Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
410
So gewinnt China Sonnenstrom

PV-Anlagen auf dem Wasser

China will mit der Platzierung von PV-Anlagen auf dem Wasser besser Sonnenstrom gewinnen. Das macht Sinn und bietet viele Vorteile.
China geht bei der Gewinnung von Sonnenstrom jetzt in großem Stil aufs Wasser. Das chinesische Unternehmen Sungrow gab gerade bekannt, dass eine neue PV-Anlage mit einer Leistung von 40 MW ans Netz angeschlossen wurde. Das ist die weltweit größte Anlage zur Erzeugung von Sonnenstrom auf dem Wasser. PV-Anlagen auf dem Wasser haben diverse Vorteile gegenüber herkömmlichen Sonnenstromfabriken. So ist z. B. deren Wirkungsgrad um gut 10% höher. Das liegt daran, dass die PV-Module in Wassernähe über längere Zeiten kühler bleiben als bei der Installation auf Dächern oder auf dem Land. Die geringere Temperatur erhöht den Wirkungsgrad der PV-Module deutlich. Hinzu kommt, dass der Flächenverbrauch verlagert wird. Für Wohnungszwecke benötigtes Land wird geschont. Dieser Vorteil kann insbesondere dann ausgespielt werden, wenn die Solaranlagen auf Wasserflächen errichtet werden, die zunächst nicht anderweitig nutzbar sind. Das ist beispielsweise bei der Nachnutzung alter Kohletagebaue der Fall. Interessant sind die Nebeneffekte der Anlagen für andere Branchen – voran in der Fischzucht. So helfen die PV-Module, das Wasser großflächig zu verschatten. Das verringert das Algenwachstum signifikant und reduziert den Sauerstoffverbrauch im Wasser. Davon wiederum profitieren Fische, die in großen Aqua-Kulturen insbesondere in Asien gezüchtet werden.

Fazit: Der Einsatz von PV-Modulen auf dem Wasser ist ein kluger Ansatz zur Energieerzeugung und erhöht deren Effizienz.

Meist gelesene Artikel
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Siemens: Nummer 1 in Sachen Compliance-Transparenz

Die Aktie von Siemens hat aus Compliance-Sicht das geringste Investorenrisiko. Das Unternehmen macht seine Maßnahmen sehr transparent.
Siemens ist keine Wachstumsrakete, aber das Geschäft wächst solide. Erfolg geht also auch, wenn man in Compliance-Fragen sehr gut aufgestellt ist und dies nach außen vorbildlich kommuniziert. Dazu reicht es, wenn man sich auf das, was man kann, refokussiert und einfach seine Hausaufgaben macht.
  • Sydbank A/S (Deutschland), Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Sydbank: Dänisch freundlich, fachlich gut

Sydbank: Qualifikant aus Dänemark
Offen und freundlich tritt uns der Berater der Sydbank gegenüber. Und auch fachlich hat er einiges zu bieten. An einigen Stellen im Gespräch weiß das Haus zu überraschen.
Neueste Artikel
  • Der Trend entspricht den politischen Vorgaben

China: Wachstum wie befohlen

Das chinesische Wachstum hielt sich mit 6,8% zum Vorjahr (+1,7% im Quartalsvergleich) auch im 3. Quartal an die Vorgaben der Partei.
  • Der Heizer auf der E-Lok als Symbol Großbritanniens

Großbritannien will zurück in die Zukunft

Großbritannien hat eine sehr eigene Vorstellung von der Zukunft entwickelt. Der Heizer auf der E-Lok als Symbol für eine eigenständige britische Wirtschaft mit höheren Löhnen. Das wird Folgen für die britische Wettbewerbsposition haben.
Zum Seitenanfang