Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Vermögensmanagement
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Neue Bank AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Kleiner Fehler, große Wirkung – aber die Gesamtleistung stimmt

Grüne Ampel Tops
Die Neue Bank hat die grüne Ampel verdient.
Skurril und schon fast komisch gestaltet sich anfangs die Kommunikation mit der Neuen Bank. Nachdem wir zu Beginn mit einem Berater verbunden werden sollen, der gar nicht im Hause ist, braucht am Ende die Zusendung der entscheidenden Unterlagen aufgrund eines Missverständnisses mehr als vier Wochen. Doch das wäre den Fokus auf Randerscheinungen gelegt. Im Kern ist die Leistung der Berater ohne Fehl und Tadel.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Grüner Fisher Investments, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Deutsch-amerikanische Investmentfreundschaft

Grüne Ampel Tops
Die Ampel der Grüner Fisher Investments steht verdient auf Grün.
Der unkomplizierte, amerikanisch geprägte Investmentansatz des deutsch-amerikanischen Vermögensverwalters Grüner Fisher Investments wird uns im Beratungsgespräch anschaulich nahegebracht: Favorisiert werden Aktien. Nicht nur der Ansatz an sich überzeugt uns; auch wie der Berater vorgeht, ist vorbildlich. Leider gibt es in der Nachbetreuung Defizite.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • ODDO BHF AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

keine Wertung
Die Ampel der ODDO BHF steht auf Weiss.
Die unabhängige deutsch-französische Bankengruppe ODDO BHF firmiert seit 2017 unter diesem Namen, nachdem sie 2016 die BHF-Bank übernommen hatte, die immerhin im Prüfinstanz-Rating Stiftungsvermögen 2018 noch den ersten Platz belegt hatte. Das weckt Erwartungen. Nun präsentiert ODDO BHF die verschiedenen Geschäftszweige an 27 Standorten weltweit und möchte „die Bank für die finanziellen Ziele ihrer Kunden" sein. Dass sich zwischen Anspruch und Wirklichkeit bei der jungen Neufirmierung noch Lücken auftun, zeigt unser diesjähriger Testtermin.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • DZ PRIVATBANK S.A., Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Nur das Sahnehäubchen fehlt

Grüne Ampel Tops
Die DZ Bank hat die grüne Ampel redlich verdient.
Bei der DZ Privatbank in Stuttgart erleben wir eine Kommunikation wie aus einem Guss. Vom telefonischen Erstkontakt über das Vor-Ort-Gespräch bis zum Gesprächsprotokoll ist alles durchdacht. Wir haben es mit freundlichen, entspannten und zugewandten Bankern zu tun. Die obendrein nichts an fachlicher Kompetenz vermissen lassen. Der Anlagevorschlag, der dann kommt, wirkt ebenfalls durchdacht, hat jedoch eine Schwäche. Zu einem unserer zentralen Anliegen weiß die DZ Privatbank nur einen ganz allgemeinen Rat.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Liechtensteinische Landesbank AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Viel Licht, mancher Schatten

Grüne Ampel Tops
Die Liechtensteinische Landesbank AG hat die grüne Ampel verdient.
Die Liechtensteinische Landesbank AG verspricht viel und hält einiges. Das Gespräch vor Ort ist professionell, der Eindruck wird aber durch ein paar Ungeschicklichkeiten der Berater getrübt. Das Protokoll enthält alle wesentlichen Fakten, aber auch einen Seitenhieb, der unter die Gürtellinie geht. Es gibt viel Licht, aber auch einiges an Schatten. Für ganz vorn reicht das nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Nord/LB, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Nordisch nüchtern

Grüne Ampel Tops
Die Bremer Landesbank hat die grüne Ampel verdient.
Nach der Integration der Bremer Landesbank in die Nord/LB ist der Bereich Private Banking auf der Homepage nur noch schwer zu finden. Wir sind gespannt, ob die Bank ihr Versprechen, eine Vermögensverwaltung „so individuell wie Sie selbst" anzubieten, auch während der krisenbedingten Fusion mit der Nord/LB einhalten kann.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank Julius Bär Europe AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Überzeugend trotz gewisser Intransparenz

