • Sicherheitspolitik

Krimkrise als Katalysator

Die USA wollen die Krimkrise zum beschleunigten Umbau der NATO nutzen.
  • FUCHS-Briefe
  • Debatten, die die Welt bewegen

Ukraine bleibt im Zentrum

Das Geschehen in der Ukraine und die Handlungen Russlands stehen weiter im Mittelpunkt des internationalen Interesses.
  • FUCHS-Briefe
  • Brasilia

Neuer Wachstumspakt

Die BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) haben sich auf eine gemeinsame Wachstumsstrategie verständigt.
  • FUCHS-Briefe
  • Moskau

Verkalkuliert

Der von vielen Beobachtern an die Wand gemalte Einmarsch russischer Truppen in die Ost-Ukraine wird nicht stattfinden.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausland | Russland

Putin, der Scheinriese

Die Stellung von Russlands Präsident Wladimir Putin ist weit weniger gefestigt als es derzeit nach außen den Anschein hat.
  • FUCHS-Briefe
  • Debatten, die die Welt beweegen

Krim, Vermisstes Flugzeug Malaysia

Das alles beherrschende Thema in den internationalen Medien ist die Heimholung der Krim ins russische Reich.
  • FUCHS-Devisen
  • Venezuela

Nach Chávez

Den Nachfolgern von Hugo Chávez fehlt das Charisma, mit dem der verstorbene Präsident die Schattenseiten seiner Politik überspielen konnte.
  • FUCHS-Briefe
  • Tokio

Steueränderungen in Kraft

Die japanische Regierung erhöht zum 1. April die Verbrauchssteuer (vergleichbar mit der deutschen Mehrwertsteuer) von 5% auf 8%.
Zum Seitenanfang