Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
International
  • FUCHS-Briefe
  • USA | Rohstoffe

Exportverbot wird gelockert

In den USA werden die seit 40 Jahren geltenden restriktiven Exportregeln für Energierohstoffe kontinuierlich gelockert.
  • FUCHS-Briefe
  • Debatten, die die Welt bewegen

Olympia, Syrien und die Schweiz

Die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele, die Unruhen in der Ukraine sowie der syrische Bürgerkrieg und die Schweizer Volksabstimmung zur Ausländerbegrenzung teilen sich den Platz auf den internationalen Titelseiten.
  • FUCHS-Briefe
  • EU | Schweiz

Skalpell statt Guillotine

Die EU wird das Schweizer Votum zur Personenfreizügigkeit nutzen, um wirtschaftspolitischen Druck auf die Eidgenossen aufzubauen.
  • FUCHS-Briefe
  • Kairo

Militärdiktatur sicher

In Ägypten ist eine Militärdiktatur so gut wie sicher. Der Aktivist Hamdeen Sabahi stellte sich gestern als Alternative zu General Al-Sisi zur Wahl.
  • FUCHS-Briefe
  • Sicherheitspolitik

Fernziel Sicherheitsrat

Deutschlands neue Haltung zu internationalen Militäreinsätzen hat einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen zum Ziel.
  • FUCHS-Briefe
  • Washington

Neue Agrarpolitik

Die USA reformieren ihre Agrarförderpolitik umfassend. Bisher förderte die Regierung die Farmer direkt, unabhängig von ihren Ernteerträgen.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen

Klarheit bei Hermes

Die staatliche EulerHermes-Versicherung hat ihre Bedingungen für gebundene Finanzkredite präzisiert.
  • FUCHS-Devisen
  • Arabischer Raum

Der Kampf um die Religion

Im Jahr vier des Arabischen Frühlings zeigt sich deutlich, dass sich die zentrale Auseinandersetzung um die Rolle des Islam im Staat dreht.
  • FUCHS-Briefe
  • USA | Arbeitsmarkt

Der Trend trügt

Ben Bernanke hat der neuen Fed-Chefin Janet Yellen ein Ei ins Nest gelegt.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausland | Politik

Neue Ära in Sicht

Auch wenn Sotschi etwas anderes suggerieren wird: Die Ära Putin neigt sich ihrem Ende zu und damit auch der Politikstil der „gelenkten Demokratie“.
  • FUCHS-Briefe
  • Türkei

Mullahs oder Militärs

In der Türkei herrscht ein erbitterter Machtkampf. Dabei muss Ministerpräsident Recep Erdoğan ums politische Überleben kämpfen
  • FUCHS-Briefe
  • Debatten, die die Welt bewegen

Ukraine, Thailand, Iran, Syrien

Die Situation in der Ukraine beherrscht weltweit die medialen Diskussionen.
  • FUCHS-Briefe
  • Iran | Wirtschaft

Geschäfte anbahnen

Der Iran erscheint allmählich wieder auf der Landkarte mutiger Unternehmer.
  • FUCHS-Briefe
  • Großbritannien | EU

Die Briten bleiben drin

Immer deutlicher zeichnet sich ab: Großbritannien bleibt in der EU.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Regierungserklärungen

Unterschiedliche Akzente

Soziale Gerechtigkeit als zentrale politische Aufgabe verbindet derzeit die deutsche und die US-Regierung.
  • FUCHS-Briefe
  • Moskau

Steuerjagd geht weiter

Das russische Finanzministerium macht einen weiteren Versuch, seine Steuerkassen zu füllen.
  • FUCHS-Briefe
  • Tokio

Die Atomfrage entscheidet

Die am 9. Februar anstehenden Gouverneurswahlen in Japan werden zum Referendum über die Zukunft der Atomenergie im Land.
  • FUCHS-Briefe
  • Freihandelsabkommen

Strategisch motivierte Verzögerung

Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) wird nicht am Investitionsschutz scheitern.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausland | Japan

Die Strategie der Eindämmung

Mit einer geschickten Strategie gelingt es Japan, den Einfluss Chinas in Asien einzudämmen.
Zum Seitenanfang