Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
1385
Neue Bank AG im Test für TOPs 2018

Kühles Ambiente, heiße Diskussionen

Die Neue Bank AG: gründlich, zuverlässig, eloquent.
Fitte Berater, freundlich und zuverlässig, eine reibungslos funktionierende Kommunikation. Falls das überhaupt möglich ist, haben wir an diesem Anlage-Beratungsgespräch tatsächlich Spaß.
Süße 25 Jahre wird die Neue Bank Vaduz in diesem Jahr und verdient somit (gerade) noch ihren Namen. Seit der Gründung 1992 gehört die Betreuung regionaler und internationaler Privatkunden zu ihren Kernkompetenzen, erfahren wir auf der sehr modernen Website, die gestalterisch und inhaltlich auf der Höhe der Zeit ist und uns sehr gut gefällt. Durch langjährige Erfahrung und Spezialisierung, ist dort weiter zu lesen, hat sich die Bank im Bereich der Anlageberatung und Vermögensverwaltung etabliert. Dabei verzichten sie auf eigene Produkte und handeln interessenkonfliktfrei nach dem „Best-in-Class“-Ansatz. Erfreulich. Zudem bekennt sich die Bank ganz klar zu einem langfristigen Betreuungsansatz, der nicht als rein geschäftliche Beziehung gesehen werden will.  Als modern ausgerichtete Liechtensteiner Privatbank ist sie sich der Verantwortung und Aufgabe bewusst, das Vermögen ihrer Kunden über Generationen hinweg zu erhalten und zu vermehren, ist weiter zu erfahren. „Sicherheit, Diskretion und Verlässlichkeit bilden dabei die Grundpfeiler für unseren langfristigen Erfolg im Dienste der Kunden“ klingt nach einer guten Maxime.

Kundengelder erreichen neuen Rekord

Trotz der widrigen internationalen Umstände kann der Jahresgewinn 2016 im Vergleich zum Vorjahr von 7,6 Millionen Schweizer Franken (CHF) um 1,6 Millionen CHF gesteigert werden. Damit erhöht sich der Gewinn deutlich um 20 Prozent auf nunmehr 9,2 Millionen CHF an. Gleichzeitig verzeichnet die Bank 2016 einen Nettoneugeldzufluss von 74,6 Millionen CHF und betreut damit Kundenvermögen in Höhe von 4,73 Milliarden CHF Ende 2016 im Vergleich zu 4,45 Milliarden CHF in Jahr zuvor. Damit, berichtete der Geschäftsbericht der Neuen Bank, wird der höchste Stand seit der Gründung erreicht. Alle Achtung!
Wir kennen die Bank vor unserem ersten Besuch nicht näher. Doch was wir dann erleben, macht einen sehr guten Eindruck auf uns. Sie ist sehr fokussiert auf Liechtenstein, unterhält auch nirgendwo Niederlassungen außerhalb des Fürstentums. Das Gebäude ist ebenso wie die Leute darinnen: klar und strukturiert. Das Ganze macht den Eindruck eines stimmigen Pakets, das uns positiv überrascht.
Dieser Artikel ist Teil des FUCHS-PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi Abonnements. Login für Abonnenten

Jetzt FUCHS-PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi abonnieren und weiterlesen

  • exklusive Rating-News
  • für den Profi, der tief einsteigen will
  • ausführliche Analysen und Unternehmensporträts
12 Monate / jährlich kündbar
12 Monate / monatlich kündbar
Meist gelesene Artikel
  • Börseneinschätzung vom 06. Juni 2019

Fed verhindert Absturz

Die Bullen haben nochmal einen Anstoß bekommen. Die Bären werden hartnäckiger. Copyright: Pixabay
Die Märkte feiern das billige Geld. Doch der Schein trügt; die Bullen und Bären kämpfen miteinander. Jüngst verhinderte die Fed erst einen Kursrutsch. Anleger sollten sich nicht in die Irre leiten lassen und ihr Portfolio mit Sicherheit diversifizieren. Eine Assetklasse rückt wieder verstärkt in den Fokus.
  • Fuchs plus
  • Beyond Meat

Kursexplosion bei Veggie-Fleischhersteller

Das vegane Burger-Patty ist das Flagschiff von Beyond Meat. Copyright: Pixabay
Die veganen Ersatzprodukte von Beyond Meat katapultieren den Aktienkurs dynamisch nach oben. Nicht nur die Produkte, allen voran der vegane Burger, scheinen zu schmecken, sondern auch die Aktie selbst. Anleger, die frühzeitig eingestiegen sind, können sich momentan über ein Plus von 220% freuen.
  • Fuchs plus
  • Im Fokus: Vegane Ernährung

Hohe Zuwächse bei Veggie-Unternehmen

Veganismus ist ein Megatrend. Copyright: Pixabay
Veganismus ist ein Megatrend. Egal ob Lebensmittel im Supermarkt, extra Sparten in Restaurant-Menüs oder nachhaltige Produkte in den Drogerien. Die Wachstumsrate in der Branche ist hoch. Anleger können so nachhaltig und renditeorientiert investieren.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • BFH klärt Voraussetzungen für vermögensverwaltende Lebensversicherung

Dispositionsbefugnis ist bei Kapitallebensversicherung entscheidend

Ein Unterschied, der Einkommensteuern auf einige Zehntausend Euro ausmachen kann, ist die Frage, ob Sie einen „stinknormale Lebensversicherung" oder eine vermögensverwaltende abgeschlossen haben. Der Bundesfinanzhof hat jetzt die Abgrenzung genau vorgenommen. Und den entscheidenden Unterschied erklärt.
  • Fuchs plus
  • BFH ändert bisherige Rechtsprechung

Steuerfalle Kaufrechtsvermächtnis

Das vererben von Immobilien ist mit etlichen Steuerfallen gepflastert. Eine davon ist das Kaufrechtsvermächtnis. Der BFH änderte in diesem Zusammenhang auch gleich noch seine bisherige Rechtsprechung.
Zum Seitenanfang