Grüne Ampel Tops
Die Bank Julius Bär Europe AG hat die grüne Ampel verdient.
Der Internet-Auftritt von Julius Bär ist eine Mischung aus Zurückhaltung und Selbstbewusstsein. „Ihre Privatbank" steht dort. Für den selbsternannten „Marktführer" angemessen, wie eben VW einfach „Das Auto" ist. Der renommierte Vermögensverwalter zeigt sich im Test wenig transparent, kann aber mit Beratung und Anlagevorschlag punkten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Volksbank Stuttgart eG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Berg- und Talfahrt mit der Genossenschaftsbank

Rote Ampel Tops
Die Ampel der Volksbank Stuttgart steht auf Rot.
Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung hatten sich Franz Hermann Schulze-Delitzsch und Friedrich Wilhelm Raiffeisen Mitte des 19. Jahrhunderts auf die Fahnen geschrieben, als sie den Genossenschaftsgedanken entwarfen. So viel bodenständiges Wirtschaften müssten doch die Schwaben besonders gut umsetzen können, denken wir uns. Mit einem konservativ gedachten, aber anspruchsvollen Anlagewunsch suchen wir die Volksbank Stuttgart auf. Wir erleben eine Achterbahnfahrt der Anleger-Gefühle. Nach einem schwachen Start liefern die Volksbanker ein ordentliches Zwischenergebnis ab, wonach sie wieder schwächeln, um am Ende einen aus der Sicht des Laien gelungenen Anlagevorschlag zu präsentieren. Am Ende fehlt das berühmte Quentchen zur Qualifikation.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Chinesischer Investor inspiriert, aber es fehlt noch das Feuer

Grüne Ampel Tops
Die Ampel der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers steht auf Grün.
Mit Hauck & Aufhäuser Privatbankiers hat ein traditionsreiches Frankfurter Geldhaus 2016 einen chinesischen Investor als Eigentümer bekommen: Fosun. Erste Erfolge sind seit der Übernahme durch den Mischkonzern zu sehen: Das lange Zeit defizitäre Bankhaus macht wieder Gewinn. Wirkt sich dieser frische Wind auch auf die Arbeit mit wohlhabenden Kunden aus, wollen wir wissen? Wir erleben eine Privatbank im Aufbruch. Und eine Beratung mit mehr Licht als Schatten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Banque SYZ & CO SA, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Charisma allein ist zu wenig

Rote Ampel Tops
Die Ampel der Banque SYZ steht auf Rot.
Die Bank SYZ stellt höchste Anforderungen an die eigene Arbeit. Das ist gut. Sie sieht sich als Querdenkerin, die mit Leidenschaft beste Lösungen für jeden Kunden erarbeitet. Große Worte, die große Taten erwarten lassen. Doch ganz so erleben wir die Beratung nicht. Sie ist angenehm, ebenso wie der Berater. Doch es folgt mehr als ein Aber... .
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Krentschker & Co Aktiengesellschaft, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Hervorragende persönliche Beratung

Grüne Ampel Tops
Das Bankhaus Krentschker hat die grüne Ampel verdient.
In der Beschreibung ihrer Tätigkeit auf der Webseite schreibt das Bankhaus Krentschker, es sei als Privatbank „darauf ausgerichtet, die Kunden und das anvertraute Vermögen individuell, persönlich und diskret zu betreuen." Das Anlagegespräch vermittelt uns den Eindruck, dass es die Bank damit ernst meint. Am Ende findet sich dann aber doch ein Haar in der Suppe.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • St. Galler Kantonalbank, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Die etwas andere Schweizer Bank

Grüne Ampel Tops
Die St Galler Kantonalbank hat die grüne Ampel verdient.
Die St. Galler Kantonalbank begeht 2018 einen runden Geburtstag: Seit 150 Jahren betreut sie Privat- und Geschäftsbanken. Die deutsche Tochtergesellschaft wurde erst 2009 gegründet. Mit ihrer regionalen Verwurzelung und grenzüberschreitenden Expertise präsentiert sie sich als idealer Partner für Kunden mit wirtschaftlichen Interessen in Deutschland und der Schweiz. Ob „die etwas andere Schweizer Bank" unseren Anlagewunsch damit umsetzen kann?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck Privatbankiers AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Die Bank, die Wort hält

