Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
545
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA| Stiftungsvermögen 2017 | Qualifikationsrunde Angebotsabgabe

Stiftungsangebot Hauck & Aufhäuser: Ein Hauch zu viel

Nicht Qualifiziert: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser stellt einen Vorschlag zur Verfügung, der eigentlich das Zeug für einen Platz ganz vorn hat. Doch eine übergroße Vielzahl von Informationen verwässert den guten Ansatz unnötig.

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Kaiserstr. 24 60311 Frankfurt am Main
www.hauck-aufhaeuser.de

220 Jahre lang gibt es das Traditionshaus Hauck & Aufhäuser bereits, doch die letzten beiden Jahre haben es echt in sich: 2015 bekommt es einen chinesischen Eigentümer, die Beteiligungsgesellschaft Fosun International Ltd. Die Chinesen erhoffen sich von dem Zukauf einen besseren Zugang zu den führenden Volkswirtschaften in Europa. Hauck & Aufhäuser freut sich über das globale Netzwerk der Chinesen und ihr starkes Engagement in der Finanzbranche, das helfen soll, das eigene Geschäftsmodell weiterzuentwickeln und mit neuen Kunden zu wachsen.

Schließlich kauft das Bankhaus 2016 das Fintech-Unternehmen easyfolio, einen der führenden Online-Anbieter im Anlagegeschäft. Fressen und gefressen werden – ein gutes Beispiel dafür, dass beides geht.


Die breit aufgestellte Privatbank ist ganz ihrer Tradition verbunden. „Das tragende Fundament des freien wirtschaftlichen Systems ist die volle persönliche Verantwortung des Wirtschaftenden für seine Handlungen in moralischer und finanzieller Beziehung.

Der sittliche Maßstab, der dabei anzulegen ist, findet seinen Niederschlag in der seit Jahrhunderten herausgebildeten Tradition des ‚ehrbaren Kaufmanns‘“, kann man auf der Internetseite lesen. Das Zitat stammt von Otto Hauck aus dem Jahr 1931. Es soll noch immer Gültigkeit für die heute handelnden Bankiers haben.

Dieser Artikel ist Teil des FUCHS PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi Abonnements. Login für Abonnenten

Jetzt FUCHS PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi abonnieren und weiterlesen

  • für den Profi, der tief einsteigen will
  • exklusive Rating-News
  • ausführliche Analysen und Unternehmensporträts
  • Vermögensmanger, Compliance der DAX 30, Online Broker
12 Monate / jährlich kündbar
12 Monate / monatlich kündbar
Meist gelesene Artikel
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Raiffeisen Privatbank kommt oft ohne Begründungen aus

Mit insgesamt 74,9 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG ein Gut und Platz 16 in der Gesamtwertung.
Die Raiffeisen Privatbank in Liechtenstein sendet uns ein präzises Protokoll mit den Inhalten des Gesprächs während unseres Besuchs, danach einen Strategievorschlag mit einem Anlagevorschlag für das neue Portfolio. Dabei bleiben jedoch einige Fragen offen;  in einem Aspekt arbeitet das Haus dann aber wieder vorbildlich. 
  • Aktien

Neue Hochs voraus

Die US-Notenbank wird 2018 ihre Zinsen wohl anheben und die Anleihenkäufe reduzieren. Das wird nicht spurlos an den Aktienmärkten vorbeigehen.
2018 beginnt vielversprechend. Der Dow wird von den Auswirkungen der Steuerreform getrieben, der DAX fährt in seinem Windschatten. Die Rally des Vorjahres wird fortgesetzt. Im Verlauf des Jahres dürfte es jedoch turbulenter zugehen.
  • Ausblick 2018

Es läuft (zu) rund

Wenn es dem Esel zu gut geht, dann geht er auf's Eis. Diese Gefahr besteht derzeit wieder. Es läuft rund in der Weltwirtschaft und die Unternehmen haben mächtig Rückenwind bei Zinsen und immer noch auf der Währungsseite. In solchen Zeiten werden die größten Fehler gemacht.
Neueste Artikel
  • Die M&A-Aktivitäten kommen wieder in Schwung

Top-Rahmenbedingungen für Unternehmensübernahmen

Verkäufer von Unternehmen sind in einer komfortablen Ausgangslage. Die US-Steuerreform dürfte zusätzliche Nachfrageimpulse auslösen. Und auch chinesische Unternehmen greifen wieder häufiger zu.
  • ICC veröffentlicht deutsch-englische Musterverträge

Mustervertrag der ICC

Das International Chamber of Commerce hat ein Buch mit international üblichen deutsch-englsich Musterverträgen und praxisnaher Kommentierung herausgebracht.
  • Hauptstadt-Notiz

Warten auf Trump Rede

Das Infrastruktur-Sanierungsprogramm in den USA stockt. Bei Trumps Rede zur Nation am 30. Januar erwartet man neue Informationen.
Zum Seitenanfang