Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
685
VZ VermögensZentrum GmbH, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Fondsportfolio mit stattlicher Ausschüttungsquote

Das VZ Vermögenszentrum liefert einen ordentlich ausgearbeiteten Anlagevorschlag ab. Reicht das für die Qualifikation zur Endrunde? © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
„Experte in Sachen Geld“, so bezeichnet sich das VZ VermögensZentraum selbstbewusst und direkt auf den Punkt. Dass Geld nicht immer gleich Geld ist und die komplexen Anforderungen gemeinnütziger Einrichtungen selbst ausgewiesene „Geldexperten“ zum Teil überfordern zeigt die Erfahrung. Dem VZ gelingt es aber weitgehend, ihre Expertise auch in Stiftungsdingen glaubhaft zu machen, auch wenn einige Aspekte ihrer Ausarbeitung fast zu gut klingen, um wahr zu sein.
Die VZ VermögensZentrum GmbH meldet sich mit der Bitte zurück, ihr die aktuelle Stiftungssatzung, den letzten Jahresabschluss und – sofern vorhanden – definierte Anlagerichtlinien zu überlassen. Zusätzlich möchte sie gern einen telefonischen Austausch zu Ethik, Nachhaltigkeit und Transparenz vereinbaren. Dass die Weiss-Jänicke-Stiftung das Gesprächsangebot aus Zeitgründen freundlich, aber bestimmt ablehnt, hält die VZ aber nicht von der Erstellung eines Angebots ab. Sie teilt lediglich mit, dass man dieses nun anders aufbereiten werde als zuvor geplant.

Mit dem Anlagekonzept übersendet das Haus auch den Geschäftsbericht des Vorjahres, die wesentlichen Anlegerinformationen und insgesamt 50 Seiten Factsheets zur Musterallokation. Im Begleitschreiben erklärt die VZ, auf welchen Seiten des umfangreichen Anlagevorschlags die Stiftung die Antworten auf ihre Kernfragen finden: Vorschlag über die Anlage von 350.000 Euro, Rendite- und Ausschüttungserwartung, Honorarangebot,


Dieser Artikel ist Teil des FUCHS-PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi Abonnements. Login für Abonnenten

Jetzt FUCHS-PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi abonnieren und weiterlesen

  • exklusive Rating-News
  • für den Profi, der tief einsteigen will
  • ausführliche Analysen und Unternehmensporträts
12 Monate / jährlich kündbar
12 Monate / monatlich kündbar
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Industriemetall Palladium

Unter Schock

Die Rohstoffmärkte sind bis auf wenige Ausnahmen (Gold) kräftig vom Corona-Fieber geschüttelt. Dau gehört auch Palladium, das vor allem an der Autoindustrie hängt. Eine bis vor Kurzem noch undenkbare Situation steht bevor.
  • Fuchs plus
  • Produktcheck: Triodos Impact Mixed Fund

Einfluss geltend machen, die Welt verbessern und Rendite machen

Per Fonds in Nachhaltigkeit investieren. Copyright: Pixabay
Impact Investing ist ein Spezialsegment des nachhaltigen Investierens. Triodos hat eine ganze Fondsfamilie, die sich sehr erfolgreich diesem Ansatz verschrieben hat. Wir stellen Ihnen die Fonds vor.
  • Fuchs plus
  • Unternehmen mit langem Silberhebel

First Majestic Silver hat den Silber-Turbo

Silber-Aktien gibt es einige. Aber First Majestic ist das Unternehmen, das einen der größten Silberpreis-Hebel hat - und einen cleveren CEO.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Chart der Woche vom 5.6.2020

Va-Q-tec liefert ein klares Signal

Die Aktie von va-Q-tec hat eine wechselvolle Parkettgeschichten. Seit dem Börsengang ging es kräftig aufwärts. Die Corona-Korrektur wurde ebenfalls schnell wieder hoch gekauft. Nun gibt es ein neues Kaufsignal.
  • Fuchs plus
  • Junger Goldschürfer steigert Ausbeute

Robex Resources wächst kräftig in Mali

Anleger, die etwas mehr Risiko gehen können, finden überdurchschnittliche Kurschancen bei einem kanadischen Unternehmen, das in Mali Gold schürft.
Zum Seitenanfang