Grüne Ampel Tops
Merck Finck Privatbankiers AG hat die grüne Ampel redlich verdient.
„Wertbeständigkeit und Aufbruch": Diese Werte, so die Merck Finck Privatbankiers AG in ihrem Internetauftritt, zeichneten den Standort Stuttgart, wo unser diesjähriges Beratungsgespräch stattfindet, aus. Und eben die seien auch die Philosophie des Hauses. Überhaupt wirbt die Bank viel mit Werten. Die will man beim Kunden würdigen und respektieren, denn schließlich sei man selbst ein traditionsreiches Familienunternehmen. Das klingt nach einem sicheren Hafen unser Geld, und wir sind gespannt, ob die PR dem Realitäts-Check standhält.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • REYL & Cie AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Noch nicht alt und (schon) unmotiviert

Rote Ampel Tops
Die Ampel der REYL & Cie AG steht auf Rot.
Innovativ, personalisiert und verantwortlich sind die Eigenschaften, die sich Reyl & Cie AG auf ihrer Webseite in holprigem deutsch selbst zuschreibt. Die recht junge Bank (gegründet 1973) erweckt bei uns einen anderen Eindruck. Im Beratungsgespräch fehlen wichtige Themen, so dass unklar bleibt, wie die Personalisierung stattfinden soll. Innovativ wirkt der Anlagevorschlag dann auch nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hypo Vorarlberg Bank AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Kein regionales Mauerblümchen

Grüne Ampel Tops
Die Hypo Vorarlberg Bank hat die grüne Ampel verdient.
„Wer viel vorhat, kommt zu uns." Mit diesem Slogan wirbt die Bank auf Google für ihren Service. Das deutet darauf hin, dass sich die Regionalbank nicht als Mauerblümchen sieht, sondern selbstbewusst agiert und stolz auf ihre Werte ist. Wir können und wollen dem nicht widersprechen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Luzerner Kantonalbank, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Mehr Sparkasse als Private Banking

Rote Ampel Tops
Die Ampel der Luzerner Kantonalbank steht auf Rot.
Die Schweizer Kantonalbanken sind mit den deutschen Sparkassen vergleichbar. Sie sind Aktiengesellschaften, die sich vollständig oder mehrheitlich im Besitz ihres Heimatkantons befinden. Bei der Leistung der Luzerner Kantonalbank drängt sich der Vergleich mit einer Sparkasse geradezu auf.
  • FUCHS-Professional
  • Credit Suisse Private Banking, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Größe allein macht´s nicht

Rote Ampel Tops
Die Ampel der Credit Suisse Group AG steht auf Rot.
Groß, größer, am größten! Die Credit Suisse ist ein Haus der Superlative. Als Gruppe gehört sie zu den größten und als systemrelevant eingestuften Häusern der Welt, die von der Bankenaufsicht besonders überwacht werden. Doch bedeutet Größe auch immer besondere Beratungsqualität?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Bank AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Leistung ohne Leidenschaft

Rote Ampel Tops
Die Ampel der Deutschen Bank Private Wealth Management steht auf Rot.
Was sollte man von einem Unternehmen erwarten, das verzweifelt gegen sein schlechtes Image kämpft? Ja, Leidenschaft! So wie es die Bank jahrelang mit ihrem Slogan versprochen und selten gehalten hat. Wenn das Image im Großen in Scherben liegt, sollte man sich im Kleinen auf das besinnen, was das eigentliche Bankgeschäft ausmacht: seine Kunden zufrieden zu stellen. Viel haben wir davon bei unserem Test nicht gemerkt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • VP Bank AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Schriftlich hervorragend, aber nicht immer empathisch

Grüne Ampel Tops
Die VP Bank hat die grüne Ampel verdient.
„Spielend leicht" will die VP Bank AG die Vermögensanlage für Ihre Kunden machen. An sieben internationalen Standorten reklamiert sie für sich, regionale Verankerung mit internationaler Präsenz zu verbinden. So will sie ihren Kunden den Zugang zu Märkten in allen Teilen der Welt erschließen und ihre Anleger voranbringen. Tatsächlich erleben wir eine fachlich ansprechende Beratung. Doch tut sie sich im Beratungsprozess schwer, auf die Persönlichkeit des Kunden einzugehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Walser Privatbank AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Beratung auf Augenhöhe

Grüne Ampel Tops
Die Walser Privatbank AG hat die grüne Ampel verdient.
Die genossenschaftliche Walser Privatbank versteht sich darauf, Kunden „auf Augenhöhe" zu beraten. Das Gespräch hat Struktur, lässt aber viel Raum, um auf die Individualität des Kunden einzugehen. Dennoch hat die Bank einen Beratungsschwerpunkt, an dem kein Interessent vorbeikommt.
Zum Seitenanfang